Frage von Birdii92, 61

Wie soll ich mich nun gegenüber ihm verhalten?

Also es geht darum, dass ich (w23) Anfang des Jahres einen Mann (m24) kennenlernte, und wir über zwei Monate den Kontakt per Nachrichten und Telefonaten aufrechthielten und uns super verstanden. Wir hatten unser erstes Date, haben viel geredet, Händchengehalten und am Ende geküsst und als Draufgabe hat er dann spontan einen Wochenendurlaub für uns beide gebucht. Am Tag darauf hatten wir unser zweites Date, bei welchem er mich zu meiner Cousine begleitete, weil ich ihr was bringen musste, er meinte zwar es ist ihm unangenehm aber er machts gerne wenn er mir damit helfen kann. Danach waren wir bei ihm zuhause, blödelten, küssten uns und kuschelten. Zwei Tage nach unserem zweiten Date, das dritte Date wieder bei ihm zuhause. Wir kuschelten, sahen fern, er schlief ein, wachte auf und wir küssten uns und seine Annäherungsversuche deuteten auf Sex hin. Ich musste dann aber (gottseidank) nachhause fahren, da es schon sehr spät war. Danach kamen Nachrichten, wieso ich denn keinen Sex wolle, auf was ich denn so stehen würde, usw. Ich sagte ihm, dass ich nicht wollte und er spielte den Beleidigten, bis ich ihm etwas auf die Zehen gestiegen bin. Unser viertes Date hatten wir bei mir zuhause, wir gingen einkaufen, hatte einige Erledigungen zu machen und danach sahen wir fern und kuschelten und er begann etwas zu fummeln, aber mich lies das kalt :) Am Abend rief meine Cousine an, ob wir denn nicht vorbeikommen wollen, ich fragte ihn natürlich und er sagte sofort ja. Er verstand sich mit allen total gut und nach drei - vier Stunden fuhren wir wieder nachhause. Wir machten uns fürs Bett fertig und dann gings los mit Küssen, Fummeln, usw. bis hin zum Sex. Am nächsten Morgen, wollte er früh aufstehen, da er einen Termin am Vormittag hatte, den er aber nachdem er seinen Wecker abgedrückt hatte, saußen lies. Er blieb noch ein wenig und wir küssten wieder und hatten nochmals Sex. Danach fuhr er nachhause, sagte mir, dass er sich nicht so oft melden wird später, da er viel zu tun hatte. Ich schrieb ihm dann eine Nachricht, dass ich es schön fand mit ihm und er antwortet, dass er der selben Meinung ist und dass er schon lange keinen so guten Sex hatte (Selbstlob stinkt^^). Dann meldete er sich nur noch wenig. Einen Tag danach meldete er sich öfters, aber eher zurückhaltend und das ist der Punkt an dem ich anstehe... Ich weiß nicht, wie ich jetzt reagieren soll.. er meldet sich, aber eben zurückhaltender... Der Urlaub ist zwar gebucht und er sprach mit mir über die Hochzeit meiner Cousine und dass er mich begleiten wird und mich bei einem geplanten Krankenhausaufenthalte besuchen wird usw. aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass sein Interesse nach dem Sex eher schwindet oder bilde ich mir das nur ein, da ich bis dato ziemlich schlechte Erfahrungen mit sowas machte?

Antwort
von Shiftclick, 61

Ich picke nur mal einen Aspekt heraus. Du sagst ihm, dass du es schön fandest mit ihm und er sagt, er sei der gleichen Meinung und er hätte schon lange keinen so guten Sex mehr gehabt.

Nehmen wir an, du sagst zu jemandem: 'Ich liebe dich' und er antwortet: 'Ganz deiner Meinung'. Ist doch irgendwie komisch? Auch die Aussage, 'selten so guten Sex gehabt' das ist, wie wenn man einer ordentlichen Pizzeria einen Daumen hoch in einem Bewertungsportal gibt. Oder?

Antwort
von Ostsee1982, 20

Ich finde das alles "etwas" überstürzt. Beim 1. Date wird spontan ein Wochenendurlaub gebucht, beim 2. Date wird eine Verwandte besucht

Ich weiß nicht, wie ich jetzt reagieren soll.. er meldet sich, aber eben zurückhaltender...

Was auch immer du dir von diesem Mann erhoffst, eine Beziehung wird das eher nicht. Ich finde du befindest dich volle Fahrt voraus auf der Schiene "Freundschaft Plus". Er wird sich auch weiterhin weniger melden, nur soviel, dass du nicht abspringst. Wenn du bis dato immer wieder schlechte Erfahrungen gemacht hast solltest du beim Nächsten etwas genauer hinsehen und mal Tempo rausnehmen.

Kommentar von Birdii92 ,

Es wurde keine Verwandte besucht :) es wurde lediglich was vorbeigebracht :) und er musste nicht mal aus dem Auto aussteigen und den Urlaub hat er gebucht... Beim zweiten Mal war es seine Entscheidung am Abend etwas zu unternehmen und da haben wir dann meine Cousine (auch eine gute Freundin) von mir besucht :) also mit welchem Tempo soll ich mich rausnehmen? 

schlechte Erfahrungen hin oder her... in der Kiste war ich mit diesen Typen nie... nur mit diesem einen :)  


Kommentar von Ostsee1982 ,

also mit welchem Tempo soll ich mich rausnehmen?

Ich würde beim 1. Date weder Händchen halten noch küssen noch würde ich mich mit jemandem den man nicht/kaum kennt auf einen Urlaub einlassen. Das ist ein erstes Kennenlernen, mehr nicht. Ich wundere mich hier immer wieder, wie schnell manche Feuer fangen und einen völlig fremden Menschen so nah an sich heranlassen. Nach dem 1. Date schon gemeinsamen Urlaub zu planen finde ich gruselig. Wenn du schreibst "...schlechte Erfahrungen hin oder her"... dann scheint es dich ja nicht großartig zu stören immer wieder einzufahren. Wenn das für dich nicht so dramatisch ist, du nicht die Hintergründe reflektierst dann wird es so schlimm nicht sein und wünsche mit deiner Bekanntschaft alles Gute weiterhin!

Antwort
von Kichererbse96, 55

Ich muss mich den anderen leider anschließen: Er wollte Dich scheinbar nur ins Bett bekommen.
Aber ich mache Dir, im Gegensatz zu einem anderen User, keinen Vorwurf, wie Du das nicht bemerkt haben konntest. Du mochtest ihn scheinbar wirklich und man möchte sowas auch nicht wahr haben.
Du kannst nochmal versuchen, klipp und klar mit ihm zu reden, aber ansonsten schieße ihn in Wind. Es werden noch viele Typen kommen!

Viel Glück weiterhin!

Antwort
von ChriseChaotic, 55

Also erstmal muss ich mich hier schämen für alle die direkt davon ausgehen das er nur sex wollte. 

Er redet noch mit dir, er trifft sich mit dir, will dich zu einer hochzeit begleiten und mit dir in den urlaub. du hast ihn bei seinen ersten annäherungsversuchen abgewiesen und er blieb trotzdem am ball. Das klingt für mich nicht als wärest du nur eine schnelle nummer, denn es gibt auch einfachere wege an sex zu kommen.

Vielleicht sieht er eure beziehung nun einfach etwas ernster, dass er sich nichmehr rund um die uhr mühe geben muss sondern einfach auch sein kann wie er ist & manche menschen sind nunmal hin und wieder beschäftigt.

Sprich ihn beim nächsten date einfach mal darauf an (ohne nörgelnd zu klingen) und dann entscheide ob du ihm glauben willst oder nicht.

Hör auf dein bauchgefühl, damit liegt man meistens richtig

Kommentar von whatshalllldo ,

Er redet mit ihr, weil er noch ein paar weitere Wochen gesicherten Sex haben will. Ganz einfach.

Kommentar von ChriseChaotic ,

das ksnn zwar sein, aber wie gut kennst DU ihn das du dir sicher sein kannst das er sie nicht auch mag?

Kommentar von whatshalllldo ,

Ich kenne auch Assad nicht und weiß, dass es ein A-loch ist. Es reicht aus, was die Fragestellerin hier über ihre Bettbekanntschaft geschrieben hat.

Wer nach 2-3 Dates rummeckert, wieso er sie nicht gleich begatten durfte, ist ein schräger Vogel....der nur das eine will.

Kommentar von ChriseChaotic ,

das streite ich nicht ab, ein schräger vogel ist er allemal.

Mein exfreund hatte ähnliches zu mir gesagt als ich ihn nicht ranließ (ich hab mir allerdings dann fast ein halbes jahr zeit gelassen mit dem sex) und siehe da wir waren auch nachher noch drei jahre zusammen.

Antwort
von whatshalllldo, 61

So... ich bin selbst männlich und nur geringfügig älter als du... wie konntest du nicht erkennen, dass er nur Sex mit dir will? Urlaub ist gebucht, schön und gut, ABER.... findest du es, wenn du mal ehrlich darüber nachdenkst, nicht auch komisch, wie schnell er einen Urlaub für euch bucht, obwohl ihr gerade mal 1-2 Dates hattet? Das ist total abnormal.

Auch im Urlaub wird ihm das Wichtigste nur der Sex sein und danach wird er dich wie eine heiße Kartoffel fallen lassen.

Antwort
von Tannibi, 59

Warum glaubst du, dass es nur an schwindendem Interesse am Sex liegt?

Kommentar von Birdii92 ,

Ich denke, dass sein Interesse an mir schwindet, weil er ja nun  im Prinzip das bekam, was er wollte.

Kommentar von Tannibi ,

Wenn man böse ist, würde man sagen "Der Sex war toll, dann will er bestimmt mehr davon". Aber wieso glaubst du selbst, daß er dich nur "in die Kiste kriegen" wollte?

Kommentar von Birdii92 ,

Ich habe ihn direkt darauf angesprochen, bevor wir Sex hatten, dass ich Angst habe, dass er mich fallen lässt sobald wir Sex hätten und er meinte, wieso ich so negativ denke und was ich über ihn denken würde... Tja und jetzt waren wir in der Kiste und der Kontakt nimmt ab. Auf jeden Fall geht es mir darum ob ich ihn nun auch eher gleichgültig gegenübertreten soll oder ob ich den Kontakt suchen soll.

Kommentar von whatshalllldo ,

Gleichgültigkeit zeigen, nicht den Kontakt suchen... sonst checkt er doch wie sehr du an ihm hängst. Und das nutzt er dann immer weiter aus.

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Ich habe ihn direkt darauf angesprochen, bevor wir Sex hatten, dass ich Angst habe, dass er mich fallen lässt sobald wir Sex hätten und er meinte, wieso ich so negativ denke und was ich über ihn denken würde

Hey Birdii92,

was genau erhoffst du dir von solch einer Aktion? Jmd der nur Sex will wird da sicher nicht die Wahrheit sagen sondern wird dir das sagen was du hören willst Oo ... Wichtiger ist auf die Taten und nicht auf die Worte zu achten.

Hoffe es war nicht wieder ein Reinfall.

Antwort
von Fielkeinnameein, 29

Hey,

also bei all dem frage ich mich vorallem eines.. 

aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass sein Interesse nach dem Sex eher schwindet oder bilde ich mir das nur ein, da ich bis dato ziemlich schlechte Erfahrungen mit sowas machte?

Du hast ja anscheinend nicht soviel daraus gelernt wenn du beim vierten Date mit jmd ins Bett gehst. Ist an sich ja auch kein Problem aber dann wunder dich bitte nicht ^^ 

Eigentlich kann das keiner beantworten was genau für Absichten er nun hat. Vllt gute, vllt schlechte ... du wirst es selbst herausfinden müssen :) Ich bin generell aber kein Freund davon immer vom Worst-Case auszugehen auch wenn das heutzutage leider öfter zutrifft.

Alles Gute

Mfg

Kommentar von whatshalllldo ,

Ich bin generell aber kein Freund davon immer vom Worst-Case auszugehen

Hoffentlich arbeitest du nicht bei einer Security-Firma, als Personenschützer, als Sicherheitsexperte für Atomkraftwerke und Terrorismus, bei der Polizei, bei einem Geheimdienst.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

xD Ich meinte eig bei zwischenmenschlichen Verhalten :D

Antwort
von KeinName2606, 55

Er wollte dich ins Bett kriegen und hat es geschafft..... was gibts da nicht zu verstehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community