Frage von ajakob2001, 110

Wie soll ich reagieren, wenn sowas nochmal passiert?

Hallo liebe GF-Community, Ich habe eine Frage und bitte euch um eure Meinung. Sämtliche schimpfwörter sind mit einem Sternchen zensiert, da mich GF es sonst nicht zulassen würde.

Heute war bei uns der erste Schultag nach den Ferien. Meine Freundin und ich sind also durch die Schule gegangen und habe die Klasse gesucht. Ich war sehr konzentriert die Klasse zu suchen und genau in dieser Zeit hat ein jüngerer Schüler (Ich bin 15, Ich schätze, dass der Typ ca 2 Jahre jünger, also 13 ist) gerufen "Du sch*i* Schla**e".

Leider habe ich es erst ein wenig später realisiert, dass er damit meine Freundin gemeint hat. Wir waren schon ein wenig weiter gegangen und als ich mich umgedreht habe um ihn zu suchen, habe ich ihn leider nicht mehr gesehen.

Meine Frage jetzt: Wie sollte ich bei sowas am besten reagieren? Ich finde es eine absolute Frechheit, einfach so ein Mädchen "Schape" zu nennen, ohne, dass sie ihm irgendwas getan hat. Am liebsten wäre ich hingegangen und hätte ihn gefragt, was mit ihm los ist, und wer er denkt zu sein, dass er sich das erlauben kann. Leider war das nicht möglich. Wenn sowas nochmal vorkommt und ich es mitbekomme könnte es auch passieren, dass mir meine Hand ausrutscht und der Typ eine Ohrfeige bekommt, weil mich das ECHT wütend macht. Jedoch bin ich zu Reif geworden um mich zu schlagen, denn ich will natürlich auch keinen Ärger in der Schule bekommen..

Ich kann aber auch nicht einfach zusehen, wie jemand meine Freundin beleidigt, versteht ihr? Ich bitte euch, mir Tipps zu geben, wie ich sowas am besten klären sollte..

Bitte nicht falsch verstehen, ich bin absolut gegen Gewalt, aber in so einer Situtation könnte es ja theoretisch passieren, ich kann mich aber zum Glück gut kontrollieren!

Antwort
von Zimtsternjagd, 18

Hey ☻

Finde es toll von dir, dass du dich für deine Freundin einsetzen möchtest. Solche Mädels wie dich sollte es öfter geben.

Aber bzgl der Situation sieh es mal so - du weißt nicht genau, ob tatsächlich deine Freundin gemeint war. Und wenn sie gemeint war - was wollen Mobber deiner Meinung nach? Sie wollen die Aufmerksamkeit, sie wollen verletzen. Wenn deine Freundin oder du darauf eingehen, dann wird er immer so weiter machen.

Ignorieren ist daher erstmal die beste Lösung- damit wird es einem schnell langweilig und es zeigt auch eine gewisse Stärke, über dieser Situation zu stehen. Im Normalfall hören solche "Mobbereien" dann auch auf.

Sollte er dennoch weiter machen und sich solche Vorfälle häufen, dann verstehe ich dich da sehr gut. Dann würde ich an deiner Stelle aber nicht mit Hass reagieren, sondern ihn ins Lächerliche ziehen mit seinen Kindereien. Zudem würde ich einen Lehrer über diese Vorfälle informieren, ggf. den Vertrauenslehrer oder den Sozialarbeiter an der Schule.

Schlagen ist zwar verständlich - manchmal würde es sicherlich helfen :D - aber du hast Recht. Ist nicht die erwachsene Methode um etwas zu klären und am Ende hast nur du Ärger statt er.

Kommentar von ajakob2001 ,

Hallo, danke erstmal für den tollen Tipp, es ist aber so ,dass ich Männlich bin ,und ihr Freund. 

Es ist auch gar keine richtige Mobberei, es war einfach eine "spontane Beleidigung", aber danke, du hast recht, es zu ignonieren, solange es nicht extrem wird, ist wohl das beste.

Kommentar von Zimtsternjagd ,

Entschuldigung dafür :x ^.^ ALso ihr Freund. Nun, auch dann kann ich deine Reaktion natürlich verstehen. Aber ignorieren ist erstmal ganz gut, es war der erste Tag. Wenn es sich häuft, dann würde ich reagieren. Hoffe aber es wird nicht nötig sein :) 

Antwort
von Matahleo, 12

Hallo,

also ich denke, du solltest es im Moment auf alle Fälle dabei belassen.

Wenn so etwas mal wieder passiert ist "die Hand heben" die denkbar schlechteste Lösung. Denn Gewalt erzeugt Gewalt, niemals Frieden.

Wenn du direkt einen guten Spruch auf der Lippe hast, zum Beispiel fragst, ob er überhaupt weiß, was eine Schl... ist, oder halt irgendwas passendes, dann ist das o.k.

Wenn du dir den Knaben schnappen würdest und ihn direkt zur Rede stellen würdest ist das auch gut. Aber bitte ohne Gewalt.

Wenn er uneinsichtig ist, dann kannst du noch immer zu seinem Klasslehrer gehen oder zu einem Lehrer deines Vertrauens, damit sie dir helfen.

LG Mata

Antwort
von independentpunk, 8

man gib nix auf dieses kleine kiddie,der is 2 jahre jünger und ein pubertärer junge der seinen krassen kumpels mal zeigen muss wie toll und mutig er is,das nächste mal kannste ihn ja ma fragen ob er weiß was eine schlmpe denn überhaupt is,mal gucken was dann kommt und lass dich nicht mit einer antwort wie "du" abspeisen

Kommentar von ajakob2001 ,

danke für den tipp. Ja, habe eh nochmal nachgedachte und bin ebenfalls zum Schluss gekommen, dass das das Beste ist!

Antwort
von kiniro, 42

Ganz einfach die Ohren sachgerecht benutzen: links rein - rechts raus.

Sprich: ignorieren.

Übrigens rutschen Hände nicht aus, sondern werden aktiv erhoben, um damit zum Schlag auszuholen.

Würde dich auch nicht besser machen, wenn du auf so etwas mit Gewalt reagierst.

Kommentar von ajakob2001 ,

Ich weiß, ich bin auch kein gewalttätiger Mensch, aber wenn jemand so ein Ar***loch zu meiner Freundin ist, kann das nunmal passieren. Ich kann mich zum Glück gut kontrollieren und würde nicht absichtlich hinhauen, da mir nichts anderes Einfällt. Danke für den Tipp.

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Übrigens rutschen Hände nicht aus ...

Naja, wie man es nimmt. Es gibt Politiker, denen "rutscht" die Hand samt Maus aus!  :-))

http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2016-02/beatrice-von-storch-maus-computer

Antwort
von TechnologKing68, 44

Lass es einfach. Erstens weisst du nicht zu 100%, ob er sie gemeint hat und zweitens, wenn du in der Schule jede einzelne Beleidigung klären willst, musst du eine eigene Behörde dazu gründen.

Kommentar von ajakob2001 ,

doch, er meinte sie. Das weiß ich, da sich die beiden "kennen", aber nicht mögen. Mir geht es garnicht darum, jede Beleidigung zu klären, aber es nervt mich einfach, wenn wir am 1. Schultag in die Schule kommen und sie direkt beleidigt wird.. Außerdem sollte dem Jungen mal wer zeigen, was Respekt vor Älteren und vor Frauen ist...

Kommentar von TechnologKing68 ,

Schon mal überlegt, wieso sie gar nicht reagiert hat? Ist auch verdächtig, oder? Und die beiden kennen sich laut deiner Aussage, dann um so mehr.

Man kann keinem Menschen trauen und im Zweifelsfall sind Menschen in Bösartigkeit ehrlicher. Ich würde mal darüber nachdenken, warum er deine Freundin so genannt hat? Schon mal überlegt, dass sie viellicht irgendetwas gemacht hat?

Antwort
von Akka2323, 10

Körperliche Gewalt ist schlimmer als verbale Gewalt. Dann bist Du genauso oder noch schlimmer wie der Junge.

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Falsch.
Verbale Gewalt ist schlimmer.

Kommentar von Akka2323 ,

Strafrechtlich nicht.

Kommentar von ajakob2001 ,

bitte nicht falsch verstehen, ich hatte nicht vor diesem Jungen Gewalt anzutuen, deswegen frage ich ja auch hier um Rat, ohne gewalt.

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Komm , also würde mich jemand anzeigen , weil ich mich mit nem circa gleichaltrigem Kind gebrüllt hab..

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

*geprügelt

Antwort
von mariohatkp, 31

Einfach nicht darauf reagieren. Ignoranz ist das beste.

Kommentar von ajakob2001 ,

Meinst du? Habe ich mir auch gedacht, aber ich möchte meine Freundin doch verteidigen... 

Kommentar von mariohatkp ,

ja ist klar aber der Klügere gibt nach. gib bloß nichts auf das was andere sagen. Ist meist nur Neid.

Antwort
von rodney2016, 16

Ignorier ihn einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community