Frage von Perturbator, 51

Wie soll man am besten dem Osterstreit entgehen?

Hallihallo! Es ist mal wieder soweit: Osterbrunch mit der ganzen Familie. Ich versuche immer, um alle konfliktbeladenen Themen herumzuschiffen,aber es gelingt nicht immer. Was ist verbal entwaffnend? Wie macht ihr das?

Antwort
von Shiranam, 6

Bestimmte Themen meiden und ... Pausen schaffen. Man muss nicht die ganze Zeit im Wohnzimmer aufeinander hocken.

Mittagsschläfchen oder kurzer Spaziergang zwischendurch sind durchaus erlaubt. Bei uns dürfen alle entscheiden, wann sie sich mal zurückziehen, weil wir alle unsere unterschiedlichen Bedürfnisse akzeptieren.

Die Kinder/ Jugendlichen dürfen mal zocken gehen oder raus. Oma und Opa nehmen sich ihr Mittagsstündchen usw.

Antwort
von angel125, 7

Willkommen im Club...Wir brunchen immer am Ostersonntag also gestern.
Bei uns ist des auch immer so ein Thema aber wenn du nicht in einen Konflikt hinein geraten willst dann wechsel doch einfach das Thema sobald jemand damit anfäng.
Wir machen das auch oft so das wir ne art Wettbewerb aufstellen und das läuft so ab

Ich und meine Familie also meine Mutter meine zwei Brüder und ich natürlich kommen morgens gegen halb elf bei meinen Großeltern an dann wird gesucht

Wir achten immer darauf das jeder gleichviel bekommt dass kein Konflikt endsteht .

Bevor die suche anfängt starten wir den Wettbewerb und dieser sieht so aus

Man darf keinen Konflikt anfangen

Man darf nur sein eigenes Nest suchen und behalten

Wenn man ein anderes nest findet wieder zurück legen und weiter suchen

Gewinner bei der ganzen Sache wird man wenn man alles eingehalten hat. Der Gewinner bekommt einen schokohasen und zwei ostereier

Ich hoffe ich konnte helfen Lg angel125

Antwort
von rommy2011, 17

ich würde dann mal an alle appellieren, mit dem löffel ans glas klopfen und wenn du die aufmerksamkeit aller hast:  "so ihr lieben, wir sind hier zusammen gekommen, um zu brunchen, einbischen untereinander auszutauschen, seid freundlich zu einander und lasst es euch schmecken !" und wenn es dann immer noch streithähne gibt, die das nicht verstanden haben, dann würde ich mir die mal direkt vorknöpfen, :" geh mal mit in die küche " und dann würde ich sagen, "wenn du dir vorgenommen hast, dieses treffen hier zu stören und schlechte laune zu verbreiten, dann geh nach hause - jetzt gleich".

Antwort
von Sunnycat, 25

Ich nehme entweder gar nicht erst an Familienfeiern teil oder wenn, halte ich mich zumindest aus Konfliktthemen raus und sage gar nichts dazu.....

Antwort
von Omniscentor, 17

Vielleicht solltest du deine Strategie mal überdenken. Immer um Konfliktthemen herum zu reden, hilft auf dauer nicht. Dadurch werden Konflikte ja zu Konflikten. Lass doch mal laufen, alles auf den Tisch hauen und einmal Ausdiskutieren.

Antwort
von robi187, 21

gehe einfach wandern?

es gibt viele jugendherbergen die was anbieten? oder jugendgruppen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten