Frage von dermitderohne78, 31

Wie soll ich weiter machen,wie soll ich das deuten und wie soll ich darauf reagieren?

Es geht um mich 16 und einem Mädchen auch 16 aus meiner Para.Es hat alles im Mai angefangen.Sie hat angefangen mich täglich zuumarmen und hat mich bei jeder Gelegenheit berührt.Ich bin mir auch sicher,dass sie damals was von mir wollte.Wir haben uns in dieser Zeit angefreudet.So lief es auch weiter bis zu den Sommerferien,es gab eine kleine Unterbrechung 6 Wochen vor den Sommerferien,aber 3 Wochen vor den Ferien war alles wieder wie früher nur das ständige berühren hat aufgehört.In dieser Zeit habe ich mich in sie verguckt.In den Sommerferien wollten wir uns eigentlich treffen,aber irgendwie hatten wir nie richtig Zeit gefunden.(als Info wir wohnen 20km voneinander entfernt,was die Sache einbisschen schwieriger macht)Nach den Ferien war wieder als wie vor den Ferien.Dann ging es zur Klassenfahrt.Dort haben wir viel zusammen gemacht an den ersten 2 Tagen.Wir waren beide Abende zusammen mit unserer Bezugsgruppe am Strand und haben uns jeweils beide male von der Gruppe gelöst und sind alleine spazierengegangen.Sie wurde immer rot und hat die ganze Zeit gelächeld.Irgendwie wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht richtig was ich machen sollte.Ich glaube ich hätte aus diesen beiden Gelegenheiten mehr machen sollte.Am Mittwoch waren wir auch noch alleine unterwegs und haben erzählt.Am Donnerstag war nicht viel zwischen uns beiden.Sie wirkte traurig und depremiert.Auf den Bildern die wir gemacht haben ist auch zuerkennen das sie rot wurde.Nach der Klassenfahrt haben wir uns weiter morgens und nachmittags umarmt.Ja jetzt war meine beste Freundin 2 Wochen an der Schule und sie war eifersüchtig auf meine beste Freundin und hat mich auch versucht eifersüchtig zumachen.Ja jetzt weiß ich nicht mehr so richtig was ich machen soll,ich habe sie jetzt noch nicht nach nen Treffen gefragt weil sie am Wochenende meist immer vor hat wenn ich Zeit habe,dass merk ich immer wenn ich mit ihr am Donnerstag übers Wochenende erzähle und in den Herbstferien haben wir beide schon was vor.So jetzt hatte ich die Idee ob ich mal mit ihr über ein Treffen reden sollte und das wir irgendwie ein Termin ausmachen wo es dann sicher klappt,das wär meine einzigste Idee die ich noch hätte um ihr näher zukommen und mit ihr zusammenzukommen.Was meint ihr nun,wie soll ich weiter vorgehen!?Heute habe ich sie dann per Whatsapp gefragt,ob wir uns treffen wollen.Ihre Antwort war keine ahnung.

MFG

Antwort
von MaxMuller, 1

Hallo dermitderohne78!

Ich führe jetzt mal mit dir ein Gespräch von Mann zu Mann und sag dir was Sache ist. Bis jetzt hat das anscheinend niemand mit dir gemacht, also tut ich es und weiß Gott du hast es bitter nötig. Ich werde nicht nett zu dir sein, ich werde die Dinge so ansprechen wie sie sind und entweder kommst du damit klar oder nicht, aber besser ist es für dich und dein Glück.

Um direkt anzufangen, alles was bisher zwischen dir und diesem Mädchen  abgelaufen ist war absolut erbärmlich von deiner Seite aus. Ja ich weiß das du jung bist, ich weiß das du nicht wirklich weißt was du tun sollst und das du auch Angst hast es in den Sand zusetzen. Das verstehe ich vollkommen, aber  nichts desto weniger war die Show die bis jetzt abgelaufen ist erbärmlich, egal wie man es auch betrachtet.

Ich sag dir auch wieso. Weil du nichts machst! Du triffst dich mit ihr, du redest mit ihr und ihr habt eine schöne Zeit und obwohl du Gefühle hast machst du gar nichts. Absolut gar nichts! Du bemerkst sogar das  sie Rot wird, dass sie dich Eifersüchtig machen will und das alles sind Anzeichen dafür das sie dich mag und trotzdem machst du einen Scheiss. Einen gottverdammten Scheiss und jetzt aufeinmal kommst du mit der Idee an, ein Treffen mit ihr zuhaben ohne die simpelste Vorstellung wie dann mit ihr zusammen kommen willst. Denkst du etwa wirklich das ihr zusammen kommt, wenn du dich nur oft genug einfach so mit ihr triffst? Euch ein wenig näher kommt immer wieder ein Stück mehr und das sie dir irgendwann ihre "Liebe" gesteht?

Das ist totaler Schwachsinn und das wird so nie in der Realität passieren. Ihr seid euch schon näher gekommen, ihr hattet schon gute Momente zu zweit, ich sag nur die Sache mit der Klassenfahrt!

Du musst endlich den nächsten Schritt gehen! Hör auf feige rumzudruxen und geh aufs Ganze!

Du willst mit diesem Mädchen zusammen sein und ich bin mir ziemlich sicher das sie auch mit dir zusammen sein will, anhand dessen was du erzählt hast. Wenn das nicht Motiviation genug ist endlich entschlossen zu handeln, dann weiß ich auch nicht.

In Ordnung genug davon. Sammel deinen Mut, deine Entschlossenheit und ich gehe jetzt mit dir durch was du zutun hast mit diesem Willen zur Tat.

Du machst ein Treffen mit ihr aus. Am besten von Angesicht zu Angesicht, aber wenn das wirklich nicht geht, weil sie so weit wegwohnt und ihr euch so regulär nicht sehen könnt und was anderes lass ich als Ausrede nicht gelten, dann schreibst du ihr eine Nachricht.

Das wichtigste bei diesem Schritt ist,dass du nicht  fragst "Wollen wir uns mal treffen?" sondern "ich hab dann und dann Zeit, kannst du da auch? Da machen wir was zusammen"  Du gehst mit der Einstellung an die Sache, dass die Antwort auf die Frage "ob sie sich mit dir treffen will" immer JA lautet, daher geht es nur um das "wo" und "wie".  Das klärst du ab! Du fragst und  nervst sie solange bis sie "Ja" sagt zu deinem Termin, und den Termin und den Anlass überlegst du dir bevor du sie fragst. Beispiel. "Lass uns am  23.10 um 10 Uhr treffen. Hast du da Zeit? Ich hab schon spannendes geplant, lass dich überraschen ;)"  Egal wie du es anstellst, sorg einfach nur  dafür das  ihr beide zusammen an einem Ort seid.

So einige Zeit später trefft  ihr euch an irgendeinen X-beliebigen  Ort, ihr seid alleine, ihr begrüßt euch und du fragst dich dann natürlich . "Was soll ich jetzt machen? Was soll ich tun, um mit ihr zusammen zu kommen? "

Es ist ganz einfach. Du sprichst aus, was du denkst. Du sprichst aus was du fühlst. Das ist nicht einfach, das erfordert Mut und im Hinterkopf hast du immer die Angst vor Zurückweisung, aber einen anderen Weg gibt es einfach nicht. Es gibt ihn nicht!

Du nimmst ihre beiden Hände, du schaust ihr ganz direkt in die Augen und sagst es. "Ich liebe dich und will mit dir zusammen sein" Was du auch machen kannst in dieser Situation ist,du kannst versuchen sie zu küssen.

Genau dasselbe. Nimm ihre Hände in deine, schau ihr  tief in die Augen und beweg deinen Lippen langsam zu den ihren. Man Junge es ist so einfach! Du musst dich nur trauen!

Mehr als ein NEIN kann nicht kommen! Aber sie wird nicht nein sagen, weil sie dich bereits mag. Sie wartet nur darauf das du den nächsten Schritt machst, vielleicht denkt sie auch das du sie nicht magst und deswegen sind ihr ihre eigenen Gefühle unangenehm, weil sie dich nämlich mag so wie du sie magst. Sie weiß bloß nicht, dass du sie auch magst.

ZEIT DAS ZU ÄNDERN!

Trau dich und handle. Es ist ganz einfach was du tun musst. "Ich mag dich, du mich auch?" Du musst da stehen, der Angst vor Zurückweisung und Verlust ins Auge blicken und trotzdem handeln, über diese Grenze gehen und darauf pfeifen was dann kommt.  Du kannst das, diese Stärke liegt in dir. Ich glaube an dich!  Folge deinem Herzen und nicht der eigenen Angst, der eigenen Feigheit! Du bist mehr als das!

Also ab jetzt und schnapp dir dieses Mädchen!

MfG Müller

Antwort
von xXaccesXx, 7

Ich bin kein Experte bei dem Tehma, aber ich denke die Chancen auf eine Zusage steigen, wenn du sie nochmal persönlich nach einem Treffen fragst statt über Whatsapp. Ich war schonmal in einer ähnlichen Situation und hatte sie über WhatsApp nach einem Treffen gefragt und keine Zusage bekommen. Als ich Sie dann allerdings persönlich gefragt habe haben wir ein treffen vereinbart.

PS: Beim Strandspaziergang wäre eine gute Gelegenheit gewesen, aber ich verstehe natürlich, dass das auch einiges an Überwindung kostet.

LG und viel Glück!

Antwort
von awkwardforever, 9

Ich würde an deiner Stelle dem Mädchen sagen dass du sie intersannt findest. Frag sie mehrmals nach einem Treffen so sieht sie dass du da auch wirklich Bock hast. Wenn ihr dann was zusammen macht dann frag sie doch wieso sie traurig war oder rot wurde, rede mit ihr auch darüber was du über sie denkst und vielleicht wird da ja wirklich etwas draus. Viel glück. :)

Antwort
von Seeteufel, 5

So ganz verstee ich nicht, was deine Frage ist.

Wenn du wissen willst, ob ihr euch treffen könnt oder wollt, musst du schon sie fragen. Ein bisschen Mut und du weißt Bescheid. 

Danach kannst du dich dann richten. Sagt sie ja, freu dich. Sagt sie nein, musst du es akzeptieren.

Wie heißt es so schön: Wo eine Wille ist, gibt es auch einen Weg.


Keine Zeit, gilt hier nicht.Auch nicht wenn 20 km dazwischen liegen.

Zur Not gibt es auch Fahrräder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community