Frage von ChildrenRskary, 2

Wie soll ich mit meiner Kollegin umgehen?

Wir sind schon eine ganze Weile befreundet aber ich habe immer viel mehr in die Freundschaft gesteckt als sie. Ich fühle mich von ihr verletzt aber wenn ich das Thema ansprechen wollte, hat sie immer geblockt. Ich hab sie also in Ruhe gelassen und vor ein paar Monaten hat sie mich angeschrieben, weil sie bei ihrer Abschlussarbeit ein Model brauchte. Ich habe zugesagt, es hat gut geklappt und ich habe mich auch danach bei ihr gemeldet um etwas zu unternehmen. Es klappt aber einfach nicht und diese alten "verletzten Gefühe" kommen wieder hoch, es ist so als ob ich wieder viel jünger wäre. Ich weiss nicht wie ich sie darauf ansprechen soll, auch wenn es nur darum geht jetzt endgültig abzuschliessen. Es fühlt sich so an, als ob ich allein an alles Schuld wäre. Ausserdem schuldet sie mir noch Geld. Hat jemand schon mal in einer ähnlichen Situation gesteckt, oder hat einfach so Tipps?

Antwort
von rosfeld, 1

Das scheint eine vertrackte Sache zu sein. Es gibt unter sogenannten Freunden immer welche die sich jemanden aussuchen, bei dem sie ihren Schutt abladen können, oder die sich nur dann gut fühlen wenn sie anderen zeigen wie großartig sie selber sind. Menschen die darauf hereinfallen, werden sehr schnell abhängig von solchen Personen und es ist sehr schwer für die Betroffenen sich von ihren sogenannten Freunden zu trennen. Darum mein Rat, trenne Dich sehr schnell, mache keine Kompromisse. Schluß ist Schluß. Entwickle Dein Selbstbewußtsein u. such Dir neue Freunde. Hake das Ganze unter Lebenserfahrung ab.

Antwort
von Primarschule, 2

Oje, das ist eine blöde Situation. 

Es scheint als nützt sie die Freundschaft aus nur um etwas von dir zu bekommen, das sie gerade braucht. Schade, sie hat deine Freundschaft nicht verdient.

Du kannst versuchen sie nochmals zu treffen, um dein Geld zurück zu kriegen. Ich hoffe es war nicht zu viel, denn gut möglich dass sie dir auch deswegen aus dem Weg geht und du es vielleicht nicht mehr kriegst. 

Falls du es aber schaffst, dann verabschiede dich von ihr, und schau nicht zurück. Es ist nicht deine Schuld wenn sie diese miese Nummer mit dir spielt. Wäre sie ein anständiger Mensch, dann wäre sie sich dir gegenüber ehrlich und würde sich nicht so verhalten.

Wenn sie die Freundschaft wieder anbändeln möchte, achte darauf dass es nicht einfach ein versteckter Gefallen ist den du tun sollst. Also, einen Kaffee trinken gehen ist OK, beim Umzug helfen nicht. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten