Frage von lilly981, 42

Wie soll ich mit meinem Klassenkameraden umgehen?

Hallo. Ich (18) bin zur Zeit oder eher gesagt schon etwas länger in einer schwierigen Situation. Als ich damals mit meinem Ex freund noch zusammen war, habe ich damals mit einem Klassenkameraden (37) viel unternommen. Wir sind auf ner Berufsschule, falls ihr euch fragt warum er so viel älter ist.

Jedenfalls ist es irgendwann soweit gekommen, dass ich was mit ihm hatte. Das alles ist jetzt schon über ein Jahr her und ich bereue es sehr. Ich weiß manchmal gar nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Vor kurzem war es noch so, dass ich versucht habe ihn zu ignorieren, aber da er in meiner Klasse ist, ist es sehr schwierig. Natürlich kann man jetzt sagen das es ne Lektion für mich nun wäre , bla bla. Aber ich weiß einfach nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Einerseits mag ich ihn, weil er auch damals mein bester Freund war und andererseits habe ich einen Hass auf ihn! Morgen habe ich vor mich mit ihm auf einen Kaffee zu treffen und einfach mal zu reden. Ich weiß aber nicht ob ich dazu wirklich in der Lage bin, da ich halt nicht weiß , was ich für ihn noch empfinden soll. Iwer Tipps?

Antwort
von 1Jenny11, 13

Dein Problem ist jetzt nur, dass du was mit dem Typen hattest, oder?
Und dass du Hass auf ihn hast, weil ihr was miteinander angefangen habt, ist kompletter Schwachsinn. Dazu gehören immer zwei und du hast da genauso mitgemacht. Also such die Schuld nicht nur bei ihm sondern hasse dich wenigstens genauso wenn du schon mit "Hass" anfängst. Er ist auch nur ein Kerl.

Im Alltag solltest du auch merken, ob du dich zu ihm hingezogen fühlst wenn ihr was miteinander macht. Dein Körper gibt dir da eigentlich die richtigen Signale, höre einfach auf ihn. Und mit deinem Ex bist du doch auch nicht mehr zusammen, hast also keine Verpflichtungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community