Frage von Xboytheunseen, 178

Wie soll man da reagieren (Homophobie gegen Bekannte)?

Als mein Zwillingsbruder und ich, wir sind beide 14, letztens mit einer lesbischen Bekannten , die das auch offen zeigt, also man sieht es ihr an,

Sie ist total cool, sie hat uns ein bisschen beim Kleidung aussuchen geholfen und mit ihr kann man über Jungs Sachen reden, die sonst ziemlich peinlich wären

In der Stadt waren, waren da so ein paar Jungs im Bus, die mein Bruder und mich angemacht haben, wieso wir mit einer Lesbe befreundet wären.

Die sind dann zum Glück, nach einer Station raus, sodass da nicht viel Kontakt war aber...

Das kann noch nicht ernsthaft war sein, und gerade schlau war das jetzt auch nicht von denen, die müssten doch wissen, das wenn man sich mit Zwillingen anlegt, man 2 Gegner hat.....

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sauer uns die Nummer macht und ich frage mich jetzt einfach, wie soll man da reagieren, wenn solche nicht zufällig aussteigen ?

Den sagen, das es sie einen Dreck angeht, mit wem wir befreundet sind.

Sie ignorieren

Oder sofort die Polizei rufen, ich meine Beleidigung ist ja eine Straftat.

Antwort
von TheFreeman, 110

naja ich spreche solche Personen gerne darauf an z.B. "was hast du denn gegen Homosexualität?" Nach ein paar Minuten Gespräch gehen denen dann gerne die Argumente aus. Vorausgesetzt sie zeigen sich kooperativ und lassen sich auf ein ernstes Gespräch ohne Beleidigungen ein.

Falls sie mit Beleidigungen anfangen dann einfach Ignorieren. Solche menschen gibt es leider immer wieder. 

Du könntest allerdings an ihre Menschlichkeit appellieren oder sie fragen was sie einzigartig macht.

Antwort
von Darkmalvet, 33

Lieber zurückhalten, sonst habt ihr nachher die Ganze Orkmeute gegen euch

Antwort
von Minilexikon, 25

Wenn du gefragt wirst, warum du mit einer Lesbe befreundet bist, antworte doch einfach, dass es tausend Mal besser ist, als mit Homophoben befreundet zu sein ;)

Antwort
von zippo1970, 56

Tja...wie soll man da reagieren????

Ich sag mal: "Was interessiert es die mächtige Eiche, wenn ein kleiner Pinscher daran pinkelt"!

Im Kampfsport sagt man, dass jeder Kampf den man vermeiden kann, ein gewonnener Kampf ist.

Also versucht solchen Idioten aus dem Weg zu gehen, und ignoriert ein solches dummes Geschwätz. Jede Reaktion eurer seits, wäre eine Aufwertung, dieser Komplex beladenden Menschen.

LG :-)

Kommentar von Xboytheunseen ,

Hmm, das ist wohl wahr.

Also ignorieren ?

Kommentar von zippo1970 ,

Genau...ignorieren.....Aufmerksamkeit muss man sich verdienen.....aber nicht mit einfallslosen dummen Sprüchen.... ;-)

Antwort
von skyberlin, 26

ignorieren und gelassen bleiben ist die beste lösung: kein öl in's feuer schütten, da würden die flammen nur noch größer...

nennt sich deeskalation.

wenn es zu eskalieren droht: sofort 110, ihr wollt und sollt eure nasen ja noch etwas länger im gesicht haben...

bleibt stark, ihr zweisteine, SKYYY


Kommentar von Xboytheunseen ,

Da hast du wohl recht.

Also den Ball lieber flach halten

Kommentar von skyberlin ,

außer, ihr wollt und ihr habt die kraft zu kämpfen / mental und ggf. auch physisch. bei physisch mein ehrlicher rat: 110. wir leben nicht im mittelalter, wir haben ein grundgesetz, da könnt ihr das recht auf körperliche unversehrtheit nachlesen. § gerade vergessen, googeln!

ihr braucht nicht "feige" zu sein, aber sich unnötigerweise im ernstfall körperlicher gewalt auszusetzen: steinzeit, oder wolllt ihr den baseballschläger in's gesicht? ich nicht! SKYYY

Antwort
von BBTritt, 94

Am besten ignorieren.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Die haben es wahrscheinlich nichtmals verdient, das wir sie beachten....

Kommentar von BBTritt ,

Auf solche Leute werdet ihr immer wieder treffen.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ja.....leider :(

Antwort
von Rihannafangirl, 96

Gebe ihnen einfach keine Aufmerksamkeit. Denn wenn sie mitkriegen, dass ihre Worte dich verletzen/sauer machen , dann haben sie ihr Ziel erreicht. Ignoriere sie einfach :)

Kommentar von Xboytheunseen ,

Das es solchen A*********r überhaupt gibt.

Ich meine was denken die sich denn.

Erstens kann sie lieben wen sie will, zweitens ist es meine Sache mit wem ich befreundet bin und mit wem nicht.

Kommentar von Rihannafangirl ,

Eben .Ich finde sowas extrem asozial -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community