Frage von Giasus, 70

Wie soll ich Sie zu einem Eis oder So einladen. Ich möchte auch wissen, welcher Moment dafür geeignet ist?

Hallo, ich bin in ein Mädchen verknallt und möchte Sie fragen ob Sie meine Freundin sein will. Allerdings haben mir sehr viele gesagt, dass ich am besten zuerst mit Ihr Eis essen oder so gehe (Kino, Eis, ...). Wie frage ich Sie ob Sie mit mir Ins Kino oder so will? Bitte und Danke

Antwort
von Nashota, 24

Habt ihr denn allgemein persönlichen Kontakt?

Falls ja, dann kannst du sie ganz einfach dazu einladen. Muss nichts Umständliches sein. Einfach in der Art "Wenn du am Wochenende Zeit und Lust hast, möchte ich dich gern zu einem Eis einladen."

Sollte das angenommen werden und gut für euch laufen, kannst du sie fragen, ob sie noch Lust für Kino hätte. Wenn nicht, kannst du sagen "Okay, aber dieses Angebot steht. Wenn du möchtest, gib mir einfach Bescheid."

Antwort
von Steuqa, 38

Am besten machst du es einfach spontan.
Geh zu ihr hin und sprich sie einfach an, überleg dir Vlt noch einen schönen Text dazu.(Vlt ein Kompliment etc.)
Versuch nicht zu stottern etc. weil das evt. Einen komischen Eindruck verschaffen könnte. Versuche einfach sehr selbstbewusst aufzutreten.
Dann wird das was :)

Antwort
von Friesenflitzer, 18

Du solltest darauf achten sie zu etwas einzuladen bei dem man sich unterhalten kann.
Im Kino z.B. sitzt man nur nebeneinander und kommt sich nicht unbedingt näher, lernt sich nicht besser kennen.
Vielleicht gibt es in eurer Nähe einen Vergnügungspark oder Zoo!
Hier entstehen weniger unangenehme Sprechpausen und kann gemeinsam Themen finden.

Um sie einzuladen solltest du authentisch sein und dir keinen Druck machen, schlussendlich hast du nichts zu verlieren. Und wenn du nicht fragst, wirds ein anderer machen.
Viel Glück!

Antwort
von JZG22061954, 6

Das ist schon ganz richtig, bevor Du diesem Mädchen in welches Du dich verliebt hast sozusagen die Gretchenfrage stellst, da wäre es doch auch angebracht etwas für den persönlichen Kontakt zu tun. Sollte dieser Kontakt bereits vorhanden sein und auch ganz gut entwickelt sein, dann dürfte eine Einladung auf ein Eis oder auf was auch immer auch keine Problem darstellen. Anderenfalls, wäre auch eine Abfuhr nicht so ganz undenkbar, das musst Du dann aber halt riskieren und wenn es schief geht, dann gibt es auch keinen Grund um den Kopf deswegen in den Sand zu stecken.



Antwort
von DerPolak, 32

Du brauchst einen Moment wo ihr gerade am Sprechen seid. also im laufenden Gespräch und nicht einfach hingehen und fragen.

Antwort
von CocoS2020, 6

Frag oder schreib einfach: " lass mal was zusammen machen" hat ein Typ bei mir gemacht und hat funktioniert :D 

Ist halt ungezwungen so dass sie sehr wahrscheinlich ja sagt... und dann kannst du ja einfach Eis essen vorschlagen wenn sie fragt was genau ihr machen wollt...

Viel Erfolg :)

Antwort
von sexy1111, 18

Und was wenn du merkst dass sie außer belanglosem nichts im Kopf hat? Willst du dann so abgetörnt wie der Preisinger Sohn  in "Dahoam is Dahoam" zurückkommen? 

Na ja, Erfahrungen muss jeder selber machen. Also geh zu ihr hin, frag sie, ob sie mit dir Eisessen gehen will, und versuche ein Gespräch mit ihr aufzubauen. 

Bloß nicht schweigen, da kann es dir sehr schlimm ergehen. Nach der Hochzeit und dem ersten gemeinsamen Kind stellst du dann entsetzt fest, dass du die falsche geheiratet hast. Ich kenne einige, bei denen das so ist. 

Kommentar von Nashota ,

Der Junge denkt sicher noch nicht an Hochzeit und Kinder......

Kommentar von sexy1111 ,

Aber wenn die Freundin es gut anstellt, dann glaubt der Junge, dass er die einzig richtige gefunden hat. Danach kommen viele gemeinsame Jahre, wo er den Ton angibt und sie ihm folgt. Dann kommt der Zeitpunkt des Heiratens, und plötzlich ist nichts mehr mit Gefolgschaft der Frau, sondern es gibt endlose Strafpredigten und endloses Dauerquatschen ihrerseits. Wenn dann noch ein Kind da ist, darf sich der Mann gleich aufhängen oder er zeigt ihr, wie leidensfähig ein Mann ist und bleibt bei ihr solang bis das Kind auszieht. 

Wenn du glaubst, dass ich keine Erfahrung habe, dann lass es halt! 

Kommentar von Nashota ,

Oje, das klingt ja arg beziehungsgeschädigt..........aber tröste dich, Frauen haben mit Männern sehr oft auch sehr unschöne Erfahrungen. Glaub mir, die Geschlechter untereinander nehmen sich nichts, wenn es ihnen darum geht, den Partner zu benutzen, auszunehmen oder anderweitig zu schaden.

Hier geht es aber um einen Jungen/Jugendlichen, der die ersten Schritte erst noch lernt. Mach ihn also bitte nicht verrückt, nur weil du schlechte Erfahrungen hast. Die habe ich in umgedrehter Richtung auch. Aber ich gebe trotzdem andere Tipps, immer in der Hoffnung, dass der Charakter der entsprechenden Fragesteller ein guter ist und sie nicht darauf aus sind, dem Gegenüber zu schaden.

Kommentar von bambi2001 ,

übertreibs doch nich? Weiß was ich wie alt der junge is 12 13? Das wird sicher nix mit heiraten..

Kommentar von sexy1111 ,

Viele sind heute verheiratet mit ihrer Sandkastenliebe. 

Und ich übertreibe!!!!!! 

Kommentar von Nashota ,

So viele sind das erstens nicht. Und zweitens wissen diese Paare dann, was sie am anderen haben. Auch wenn die Esse mal mehr qualmt, haben solche Paare eine gefestigte Basis.

Das sieht bei vielen Menschen anders aus, die der Meinung sind, sie verpassen was. Dann wird der Partner schnell ausgetauscht, oft einfach nur, weil die Leute einen Knall haben des Alters wegen.

Man muss vielleicht nicht nur einen Partner in seinem Leben haben. Aber wenn man einen hat, sollte der mit Achtung und Respekt behandelt werden. Und genau diese Dinge sind Mangelware geworden - und zwar bei beiden Geschlechtern. Viele wägen im Laufe der Beziehung oder manchmal auch von Beginn an nur noch ab, für was der Andere zu gebrauchen ist. Und das wortwörtlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten