Wie soll ich mit solchen "Freunden" umgehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die sind einfach nur neidisch und jemanden anhand seines IQs zu bewerten ist ja wohl nur dumm. Ignoriert sie einfach so gut es geht und halt dich fern von Ihnen. Wenn es zu nervig wird, dann sag ihnen ruhig mal deutlich deine Meinung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie kommt mir dein Beitrag so vor als würdest du dich ständig selbst ausschließen und zwar dadurch, dass du dich für etwas besseres hältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
03.04.2016, 18:05

In diesen Fall halte ich mich auch für etwas besseres. Ich beleidige nämlich niemanden und sie schon. Vielleicht liegt es daran ? 

0

Sag ihnen: "Ich bin auch nur ein Mensch!"

Menschen machen nun Fehler, auch die übelst schlauen Leute. Auch Lehrer machen Fehler und so weiter. Nur so kommt man aber auch weiter, denn aus Fehlern lernt man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
03.04.2016, 18:06

Ja aber bei mir geht´s ja noch. Ich bin noch sozusagen der "Beliebteste". Bei den anderen ist es noch schlimmer.

0
Kommentar von Hannah1021
03.04.2016, 18:08

Was ist denn schlimmer? Sorry habs nicht genau verstanden :/

0
Kommentar von Hannah1021
03.04.2016, 18:12

Hast du schon versucht mit ihnen darüber zu reden?!

1

Geig' denen ordentlich die Meinung. Anders verstehen die es nie und ich würde so gut es geht den anderen "Mobbing-Opfern" zur Seite stehen. Minderheiten werden zu Mehrheiten und die Anderen halten den Mund, hoffentlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
03.04.2016, 18:05

Das ist nicht wirklich Mobbing. Das sind 5 Leute und jeder wird abwechselnd von den anderen 4 fertig gemacht. Bzw 3 weil ich mich da raushalte. Einfach Schwachsinn und Kindergarten.

0

Ich gebe dir mal einen ernst gemeinten Rat.

Es interessiert niemanden, welchen IQ du hast. (nicht böse gemeint) Leute mit weniger fühlen sich vielleicht angegriffen, Personen mit mehr werden dich eher belächeln. Menschen haben generell das Bedürfnis sich gut zu profilieren (z.B. mit solchen Wörtern :P ) und werden alles tun, um besser dazustehen (die meisten jedenfalls).

Wenn du wirklich deine Ruhe haben willst, reibe es ihnen nicht unter die Nase und behalte es für dich. Im Endeffekt ist der IQ nur ein Wert und sagt nichts über die wirkliche Intelligenz aus. Du bekommst nur Probleme und hast keinen Vorteil, wenn du es sagst.

Sollte (ernst gemeintes) Mobbing ein wirkliches Thema sein, würde ich diese "Freunde" fallen lassen. Ist das nur Spaß, solltest du vielleicht mit ihnen reden, dass das nicht in Ordnung ist. (wenn das überhaupt etwas bringt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus genau dem Grund verrate ich keinem meiner Klassenkameraden, dass ich Autismus habe und hochbegabt bin... Du musst das einfach ignorieren und wissen, dass du schlauer als sie bist und sie nur neidisch sind und selbst Komplexe haben! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung