Frage von Benadino, 76

Wie soll laut Drehbuch ein Zombie eigentlich das gegessene Fleisch verdauen?

Filme a la Walking Dead kennen wir alle, die Frage die ich mir dann immer stelle, wie verdauen Untote eigentlich das Menschenfleisch?
Ich meine nach einem Menschen müsste der Zombie doch voll sein und es dürfte nichts mehr reinpassen.
Und ja, es sind nur Filme trotzdem trotzdem wüsste ich gerne ob sich Storywriter dazu mal Gedanken gemacht haben?

Antwort
von silberwind58, 49

Der Zombie hat ja keine Innereien,der verdaut nicht.Der scheidet das durch die Rippen aus!

Antwort
von Owntown, 44

Zombies haben doch nur den Zwang zu Fressen fressen fressen über verdauung machen die sich nicht solche Gedanken und zur Not bricht er halt wieder alles raus und frisst weiter.

Antwort
von napoloni, 29

Soweit mir bekannt verdauen die nicht. Sie verrotten auch wie eine normale Leiche, so dass ein einzelner Zombie eigentlich keine so lange Lebenserwartung hat, wenn er nicht irgendwo in einem dunklen Raum eingeschlossen ist.

100% logisch darf man das natürlich trotzdem nicht betrachten :)

Zumindest muss es ja trotzdem eine Art Stoffwechsel geben, damit der Zombie die Energie aus seinem Körper verwerten kann.

Kommentar von SlowPhil ,

Sie verrotten auch wie eine normale Leiche, so dass…

…sie sich eigentlich nicht bewegen können dürften. Verwesende Muskeln funktionieren nicht.

Kommentar von napoloni ,

Ich wäre ja geneigt zu sagen, das zunächst der Blutkreislauf entscheidend ist. :o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community