Frage von Kaarooo, 43

wie soll ich mich meiner bisexuellen besten freundin gegenueber verhalten?

ich hab heute erfahren dass meine beste freundin bi ist. find ich persoenlich nicht schlimm.alle anderen freundinnen sehen sie mit anderen augen und verhalten sich ihr gegenueber anders aber fuer mich ist sie der gleiche mensch wie damals als ich sie kennengelernt hab.soll ich mich ihr gegenueber anders oder gleich wie davor verhalten?

Antwort
von wennduhighbist, 43

Deine Freundin war ja schon bevor sie den Entschluss gefasst hat dir mitzuteilen, dass sie auch auf Frauen steht, bisexuell. Wie hast du sie vorher behandelt? Sie hat sich nicht als Mensch verändert, auch nicht als Freundin zu dir. Behandel sie so wie immer, steh zu ihr und ihrer Entscheidung. Gerade in solchen Situationen, wo sie vielleicht auf Diskriminierung stoßen sollte, stärke ihr den Rücken. Sie ist ganz normal!

Kommentar von Kaarooo ,

ich hab es eher durch zufall erfahren. sie hatte als hintergrundbild maedchen die sich kuessen und ein junge hat ein geruecht verbreitet sie sei lesbisch. ne freundin von mir hat sie dann gefragt und sie hat ihr ja gesagt

Kommentar von sweetlikepsycho ,

Und aus genau diesem grund geb ich nie jemandem mein Handy :-P 

Nein jetz mal so, bin selber bi und die Halbe Klasse weis davon, die die es wissen versuchen sich normal zu verhalten nur halten die Mädchen sich bei manchen dingen (ins besondere in der Umzugskabine in Sport) einen "sicherheits abstand"... Und den Jungs fällt nichts besseres ein als harmlose witze bei denen ich mich selber mit vera*schen kann... Man braucht hald ein bisschen Humor dann tutz nicht weh ;)

Antwort
von Russpelzx3, 21

Verhalte dich so, wie du sie schon immer behandelt hast. Denn nicht sie hat sich jetzt plötzlich verändert, sondern die Tatsache, dass ihr es jetzt wisst!

Antwort
von Tragosso, 36

Wenn sich für dich nichts geändert hätte, würdest du sowas doch nicht fragen. Also, was verunsichert dich?

Kommentar von Kaarooo ,

mich verunsicherdass wie meine anderen freundinnen jetzt ueber sie reden. so als ob sie sich in ein tier oder so verwandelt haette.

Kommentar von Tragosso ,

Dann sollte sie die Freundschaft zu diesen Personen besser mal überdenken. Solche Leute sind doch nichts wert.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Ganz genau. Heutzutage ist Bisexualität doch nun wirklich nicht abnormales mehr...

Antwort
von sabbelist, 35

Verhalte Dich wie vorher auch. Als Mensch hat Sie sich ja nicht verändert. Sie hat nur Ihren sexuellen Horizont erweitert.

Antwort
von JapaneseBoy, 26

Sag du ihr einfach, dass du sie genauso magst wie vorher, und wenn manche sie nicht mehr anschauen, waren es sowieso keine Freunde.

Antwort
von ingwer16, 40

Ich finde deine Einstellung gut , verhalte dich ihr gegenüber so wie vorher

Antwort
von eltenjohn, 22

nur mit deinem Herzen, nicht aus dem Kopf raus.

Antwort
von moppelkotze789, 14

Genauso wie davor ! Und denk nicht darüber nach, ob du was falsch machen könntest oder so ! Sei normal und denk nicht nach !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community