Frage von Kattylovebul, 32

Wie soll ich mich in der neue Schule benehmen um Freunde zufinden und respektiert zu werden?

Hallo ich ziehe bald Um und ich muss in eine andere Schule gehen, in dieser Schule in der ich gerade bin fühle ich mich als Außenseiter und von allen komplett ausgestoßen woran kann das liegen? Ich bin nicht die lauteste wo unserer Klasse so wie die anderen Mädchen ich bin sogen eine die nur ruhig ist und alles mitkriegt. Vor ein paar Wochen haben sie es herausbekommen das ich umziehe und sie haben sich gefreut naja ich mich auch den sie verhalten sich echt wie Kindergarten Kinder alles was man sagt sagen die Dan WAHHH ?? Da denke ich mir einfach nur-oke-!! Wo ich kommen will ist das ich auch seit mehrerer Zeit die schule wechseln wollte weil alle als fette kuch und so genannt haben aber ich glaube es ist allein nur wegen ein Schüler er hat zu den anderen gesagt das ich Pest habe und das ich giftig sei ?? Und das habe ich meinen Eltern gesagt nach 1 Jahr weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten hab dan haben die einfach gesagt: es wird wieder es ist nur so eine zeit... Ja kann sein aber warum machen die es? Und ich glaube mit neuen Schüler wird es eigentlich besser sein aber wie soll ich mich gegenüber ihnen verhalten den ich möchte ein komplettes neues Leben anfangen wo ich nicht mehr als Außenseiter dar bin sonder ich möchte das sie mich 1. Respektieren und 2. Das sie nett zu mir sind aber wie Schafe ich das? Ich bin echt schüchtern und deswegen will ich es überwinden. Und soll ich gleich der erste tag zu ihnen gehen und sie begrüßen oder mit sie reden oder soll ich lieber ein paar Wochen warten? Ich hoffe ihr könnt mir helfen lg. Katty

Antwort
von Elizabeth2, 16

Du solltest dich nicht ändern und es ist auch sehr schwer sich zu ändern. So wie du bist - mit allem - das ändert sich auch an der neuen Schule nicht. Wenn du dir aber klar machst, dass du gut bist wie du bist - und das mit dir alles okay ist und du mit dir selber zufrieden bist - dieses Selbs-bewußt -sein  wird (wenn auch unterbewußt) registriert. Wenn irgendeiner deine Unsicherheit merkt, ist der Ofen aus. UND DARAN KANNST DU SEHR GUT WAS ÄNDERN. Von daher ist es völlig wurscht, ob du die Leute ansprichst oder nicht, gehe nach dir und nach deinem Gefühl. DENK NIEMALS DRÜBER NACH, ob es jetzt ankommt bei den anderen. Denk immer, du machst alles richtig, denn du bist auch wer. So eine Haltung merkt man dir an.  Ach so: schau den Leuten in die Augen- ich könnte mir vorstellen, du machst es nicht. Wenn du das nicht machst, übe es selber vor dem Spiegel und mache es. Das wirkt.

Antwort
von ProblemPanda, 12

Direkter Kontakt ist das wichtigste , mach dir am Anfang erstmal ein Bild der Klassenatmosphäre und dann jo , sei halt einfach du selbst ^^

Antwort
von shinymina, 10

Sei einfach wie du selbst, es gibt immer Leute die dich mögen und Leute die dich nicht mögen... Sei nicht so vorlaut, dass mag keiner wirklich, aber sei auch nicht so still. Beobachte erst und mach dann so wie du es in der Situation am besten findest!

Als ich in die Fünfte gekommen bin hatte ich auch erst keine richtigen Freundinnen, weil ich jünger als die Anderen bin und ein Streber. Ich habe erst beobachtet und dann ein Mädchen das mir sympatisch war gefragt ob wir uns mal treffen wollen... Und nach und nach sind wir dann zu sechst eine eingeschweißte Clique geworden.

In welcher Klasse bist du denn? vielleicht kann ich dir dann besser helfen...


Kommentar von Kattylovebul ,

In der 7 kl

Kommentar von shinymina ,

Da dann kannst du ja noch ganz unbefangen sein! Wenn du schüchtern bist ist das für die meisten ok ;) setz dich am besten nicht am ersten tag neben irgendein Mädchen sondern ware wo der letzte Platz frei ist, nimm wie normal am Unterricht teil (wenn jemand neben dir sitzt ist tuscheln zwischendurch auch ok ;)), kleb dich nicht an die Versen von den Mädchen aus deiner Klasse, wenn Pause ist... Wahrscheinlich wird es ein von diesen überfreundlichen Mädels geben die dir die Schule zeigt und sich mit dir unterhält, such in den nächsten Tagen und wochen aber auch Kontakt zu allen anderen Mädchen, wenn du sie ein bisschen besser kennst, findest du bestimmt auch ein paar Freundinnen

p.s. erzähl nicht so viel von deiner alten Schule, das kommt oft nicht so gut aun und korrigier die Leute nicht so oft (ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass du dir damit auch einige Feinde machst...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community