Wie soll ich mit Liebeskugeln meinen Beckenboden trainieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey Du,

bitte ignoriere diese Antwort einfach, falls ich total daneben liege. Ich will dir weder zu nahe treten, noch geht mich diese Rückfrage tatsächlich was an.

Aber, aufgrund des Subtextes drängt sich mir die Frage auf, ob Du nicht vielleicht eher das Symptom bekämpfen willst als die Ursache. Mit Subtext meine ich deine Angaben zum Lebensstil, zum Sex, die Anforderungen in der Physio...

Das hört sich, aber dass ist nur eine persönliche Intuition (!) eher nach Verdrängen und Optimieren an (Karriere, Außenwirkung, Fassade etc.) als nach, naja, akzeptieren und Sinnlichkeit.

Wie gesagt, ich will Dir nicht zu nahe treten. es ist nur ein Eindruck. Ich habe ja weder Hintergrundwissen noch weiß ich was Medizinisches, geht mich auch nix an. Dann bitte ich Dich, dies einfach zu übersehen!

Alles Gute Dir :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?