Frage von style19911, 54

Wie soll ich mich verhalten, soll ich Sie darauf ansprechen?

Hallo ich versuche es mal kurz zu fassen. Habe vor ca. 3 Monaten eine Frau kennenglernt. Sie 22 Jahre alt und ich 23. Also sie wollte was von mir. Haben regelmäßig geschrieben. Und uns dann regelmäßig getroffen, 1 mal die Woche. Nach einen Monat hat Sie mir gesagt das sie mehr will und mit mir zusammen sein will. Ich aber Ihr gesagt habe das wir es langsam angehen sollten. Haben wir auch. Wir haben immer so typisch Pärchen Sachen unternommen. In der Öffentlichkeit Hand gehalten. Seit aber ca. Zwei Wochen ist Sie auf einmal kalt geworden. Brauch mehrere Stunden um zurück zuschreiben. Geht in der Woche 2-3 mal feiern was auch nicht so war. Wir schreiben seit 4 Tagen nicht. Wie soll ich mich den jetzt verhslten? Sie darauf ansprechen oder einfach noch warten? Also verliebt bin ich nicht den das dauert bei mir aber ich frag mich nur warum auf einmal dieses Verhalten

Antwort
von Chichiri, 17

Es ist natürlich ein Ungleichgewicht bei euch beiden zu erkennen. Sie entwickelt schneller Gefühle und du langsamer oder gar nicht.

Bis zu einem gewissen Grad ist das wahrscheinlich auch für sie OK gewesen. Aber irgendwann möchte sie sich auch nicht einfach mehr hinhalten lassen ohne ein klares Commitment von dir. 

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie den Spieß umdrehen will... so wie du sie warm hälst, schaut sie sich jetzt auch nach anderen potentiellen Partnern um.

Wie du dich verhalten sollst?... wenn du nicht verliebt bist und auch nicht glaubst, dass das Gefühl kommt, dann wirst du sie nur weiter verletzten. 

Ich glaube, dass man nach 3 Monaten schonmal gut eine Ahnung haben soll, ob man sich mehr vorstellen kann.

Antwort
von habakuk63, 17

Du hast die Frau vor drei Monaten kennengelernt, ihr habt regelmäßig etwas zusammen unternommen und du hast es nicht für nötig erachtet ihr zusagen, wie du aktuell zu ihr und einer Beziehung stehst, außer die Ablehnung zum Beginn?

Wenn ich die Situation richtig wiedergegeben habe, dann hat die Frau keinen Bock mehr auf dich zu warten. Andere Väter haben auch Söhne.

Antwort
von Fishmeaker, 15

Offenheit ist immer die bessere Lösung.

Sprich sie ganz offen darauf an. Sei aber nicht hysterisch oder wehleidig.
Vielleich warst du ihr auch einfach zu kalt mit dem langsam angehen oder Sie hat momentan Probleme in der Famile. Kann ja alles sein, du wirst es nur nicht erfahren, wenn du nicht mit ihr sprichst und ihr nich deine Bedürfnisse und Sorgen erzählst.

Ich dachte immer, man kommt mit 22 auf solche Situationen ganz gut alleine klar und muss deshalb keine Fremden im Netz fragen.. naja, jeder ist anders..

Antwort
von Othetaler, 14

Frage sie.

Aber ich denke mal, die hat kapiert, dass du nicht verliebt bist und versucht nun anderweitig ihr Glück.

Antwort
von Gina02, 16

Lass´doch einfach auf Dich zukommen!Bist´ja nicht verliebt und ihr dauert´s opffensichtlich zu lang´mit Dir! Mach´s genauso und guck´Dich auch weiterhin um.

Antwort
von Welux, 23

Stell diese Frage IHR und nicht hier.. was ist so schwer daran mal Tacheles zu reden? Du bist 23 Jahre alt mein Guter. Du kannst sie das genau so fragen wie du es hier gefragt hast.

Antwort
von violatedsoul, 23

Frag sie, nur sie weiß, was los ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten