Wie soll ich mich seinen Eltern vorstellen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also, die Moralkeule schwinge ich jetzt mal nicht, da das erstens nicht die Frage war und es zweitens eure Entscheidung ist.

Ich würde deinen Freund fragen, wie seine Eltern drauf sind und mich möglichst natürlich verhalten (also verstell dich nicht zu sehr). Sei einfach du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber überlass das deinem Freund, es ist schon seltsam, dass ein 20 jähriger eine 14 jährige Freundin hat. Sei bitte vorsichtig, dass du nicht enttäuscht wirst. Guck nicht alles durch die rosa Brille an. Viel Glück für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Ich bin Annamai, 14 Jahre und bin die Freundin ihres 20 Jahre alten Sohnes. 

Die Blicke: Unbezahlbar

Was sagen denn deine Eltern dazu, dass dein Freund schon 20 ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannibunnyy
28.04.2016, 09:51

Genau meine Meinung!

1
Kommentar von Pauli1965
28.04.2016, 09:52

Die Blicke: Unbezahlbar  Der war gut:-)))

1
Kommentar von Noname123094
28.04.2016, 14:23

Bei meinem freund und mir ist es auch ein großer Jahrgangs unterschied ganz ehrlich es geht um liebe und nicht um das Alter also fahrt euch mal keine filme ihr Ratten.

0

Wenn Du schon keine Ahnung hast wie Du Dich zu verhalten hast, dann solltest Du es Dir genau überlegen mit einem so alten Mann zusammen zu sein. Dann warte noch einige Jahre dann hast Du gelernt. Wahrscheinlich werden die Eltern Dich wieder nach Hause schicken und mit ihrem Sohn so einige Takte reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher sollte er sich erstmal bei deinen Eltern vorstellen, nicht andersherum. Das könnte nämlich durchaus problematisch werden und deinen Eltern nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache deine Eltern kennen ihn schon

sei ganz normal, wie du immer bist

hallo frau ???, ich bin die Anna und die Hand geben

und den vater, hallo herr ??? ich bin die Anna und auch die Hand geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jep, man gibt bei einem ersten Treffen normalerweise die Hand. Versuch dich nicht zu verstellen und sei offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal finde ich es sehr bedenklich wenn man in deinem Alter einen 6 Jahre älteren Freund hat. Wärst du 20 und dein Freund 26, wäre das was anderes.
Kann es nicht verstehen wie man als 20-jähriger (volljährig) ein Kind als Freundin haben kann.
Hat ja schon etwas pädophiles.

Aber nun zu deiner Frage:
Die Eltern deines Freundes werden eventuell nicht mit Jubelsprüngen erfreut sein. Dazu ist das aus meiner Erfahrung nicht zukunftssicher genug, aber muss es ja auch nicht.

Alles was du machen kannst ist freundlich und hilfsbereit zu sein. Bleib wie du bist und verstell dich nicht, das fällt nur negativ auf, auch wenn es nur unterbewusst ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schocileo
28.04.2016, 10:49

Jep, sowas hab ich mir auch schon gedacht.. aber bei so einem großen Altersunterschied hält es oft sowieso nicht lange, da die Interessen zu sehr auseinander gehen.

0

Sag Guten Tag und wer du bist. Die werden sich freuen, das dein Freund eine so junge Freundin hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnbobs
28.04.2016, 09:50

Liest man hier Ironie?

0
Kommentar von DrStrosmajer
28.04.2016, 09:52

...Die werden sich freuen...

Bist Du sicher? Die Alten machen sich zusammen mit ihrem Sohnemann auch strafbar, wenn sie das "Verhältnis" unter ihrem Dach dulden

0

Frage deinen Freund, ob sie es gerne sehen, wenn man ihnen die Hand gibt. Ich habe den Eltern meines Freundes einmal nicht die Hand gegeben und wurde gleich angemeckert deswegen, wie unfreundlich ich doch sei. Dabei ist das von Familie zu Familie anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnbobs
28.04.2016, 10:11

Das ist von Familie zu Familie nicht anders. Sich bei einer Begrüßung die Hand zu reichen ist was völlig normales.

3
Kommentar von Nikita1839
28.04.2016, 11:28

Entschuldige, das ich es nicht mag, durch meinee Berührungsphobie. In meiner Gegend geben sich auch die Erwachsenen nicht die Hand, das ist Erziehungssache, und man sollte jemanden wegen einem fehlenden Händedruck nicht gleich auf die Schwarze Liste stellen. Ich kenne Kinder die kriegen 'Prügel', wenn sie anderen nicht die Hand geben. Tut mir leid, ich wurde nicht so erzogen. Die einen achten darauf, die anderen nicht. Man kann auch das nicht verallgemeinern

1

du weißt schon das sich dein Freund einer straftat bezieht!.

zuerst sollten deine Eltern damit einverstanden sein.

sei höfflich und benützte auf jede Fall das SIE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli1965
28.04.2016, 10:33

Das Mädchen ist 14 und sie ist freiwillig mit dem Typen zusammen, Das ist nicht strafbar.

2