Wie soll ich mit "Mobberei" umgehen.. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem ist die Menschheit. Es ist menschlich, sich über andere her zu machen, weil man sich besser fühlen will als andere. Es ist eine Art antrainierter Zwang der sich mit der Zeit ergab (Nur die Stärksten überleben). 

Ich kenne sowas, wurde auch gemobbt, weil ich intelligent war/bin (subjektiv) und auch ein Nerd war/bin. Ich habe mich aber nie unterkriegen lassen und gehe mittlerweile auf ein Gymnasium und wurde so akzeptiert, wie ich bin. 
Deine Reife konnte man / kann man eigentlich auch am Text erkennen, aber nun denn: Back to topic!

Wenn sie Dich mit solch vulgärer Sprache beleidigen, dann lass Dich nicht unterkriegen. Wichtig ist, dass Du ganz cool drauf reagierst, weder etwas sagst, noch sonst was. Rede ganz normal weiter als wenn nichts wäre. Je mehr Du Dich aufregst, desto heftiger wird es. 

Rede sonst mit deinen Lehrern oder setze Dich mit deinen Eltern und den Eltern von Natalie zusammen und sprich / sprecht mit ihnen über einen eventuellen Schulwechsel. 

Es wird euch / Dich sonst noch länger verfolgen als nur das bisschen, was jetzt noch ist. 

Andernfalls kann ich Dir nur sagen: Du schaffst das bzw. ihr schafft das!
Wenn Du irgendwie mit wem anders reden willst, stehe ich zur Hilfe da´, ich kenne das Problem mit Psychologen. Mir haben sie auch nie geholfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scopece
05.07.2016, 18:36

Vielen Dank! Ich muss wirklich sagen das dein Kommentar der einzige ist/war der mir wirklich etwas geholfen hat. Und auch nochmal vielen Dank für dein Angebot :)

1

Ignoriere die anderen nach 2 Monaten sollte es vorbei sein, (sollange die anderen nicht gewaltetig werden) sag zu ihnen nichs falsches sonst verschlimert sich die situation. Versuch mit''kontern"dich zu verteidigen z.b. Wenn sie dich als fett beleidigen antworte ihnen wieso es nicht stimmen kann oder stimme zu und beleidige zurück(darf nicht gelogen seinund nicht zu schlimm) klingt vielleicht dumm funktionierte aber bei mir auch. (bleib imer logisch). Nehme alles gelassen hin. Versuch dich nicht zuverplappern/sprechen. Du brachst takt gefühl und du musst versuchen den kontakt mit den mobern zu beschränken. Falle nicht negativ auf, nicht Noten messig noch sonnst wo. Wenn du es schafst sollten die anderen aufhören dich zu moben (SOLANG DU KEINEN ANDEREN ANFÄNGST ZU MOBEN) Sie hören damit auf weil es kein grund mehr gibt, oder warte bis zur 9 Klasse dann hören sie von alleine auf oder bis die anderen ein anderes mobbing opfer fienden. Im schlimmsten fall sollten die anderen über dich lesspern aber nicht mehr moben (ignorire das lesspern). Wünsche viel Glück und Erfolg! P.s. Wenn sie gewaltetig werden habe ich keine ahnung auser das du entweder abwartest bis du in die 9 Klasse kommst oder versuche mit freunden gemeinsam rum zu hängen. P.s.2 Veränder dich nicht zu schnell Charkter messig sonnst mobben sie dich länger (genau um wieviel länger es sein wird weis ich selbst nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blackobelisk
04.07.2016, 23:05

(Leserlich)

Ignoriere die anderen nach 2 Monaten sollte es vorbei sein, (sollange die anderen nicht gewaltetig werden) sag zu ihnen nichs falsches sonst verschliemert sich die Situation. 

Versuch mit ''kontern" dich zu verteidigen z.b. Wenn sie dich als fett beleidigen antworte ihnen wieso es nicht stimmen kann oder stimme zu und beleidige zurück(darf nicht gelogen sein und nicht zu schlimm) klingt vielleicht dumm funktionierte aber bei mir auch. (bleib immer logisch). 

Nehme alles gelassen hin. Versuch dich nicht zuverplappern/sprechen. Du brauchst takt gefühl und du musst versuchen den kontakt mit den mobern zu beschränken. Falle nicht negativ auf, nicht Noten messig noch sonnst wo. Wenn du es schafst sollten die anderen aufhören dich zu moben (SOLANG DU KEINEN ANDEREN ANFÄNGST ZU MOBEN) Sie hören damit auf weil es kein grund mehr gibt dich zu moben oder sie wiessen nicht wie, du kannst auch bis zur 9 Klasse warten dann hören sie von alleine auf oder die anderen fienden ein anderes mobbing opfer.

Im schlimmsten fall sollten die anderen über dich lesspern aber nicht mehr moben (ignorire das lesspern).

Wünsche viel Glück und Erfolg!

P.s. Wenn sie gewaltetig werden habe ich keine ahnung auser das du entweder abwartest bis du in die 9 Klasse kommst oder versuche mit freunden gemeinsam rum zu hängen.

P.s.2 Veränder dich nicht zu schnell Charkter mesig sonnst mobben sie dich länger (genau um wieviel länger es sein wird weis ich selbst nicht)

0

Hi

Lasse nicht so etwas mit dir machen!

Gehe am besten mal zu deinem/-er Klassenlehrer/-in. Früher wurdeJunge aus meiner Klasse wurde auch gemobbt. Irgendwann ging er dann zu unserer Klassenlehrerin, diese hat dann mehrere Monate mit allen geredet und uns darüber aufgeklärt. Danach haben das alle verstanden und es hat sich geändert! Kinder können grausam sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scopece
04.07.2016, 22:36

Wir haben eine Sozialarbeiterin an unserer Schule.. Bei ihr war ich auch schon, aber das hat auch nichts gebracht. Mein Klassenlehrer weiß auch schon Bescheid und ich habe mit ihm ausgemacht eine Liste zu schreiben von denen die es einfach nicht sein lassen können. Leider sind die aus der Hauptschule teilweise schlimmer.. Vielen Dank trotzdem!

0
Kommentar von Blackobelisk
04.07.2016, 23:08

Funktioniert nur selten wenn du dort hin gehst kann sich die Situation extrem verschlechtern.

Es kommt immer auf die Schüler/Mober an.

0

Obwohl wirklich jeder, wenn man ihn fragen würde, ob er tolernat ist, würde er sicher mit "ja" antworten, die Wahrheit sieht aber ganz anders aus, da spreche ich aus Erfahrung.

Heutezutage ist es wirklich sehr sehr sehr selten einen Menschen zu finden der tolernat ist. Denn tolerant ist dann nur wirklich jemand, der wenn er jemand auf der Straße sieht und dieser evtl. nicht in sein optimales gesellschaffliches Bild passt, nicht über ihn herzieht auch nicht gedanklich.

Mein Rat deswegen, entweder du drehst den Spieß um oder du brichst ihnen die Nasen, denn anders werden sie es nicht verstehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung