Wie soll ich mit IHR (schüchternes Mädchen) umgehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vllt ist sie ja nur oberflächlich Schüchter und wenn du sie gut kennst nicht mehr. Ich hab viele Mädchen im Freundeskreis die erstmal schüchtern waren und nach ner zeit echt gesprächig geworden sind. Warum laberst du die Morgen beim "Hallo" sagen nicht einfach ma an und ihr geht zsm zur School? Hab keine angst vor ner Abfuhr weil schlimmer als " Nein, las ma" kanns ja nicht werden. Vorallem wenn sie jez nich so perfekt für dich ist wegen der Schüchternheit, haste ja nix zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaster
18.11.2015, 19:05

Erstmal danke, ich sehe sie ja erst in der Schule, sie wohnt ganz wo anders als ich wohne, deshalb können wir schonmal nicht zusammen zur Schule laufen, aber ja. Ich werde sie beim Hallo sagen das nächste mal umarmen und versuchen mehr mit ihr zu reden und dann sehe ich ja, ob sie mich mag oder nicht.

0

Hey:) vllt trefft ihr euch einfach mal? Wenn du mit ihr schreibst, kannst du sie ja mal fragen ob ihr was machen wollt und dann kannst du sie besser kennen lernen und sie dich ;) Und sonst wenn ihr euch mal wieder in der Schule seht, könnt ihr ja miteinander reden. Und ich denke wenn du ihr das Gefühl von Freundschaft gibst, dann bekommt sie vllt auch mehr Selbstbewusstsein und ist nicht mehr so schüchtern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaster
18.11.2015, 21:17

Hey, danke für deine Antwort. Ich bin sogar mit ihr in einer Klasse. Also ich sehe sie eigentlich den ganzen Tag in der Schule. Und ja, ich werde versuchen, mich mal mit ihr zu treffen.

0

Verlasse sie nicht. Wenn sie sich an dich gewöhnt, dann wird sie nicht mehr so schüchtern. Vielleicht trifft ihr euch auch mal, wenn sie es will. Und wie du es herauszufinden kannst, ob sie auf dich steht.. man merkt es eigentlich. Versuche Zeit mit ihr zu verbringen und kannst ihr ja sagen, dass du auf sie stehst irgendwann und vielleicht hat sie dann den Mut es auch zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaster
18.11.2015, 19:03

Ok, dankeschön elamydear! Aber denkst du denn, anhand dem, wo ich geschrieben habe, dass sie auf mich steht? Und soll ich am besten einfach sie umarmen und probieren mit ihr zu reden etc. ?

0
Kommentar von elamydear
18.11.2015, 19:09

Ich denke schon, dass sie auf dich steht, weil sie es schon mal getan hat und dich so anlächelt. Sie könnte das, was sie gefunden und dir wieder gegeben hat, jemandem anderen geben, damit sie es nicht geben muss, aber sie hats selber gemacht.

0

Hallo xaster, 

das erinnert mich an mich. Ich war auch so ein schüchternes Mädchen. 

Und wenn sie dich schon zur Begrüßung umarmt, wenn ihr allein seid, spricht das schon Bände. Ja, sie steht auf dich. Kann nur nicht über ihren Schatten springen. Deshalb solltest du die Initiative ergreifen. Frage sie doch einfach mal, ob ihr mal was allein unternehmen wollt. Spazieren gehen. Eis laufen, Eis essen.... Bloß nicht Kino. Damit hättest du nichts gewonnen. Denn da würdet ihr nur stumm nebeneinander sitzen. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaster
18.11.2015, 20:27

Dankeschön, das werde ich machen. :)

0

Hey(:

Ich denke nachdem was du geschrieben hast,dass du es auf jeden Fall mal versuchen solltest. Wenn sie auf dich steht,aber wirklich so schüchtern ist,wird sie nie den ersten Schritt machen!

Deine Geschichte ist irgendwie schon sehr knuffig.

Umarme sie doch einfach mal öfter,sprich öfter mit ihr und frage sie,ob sie sich eventuell mit dir Treffen will.

Was hast du schon zu verlieren?

Im besten Fall hast du am Schluss einen Menschen,den du liebst,der dich liebt und mit dem du glücklich bist!(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaster
18.11.2015, 20:26

Okey - vielen Dank. :)

0

Hi, 

du willst keine Freundin, die so schüchtern ist. Das ist wirklich kein Grund, wie du richtig erkannt hast. Du weißt ja auch nicht wirklich, wie sie sich verhält, wenn sie jemandem richtig vertraut. Manchmal ist es dann mit der Schüchternheit vorbei bzw nicht mehr ganz so schlimm. 

Du scheint dich verliebt zu haben und sie scheint dich auch zu mögen. Und wenn sie dich anspricht und sich auch traut, dich zu umarmen  (auch wenn sie es nur tut, wenn ihr alleine seid), scheint es dennoch mit ihrer Schüchternheit nicht ganz so schlimm zu sein.

Von daher weiß ich nicht, was dich aufhält. Es sei denn, du bist schüchtern  ;-) Geh es an, sonst wirst du nicht erfahren, was dir entgeht. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaster
18.11.2015, 20:25

Wow, danke für deinen Kommentar - das hast du wirklich schön geschrieben!
Ja mein Problem, was mich aufhält, ist das Problem, dass ich nicht schüchtern bin, aber eben noch keine richtige Beziehung hatte und wenn sie auch noch so schüchtern ist, weiß ich halt nicht wie ich wirklich vorgehen soll. Ich will nicht nichts machen, aber auch nichts überstürzen, ich weiß ja nicht, wie sie das sieht... Verstehst du mich?

0