Frage von cat124, 25

Wie soll ich mich melden & vor allem wann...?

Hallo. Vor einem Jahr hab ich ein Typ kennen gelernt. Seitdem auch immer wieder mehrere. Und teils auch welche, die viel besser als er waren und mich viel besser behandelt haben. Wollte aber nur ihn. Vor 3 Monaten hat er sich wieder gemeldet. Wir haben was gemacht, rumgemacht etc. Dann meinte er, es wird sich schon entwickeln..hat mir das blaue vom Himmel "versprochen". Und ich war natürlich so dumm. Dann hatten wir unser erstes mal zusammen. Ich hatte bevor dass alles war schon Gefühle für ihn bzw vor einem jahr als wir uns kennen lernten und bin dann irgendwann von ihm weg gekommen. Das war ne Befreiung für mich..aber jetzt nachdem er sich wieder gemeldet hat und das war geht es mir natürlich wieder so richtig sch.. Ich hab nach dem 2ten mal ihm klipp und klar erklärt dass ich dass nicht kann. Wie es weiter geht und so weiter, denn beim 2ten mal als wir in meinem Bett lagen hab ich ihn gefragt was dass jetzt eigentlich zwischen uns beiden ist. Und er war hakt dann sch.. und hat dauernd abgelenkt und meinte auch das abi ein Grund wär mit mir abzubrechen. Dann hab ich ihn am nächsten Tag erstmal genervt weil ich mich so Hammer hart darüber aufgeregt habe..! Dann meinte ich "Ich melde mich und wir reden persönlich darüber!"..darauf kam nur ne kleine Antwort "mach das!" dann hab ich wieder anfangen zu diskutieren und er meinte dann "meintes du nicht grade eben noch wir reden ein anderes mal darüber? Habe auch schon mehrmals wiederholt dass ich Zeit brauche um das ganze zu sagen" dabei hat er dass mit der Zeit davor noch gar nicht erwähnt. Ich weiss dass es eh nichts werden wird. Es war mein erstes mal und irgendwie hab ich mir das alles anders vorgestellt..zumindest wie er mit mir umgeht. Er war auch der erste, den ich meiner Mutter vorgestellt habe. Letzte Woche Mittwoch war das letzte mal als wir geschrieben haben. Das ding ist: ich will mich nicht gar nicht mehr melden. Weil er sich dann denkt "Perfekt. Jetzt hab ich alles was ich wollte und sie hab ich auch los." Ich will eure Meinung hören wann und wie ihr euch melden würdet. Und was ihr tun würdet. Vor allem wie ihr ihn anschreiben würdet. Bitte sagt mir doch alle, die das gelesen haben was ihr machen würdet etc. Brauch nichts dringender es als euer Rat. Keine sch.. antworten bitte. Danke !:)

Antwort
von niggo123999, 25

Also wenn du gesagt hast das du dich bei Ihm melden willst, dann würde ich das auch tun, einfach aus Respekt dir gegenüber. Aber ich würde einfach nur einen nicht zu langen text schreiben, dass es mit euch nix wird und du keinen Kontakt mehr mit ihm haben willst. Du kannst Ihm z.B. sagen das dir das alles zu viel wird und du das nicht mehr ab kannst. Ich würde auch auf keinen Fall eine Diskussion starten oder so, einfach klipp und klar deine Meinung äußern und nicht mehr auf Ihn eingehen, weil du ja selber gemerkt hast das es nicht mehr wirklich was wird. Und wann? Am besten dann wenn du bereit bist es zu machen, aber wenn du einmal angefangen hast zu reden, oder zu schreiben, dann läuft das meistens auch :) Also musst du einfach nur die Mut zusammen nehmen und sagen das du keinen Kontakt mehr möchtest und es wie gesagt entgültig aus ist.

LG 

Antwort
von niceySun, 16

Wenn du denkst, dass er froh ist wenn er dich los ist, dann lass ihn doch einfach. Dann will er dich halt nicht. Und sonst würde er sich melden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten