Frage von TimSchu1990, 40

Wie soll ich mich verhalten, 7 Monate zusammen?

Wenn ich neiner Partnerin nicht vertraue, denke dass sie evtl fremdgeht, sollte ich dann Schluss machen?

Antwort
von Rockige, 11

Frage dich mal lieber erst "warum vertraue ich nicht, warum vertraue ich ihr nicht". Überlege dir selbst mal (geht mich ja nix an was da war) was vorgefallen ist um dich zweifeln zu lassen. Frage dich selbst mal ob das wirklich stichhaltige Dinge sind, oder eher Sachen über die man noch leicht hinweg sehen kann (beispielsweise: Verkehr mit jemand anderem ist das eine - etas anderes wäre es wenn man sich einfach nur gut versteht ). 

Und wenn du nur "denkst" das du ihr nicht vertrauen kannst... warum sprichst du dann nicht mit ihr darüber? Das wäre der erste und sinnvollste Schritt bevor man etwas "aufgrund eines Verdachtes" wegschmeißt.



Edit: Nach durchsicht deiner bisherigen Fragen komme ich zu einem weiteren Schluss:

Du hast, vor nicht allzu langer Zeit, mal eine Frage zum möglichen Anteckungsrisiko durch einen ONS gestellt. Mal angenommen deine Partnerin hat davon erfahren (das du ihr fremd gegangen bist), dann würde dies ihre (von dir wahrgenommene) Gefühlskälte und die Stimmungsschwankungen erklären.

Schau mal lieber das du den Fehler bei dir findest - bevor du ihr den schwarzen Peter zuschiebst.

Antwort
von Maillewayoflife, 19

Vertrauen ist die Basis einer "gesunden" Beziehung.

Wenn sie dir das Gefühl gibt dass sie nicht vertrauenswürdig sei, hast du zwei Möglichkeiten.

1. Hak sie ab ohne Rücksicht auf jegliche Verlust - andere Mütter haben auch schöne Töchter!

2. Rede mit ihr, erkläre ihr warum sie dir dieses Gefühl vermittelt, versuche das Vertrauen wieder aufzubauen, und genieße die Zeit mit ihr.

Welche der beiden Optionen für dich in Frage kommt musst du wissen.

Viel Glück! Maille

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 2

Dein fehlendes Vertrauen zu deinem Partner sollte doch bei Lichte betrachtet auch diverse Gründe haben und derweil es sich auch um deinen Partner handelt und nicht um irgendeinen hergelaufenen Hanswurst, so wäre zumindest der Versuch die Situation in einem Gespräch zu klären angebracht. Eine eventuelle Trennung kann auch nach einem solchen Gespräch noch stattfinden.

Antwort
von prdtzky, 9

Ich würde nicht wegen einer bloßen Vermutung Schluss machen. Wenn es an Vertrauen mangelt rede einfach offen mit ihr

Antwort
von nintominto, 22

Du solltest sie auf jeden Fall darauf ansprechen und ihr sagen wie und was du fühlst 

Antwort
von 1Jenny11, 19

Warum vertraust du ihr immer noch nicht, obwohl ihr schon über ein halbes Jahr zusammen seid? Gibt sie dir einen Grund dafür?

Kommentar von TimSchu1990 ,

sie kann so viel liebe geben, was sehr gut tut, aber im nächsten Augenblick ist sie kalt und egoistisch. Dann sagt sie, ich nerve, will nicht mehr kuscheln, tut so als wäre ich ihr egal usw. Ich verstehe das nicht 

Kommentar von 1Jenny11 ,

Dann musst du mit ihr drüber reden. Sag ihr genau, was du willst und womit du ein Problem hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten