Frage von Baslade, 71

Wie soll ich mich verhalten wenn ich von vielen gehasst werde?

Hallo, die Frage steht eigentlich schon oben doch ich möchte noch mal genaueres beschreiben. Undzwar ist es sehr kompliziert bei mir. Ich habe wenige aber dafür gute freundinnen, bin für alle immer da und habe für alle ein offenes Ohr genauso behandeln Sie mich auch, was ich auch sehr schätze. Jedoch gibt es da noch 2 andere Arten von Menschen denen ich oft begegne. Undzwar erst mal die 1. es sind die, die mich auch kennen aber vielleicht nicht so gut und auswendig wie meine Freundinnen ( denke ich ). Bei denen weiß ich, dass sie mich einfach nicht leiden können, selbst wenn ich einfach nichts mache. Selbst wenn Sie mir viel vertraut/erzählt haben, selbst wenn es ein Familien-Mitglied von mir ist selbst wenn ich nett bin. Dann noch die andere Art, die mich nicht kennen und mich direkt nach dem ersten Blick in die Kategorie "arrogant" einstufen, obwohl ich das nicht im geringsten bin. (damit habe ich kein Problem aber wollte es eben mal erklären) Jetzt weiß ich einfach nicht wie ich mich verhalten soll, ich erwarte nicht, dass die Leute mich jetzt mögen aber mir dann einfach aus dem Weg gehen wenn sie es nicht tun.. Mein Problem ist das ich viel zu freundlich bin. Ich brauche ein paar Tipps wie ich damit einfach besser umgehen könnte oder mich verhalten soll. Und ist das normal das sogar Leute die einem nah sind oder waren nicht leiden können obwohl man keinerlei Fehler bei Ihnen gemacht hat?

Antwort
von FlyingCarpet, 28

Bleib weiterhin freundliche zu allen, ist ja deren Problem, wenn sie Dich nicht leiden mögen. Ändern kannst Du das sowieso nicht. Setze Dich voll für Deine richtig guten Freunde an, die es auch verdient haben. 

Antwort
von amrita1, 19

Ich lese aus deiner Frage nicht heraus, das du von vielen gehasst wirst, sondern dass es Menschen gibt, denen du nicht sympathisch bist
und möglicherweise beruht das auf Gegenseitigkeit ohne dass es dir
bewusst ist. Auch in Familien ist es leider nicht immer möglich, dass sich alle sympathisch sind, obwohl es das Idealbild wäre.

Du kannst das Verhalten anderer Menschen nicht ändern, manchmal hat die Ablehnung, die du von anderen erfährst nichts mit dir zu tun, aber du bekommst sie ab (das wäre jetzt aber Psychologie, wenn es dich interessiert, kannst du mich anschreiben).

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 14

Hallo Baslade,

Ja, das ist normal. Manchmal stimmt die Chemie einfach nicht, manchmal kann man sich im wahrsten Sinne des Wortes nicht riechen, manchmal ist der Neid oder Eifersucht ....

Ist es nicht bei Dir genauso? Gibt es für Dich nicht auch Menschen, die Dir vom ersten Blick an unsympathisch sind?

Wir mögen uns nunmal nicht alle gleich gut, ist halt so. Aber ich kann nicht erkennen, dass es Leute gäbe, die Dich hassen würden. Was tun sie Dir denn?

Man kann nicht von allen 'geliebt' werden, genausowenig, wie wir alle 'liebhaben'. Ein guter Spruch besagt: "Everybody's darling is everybody's idiot."

Zum Verhalten würde ich Dir empfehlen, es einfach zu akzeptieren. Solange sie Dich nicht angreifen, kann es Dir doch 'am Popo vorbeigehen'. Bleibe sachlich und freundlich, lächle, wenn Du magst und Du wirst sehen, die meisten können gar nicht anders als zurückzulächeln ;-)kk

LG

Buddhishi

Kommentar von Baslade ,

wenn mir jemand unsympathisch ist, sag ich es der Person wenigstens ehrlich ohne sie zu beleidigen, und gehe ihr aus dem Weg und bin normal ohne irgend ein Blick raus zu lassen oder sonst was. 

Und ja es gab viele die mich angegriffen haben, und das waren genau die, die mich kannten (nicht meine Freunde). Es ging zu Mobbing mit Fake-Accounts bis hin zu rufmord. 

Kommentar von Buddhishi ,

Das war sicherlich schlimm für Dich, aber da Du in der Vergangenheit schreibst, scheint es vorbei zu sein, oder?

"--- dass sie mich einfach nicht leiden können, selbst wenn ich einfach nichts mache. Selbst wenn Sie mir viel vertraut/erzählt haben, selbst wenn es ein Familien-Mitglied von mir ist selbst wenn ---"

Das könnte der Grund sein: Menschen, die Dir Vertrauliches erzählt haben,. schämen sich danach oft. Es wird ihnen peinlich und dann richtet sich die Reaktion oft leider gegen den/diejenigen, dem/der etwas anvertraut wurde. Blöde, aber kommt vor.

Du scheinst intelligenter zu sein als diese Menschen, aber es ist immer schwerer mit dümmeren Zeitgenossen umzugehen, insbesondere, wenn sie dazu noch wenig feinfühlig und aggressiv sind.

Ich denke, bevor ich Dir hier Romane schreibe, gebe ich Dir lieber den Tipp, wie Du dagegen vorgehen kannst, nämlich indem Du Dich umfassend zu dem Thema 'Mobbing' informierst. Dazu gibt es etliche Seiten mit Tipps zu Verhaltensregeln, nicht zum Opfer zu werden. Bitte google das mal, da wird eine Menge Hilfreiches für Dich dabei sein.

Alles Liebe und Gute für Dich, Buddhishi

Antwort
von RamonEsch, 22

Bleib lieber Freundlich , andere Einstellungen führen zu Problemen . Denke an Jene die du hast und nicht an die die dich nicht leiden . Bleibe einfach du selbst egal was passiert .

Antwort
von skyberlin, 19

Halte Dich NUR an die Freundinnen und Deinen Freundeskreis.

Alle anderen können Dir egal sein, und Du wirst NIE von allen gemocht oder geliebt werden = Illusion.

Bleib stark!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community