Frage von rayzzz111, 61

Wie soll ich so viel Eiweiß zu mir nehmen?

Hallo,
Ich habe gelesen man braucht circa 2 g Eiweiß pro Kilogramm und da ich circa 77 kg wiege wären das für mich knapp 150 g Eiweiß am Tag wie soll ich das schaffen? Ich glaube ein Protein Shake von mir hat circa 20-30 g Eiweiß und auch wenn man zum Beispiel durch die Nahrung 60 g Eiweiß zu sich nimmt dann reicht es ja immer noch nicht wie kann ich das leicht erreichen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft & Protein, 28

Hallo! Vorab : Ich trainiere 6 x die Woche auch mit Belastungen zwischen 150 und 200 kg und lasse es mit zusätzlichem Protein. 

Ich habe gelesen man braucht circa 2 g Eiweiß pro Kilogramm

Sagt die Werbung.

Artikel.

lifeline.de/ernaehrung-und-fitness/gesunde-ernaehrung/naehrstoffe-co/eiweiss/Protein-id32181.html

Kraftsportler brauchen kein zusätzliches Protein

Kindern empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine tägliche Eiweißmenge von 0,9 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Schwangere (ab dem vierten Monat) und stillende Frauen sollten zu ihrem täglichen Bedarf ein Plus von zehn bis 15 Gramm Eiweiß essen. Kraftsportler brauchen laut DGE keine zusätzlichen Eiweißmengen, um ihre Muskeln aufzubauen oder zu erhalten. Eine tägliche Menge von 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht ist sowohl für Breitensportler als auch für Bodybuilder ausreichend, um die Muskelmasse zu erhalten. Zum Aufbau von etwa zwei Kilogramm möglicher Muskelmasse pro Jahr wird im Schnitt täglich eine Menge von 0,03 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht gebraucht. Die tatsächlich verzehrte Eiweißmenge der deutschen Bevölkerung liegt bei ca. 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Somit ist der Eiweißbedarf auch in der Phase des Muskelaufbaus über eine abwechslungsreiche Ernährung gesichert<

Gegenthesen gibt es von allen die daran verdienen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.





Kommentar von Daschtan ,

Leider ist die die DGE nicht immer auf dem aktuellen Stand. Empfehlungen sind häufig veraltet oder werden nicht mehr aktualisiert. Ein gutes Bsp. hierfür ist die Einnahmeempfehlung für Vitamin D. Diese sind viel zu niedrig, und viele Menschen habe hierdurch einen geringen Vitamin D Spiegel. Aber zurück zum Thema. Viele Völker ernähren sich ausschließlich nur aus Fisch, Fleisch Geflügel. Eskimos, Afrikaner. 

Die DGE spricht Empfehlungen anhand von Daten aus, die von Menschen erhoben werden, welche einen Arztbesuch absolvieren, also kranke Menschen. 

Und anhand dieser Menschen spricht Sie die Empfehlungen aus.

Ist es also richtig, den Referenzwerten eines Diabetikers, Blutdruckpatienten oder Übergewichtigem zu folgen?

Sorry, wenn es jetzt ein wenig in die Länge gezogen ist. 

Aber die DGE behauptet auch, Getreide sei gesund. Wo kommen dann die ganzen Diabetiker und Übergewichtigen her?

Antwort
von GoodFella2306, 19

Hau dir einfach als Zwischenmahlzeit einen 250 Gramm Becher Quark rein, der hat alleine schon 30 bis 34 Gramm Eiweiß. Mit ein bisschen Obst und Nüssen oder Honig schmeckt das echt gut und hilft dir auf einfache Art und Weise, dein Eiweiß Ziel zu erreichen

Antwort
von FlyingCarpet, 7

2 g sind zu viel, da müsstest Du trinken wie ein Kamel. Ernähr Dich ausgewogen, da ziehst Du genügend Eiweiss aus der Nahrung.

Antwort
von DerJustinBieber, 20

Eigentlich brauchst du gar kein zusätzliches Eiweis am Tag. Denn in der Nahrung ist normalerweise schon genug drin. Esse einfach viele Eier, Fleisch, Reis, Haferflocken und ab und zu Nudeln. Das ist 10 mal besser wie jedes Nahrungergänzungmittel.

Das sagen sogar schon viele Profibodybuilder, dass richtiges Essen jedes Nahrungsergänzungsmittel schlägt.



Antwort
von Tennispl898, 20

Such Dir Lebensmittel heraus, die einen hohen Eiweißgehalt haben. Das ist z.b. Fleisch ( Rind, Pute) Hülsenfrüchte, oder einfach Käse ( Harzer bspw.). Auch einige Fischsorten und Pilze liefern viel Eiweiß. Damit kommst du auf den nötigen Bedarf - auch ohne shake.

Antwort
von DANIELXXL, 10

ein Proteinshake  kann 10g oder auch 500g haben.. kommt logischerweise auf die Menge Pulver an.

Auf sein Eiweissbedarf zu kommen ist eigentlich ganz einfach - pure Gewohnheit

Magerquark, Hähnchen, Bohnen, Linsen etc.

 

Antwort
von Strolchi2014, 21

Iss Quark, und Fisch. Da ist genug Eiweiß drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community