Frage von DerPanda90, 388

Wie soll ich sie am besten entjungfern sodass sie fast keine schmerzen hat?

Ich und meine freundin sind 26 Jahre alt und wir beide sind noch Jungfrauen. Ich will wie es oben in der frage schon steht sie entjungfern und so das sie fast keine Schmerzen erhält. Ich will ihr einfach es so wundervoll wie möglich machen.

Ich hatte es nämlich so vor:

Ich wollte sie am Anfang nur oral stimulieren sodass sie durchs lecken von mir ein Orgasmus erhält. Erst nachdem sie gekommen ist würde ich mein Glied in ihr langsam einführen und wenn er etwa 10-14 von 19 cm drinne steckt stoppen. Sie soll sich erstmal daran gewönnen und erst nach ne gewisse zeit etwa 30 sec oder so würde ich anfangen ihn zu bewegen. Ich glaube am besten wär es die ganze zeit ihn etwa 10-14 cm weit in ihr einzuführen. ich glaube am anfang sofort den 19 cm langen und etwa 4-5cm dicken penis in ihr einzuführen würde zu viel sein
Diesen vorgang würde ich etwa bei den nächsten 4-5 mal sex wiederholen damit die schmerzen immer weniger werden und erst wenn sie keine schmerzen hat würde ich anfangen ihn langsam Stück für Stück ganz rein zu schieben

Was haltet ihr davon? Würde sie so am wenigsten schmerzen haben natürlich würde ich langsame Bewegung machen und nicht wie ein beserker ihn rein und raus schieben dabei habe ich auch gedacht wenn ich die Bewegungen mache sie noch am Kitzler zu stimulieren meint ihr sie würde es lieben?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DerPanda90,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Sex

Antwort
von Sophielindner, 281

Puhh jede Frau empfindet das anders. Das mit dem langsamen vorgehen ist gut, aber erst mal nur die Eichel einführen. Danach kannst du langsam weitergehen. Ich kann dir da jetzt auch keine perfekte Antwort drauf geben, aber am Anfang gleich 14cm halelulia....

Wichtig seit einfach entspannt:)

Viel Spaß

Antwort
von floppydisk, 240

da es völlig individuell ist, wer etwas wie empfindet, kannst du dir deine "planung" komplett sparen. außerdem ist so ein vorhaben nicht planbar und du bist noch jungfrau, ergo hast du ohnehin keine ahnung davon, was du da genau wie machst.

lasst es einfach auf euch zukommen.

Antwort
von watchitburn, 233

Langsam ist gut, fang mit der Eichel an und sieh, wie sie reagiert und mach es davon abhängig, wie weit du ihn noch einführst. Reden ist dabei das A und O!

Kommentar von DerPanda90 ,

Sollte ich vielleicht noch gleitmittel am anfang verwenden damit es 100% flutscht?

Kommentar von popsel20 ,

Wenn sie feucht genug wird dann nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community