Wie soll ich mich verhalten im Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was erwartest Du denn im Krankenhaus? Wie soll man Dich denn behandeln?

Man erwartet von Dir, auch in einem FSJ, daß Du Deine Arbeit machst und setzt voraus, daß Du Dich mit den Gegebenheiten im Krankenhaus besser auskennst, als ein "normaler" Patient, der nicht so den Einblick hat, was Dienstpläne, Sorgen und Nöte der Mannschaft angeht.

Du kannst nichts dafür, daß Du krank warst oder bist, aber erwarte doch keine "Sonderbehandlung". Es hilft überhaupt nichts, wenn man nicht den Mund aufmacht und sagt, was man will. Deine Gedanken oder Sorgen kann man nur erkennen, wenn Du sie ausdrückst. Sag also beim nächsten Mal, wenn Du der Meinung bist, nicht "respektiert" (was auch immer Du damit meinst) zu werden, sie möchten Dir bitte genau sagen, was sie wollen.

Im übrigen kann es Dir als Patient völlig egal sein, was andere von Dir denken. Wenn es keine Patienten gäbe, wäre das Krankenhauspersonal überflüssig. Man soll und kann über alles sprechen, nur so kann man sich in der Welt durchsetzen und behaupten. Irgendjemand muß damit anfangen, also tu es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Angst verdient man sich auch keinen Respekt. Arbeite hart und ignoriere komische Blicke oder Sprüche, vergleiche dich nicht mit den Auszubildenden, denn ja, du bist "nur" ein FSJler und hast damit einfach weniger Fachkompetenz, ist so.

Wirst du extrem ungerecht behandelt, mach den Mund auf und fordere laut und deutlich dein Recht ein. Gehen sie schlicht zu weit, sag ihnen wie menschlich armselig es ist, auf Freiwilligen herumzuhacken und dass jeder es verdient hat, mit Respekt behandelt zu werden.

Du schreibst allerdings, dass du bereits vier mal krank warst und noch in der Probezeit bist. Ich kann durchaus verstehen, dass sie da nicht so gut auf dich zu sprechen sind. Das wird sich nur ändern wenn du jetzt deine Arbeit ordentlich machst. Wenn du die Probezeit nicht schaffst dann würde ich es vielleicht als Chance sehen, wo anders neu zu starten, mit neuen Voraussetzungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das du häufig  krank bist und es nach blau machen ausschaut?

Ich weiß jetzt auch nicht von welcher Entzündung du sprichst und wasdu machst und ob herpes ein Grund ist daheim zu bleiben , denn küssen musst du die Patienten ja wahrscheinlicxh nciht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschweren! Die haben jeden Patienten zu respektieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann werden Patienten nicht respektiert? Du solltest dich beim Träger des Krankenhauses beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lara4577
27.12.2015, 14:06

ich werde nicht respektiert

0
Kommentar von lara4577
27.12.2015, 14:09

ich habe doch geschrieben das ich fsj leer bin

0

Liebe/r lara4577,  

Es sollte Ihnen nicht so wichtig sein, wie die Anderen sie behandeln! Wenn Sie einfach Sie selbst sind, kann ihnen keiner etwas vormachen! Sie kõnnen ganz normal mit den Menschen dort reden, und Ihnen wird bald nicht mehr auffallen, dass die Leute dort Sie nicht respektieren! Jedem die Handbgeben, und dann ist' fertig, Niemand erwartet von Ihnen, Kontakt mit den anderen Menschen aufzunehmen...

Liebe Grüße, die Netzwerkhilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung