Frage von Papagei1234, 83

Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten ( beste Freundin)?

Ich habe folgendes Problem mit meiner ,,besten" Freundin. Vorab: Ich bin m/16 sie hat einen besten Freund (nicht mich, habe kein Problem damit und mit ihm auch nicht), dies war nun fast schon ein Jahr lang kein Problem für uns. Bis vor ein paar Wochen war alles ganz normal wir trafen uns fast wöchentlich. Doch dann gingen wir mit der Klasse für einige Tage auf Freizeit und sie beschäftigte sich nur noch mit ihrem besten Freund, mit welchem ich mich im übrigen super verstehe. Bis dahin kein Problem, da ihr besagter bester Freund nach diesem Halbjahr die Schule verlässt und sie daher vermutlich noch etwas Zeit zusammen verbringen wollten. Ich habe ja auch noch genügend andere Freunde. Nach dem Ausflug lud ich ein Bild auf Instagram hoch mit eben all den Leuten mit welchen ich auch etwas in dieser Zeit zu tun und unternommen hatte. Sie beschwerte sich sofort, da sie nicht auf dem Bild war, dies machte mich schon ein wenig wütend da wir in der ganzen Zeit nur ein Bild (mit ihrem Smartphone) gemacht haben. Und das müsst ihr euch auch so vorstellen das sie nur kurz zu mir gerannt kam und sagte:,, komm wir machen ein Bild.", dies taten wir und danach lief sie auch schon wieder weg ( und das war auch schon der gesamte Kontakt auf der Freizeit). Das Bild schickte sie im übrigen auch erst einige Tage später mit ihrer Beschwerde an mich. Nun schrieb sie mich nach langer Zeit vor einigen Tagen an ( ich habe sie nicht angeschrieben, da sie die meiste Zeit mit ihrem besten Freund beschäftigt war ) also schrieben wir ein wenig. Nach einiger Zeit brachte sie irgendeinen Spruch worauf ich antwortete:,, Nein ich interessiere mich schon für ein Mädchen." Sie wollte darauf hin wissen welches, also Name usw. Ich wollte dies jedoch nicht, da ich das Mädchen ja wie gesagt nur ganz interessant finde und es nicht liebe oder so. Außerdem hatte ich keine Lust das Gerüchte entstehen.Meine ,,beste" Freundin reagierte darauf relativ gereitzt und zickig in dem sie mit folgender Aussage antwortete:,, Ah ok, ich dachte ich wäre deine beste Freundin...". Ich fühlte mich in diesem Moment einfach nur verhöhnt, weil es so sarkastisch war und sie genau wusste, dass ich weis das ich eben nicht ihr bester Freund bin. Naja, ich gebe ja in der Regel nicht besonders viel auf diesen social Media Stress und so, aber mir bleibt ja nichts anderes übrig wenn sie mich (schon seit Wochen) nicht mehr in der Schule anguckt. Auf meine Nachfrage meinte sie auch ich würde sie auf keinen Fall nerven. Heute weinte sie nach der Schule, eine Bekannte von mir erzählte mir das der Grund sei das sie (beste Freundin nicht das Mädchen) nun auch die Schule wegen ihrer schlechten Noten verlassen muss. Sie hat es bis jetzt nicht für nötig gehalten mir etwas zu sagen. Soll ich auf dumm tun und warten ob sie mir es sagt oder drauf ansprechen und versuchen über alles zu reden. Auf das 2. hab ich nicht so Bock da sie mich ja auch die ganze Zeit ignoriert hat.

Was sagt ihr? bringt auch gerne eigene Vorschläge.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lilo626, 33

Also ich kann dein Verhalten zu 200% nachvollziehen. Es ist bestimmt hart, wenn sie deine du aber nicht ihr Bester Freund/in bist. Ich finde du reagierst richtig, dass du sie ankommen lässt, so hat sie die Chance selbst auf dich zuzukommen, da sie dir ja etwas sagen sollte. Warum solltest du ihr jetzt die ganze Zeit hinterher rennen? Eigentlcih müsste sie dich gar nicht interessieren nachdem was sie abgezogen hat. Ich würde das ignorieren, aber abwarten. Eigentlich finde ich ein Gespräch immer besser, aber in dieser Situation ganz ehrlich nein. Sie hält dich für ganatiert und denkt dass du immer kommst wenn sie dich braucht. Freundschaft heisst nicht ausnutzen. Ich würde aber nicht zickig oder ignorant sein sondern einfach nur abwarten, vllt eine andeutung machen "was hast du gewählt nächstes jahr...?" Was mit schule zutun hat, wenn sie dann nichts sagt, wo sie ja die Möglichkeit hatte würde Ich "auflösen" und sagen " wolltest du mir das nicht sagen...". Evtl gibt's wichtuge Gründe aber sir hält es nicht für wichtig dich zu informieren dass sie die SCHULE WECHSELT hallo ?? Lauf ihr nicht immer hinterher wobei du eh keine lust hast. Gib ihr die Chance sich zu beweisen und zu zeigen dass du sie interessierst.

Kommentar von Papagei1234 ,

Danke, hast es vollkommen verstanden wie es mir geht und was los ist. Ich finde es einfach nur so krass, nichtmal eine WhatsApp Nachricht um mich zu informieren.

was hast du gewählt nächstes Jahr...?

Wenn ich das machen würde, würde sie vermutlich vollkommen ausrasten. Denn wie gesagt fast jeder wusste es schon... außer ich. Sie wird sich darauf verlassen haben das ich es einfach so erfahren hab.

Ich habe aber auch schon überlegt wie ich sie unbemerkt drauf ansprechen kann. Ich werde wahrscheinlich auf komplett dumm tun und fragen:,, Warum hast du gestern geweint?" oder sowas.

Finde es ja schon extrem schlimm und sie ist mir ja schon sehr wichtig deshalb regt mich das ganze ja auch so auf.

Kommentar von Lilo626 ,

ja sie weiss evtl dass du es weist. Aber manche Leute hier antworten völlig verkehrt meiner Meinung nach. ich fi de das ja wieder zu aufmerksam dass du auf sie zugehen musst, aber man muss ja auch kompromissbereit sein. deine angehensweise finde ich gut, aber wenn sie nicht direkt antwortet - warum die ganze zeit fragen? also probier es 1 vielleicht 2 mal aus aber nicht hinterherlaufen. weil sie dir wichtig ist leite ins Gespräch über, und sag ihr ausdrücklich dass du ihr Verhalten ignorant findest. menschen reden heutzutage viel zu wenig miteinander. sie kann deine gedanken nicht lesen, deshalb musst du die ihr sagen. dass du sie ansprechen willst finde ich schon zu nett, denn ich würde mir nicht die Mühe machen, für so eine art mensch, aber das finde ich echt super von dir. vllt bin ich bei sowas zu stolz. viel Glück. würde mich auf ein Update / Ergebnis freuen

Kommentar von Papagei1234 ,

So, ich habe es heute so gemacht wie oben steht, also mit:,, warum hast du gestern eigentlich geweint?" usw. Sie antwortete sofort und war dabei auch relativ traurig. Aus Interesse, ob sie sich noch für mich interessiert bzw. ich ihr überhaupt noch etwas bedeute sagte ich :,, aber dann sehen wir uns ja gar nicht mehr." Sie verneinte dies direkt und sagte:,, Nein, ganz oft versprochen." jetzt treffen wir uns am Wochenende und nächste Woche auch noch einmal. Ich bin ihr längst nicht mehr böse, da ich ihr Verhalten jetzt teilweise nachvollziehen kann und nun auch in einer art Trauerphase bin, denn es ist noch mal etwas ganz anderes, aus ihrem Mund zu hören, dass sie uns alle verlässt.

Vielen Dank für deinen Ratschlag.

Hast den Stern verdient (sobald ich ich ihn vergeben kann)!

Antwort
von HijaDeDios, 32

Die zweite Möglichkeit ist auf jeden Fall die bessere...
Ich glaube das ist bei Mädchen einfach so, dass wir Sachen machen, die man nicht verstehen kann...
Sie hat es vielleicht gar nicht so gemerkt, dass sie dich so in die Ecke gestellt hat, vor lauter dass der andere Freund bald geht. Ich denke am Besten ist es auf jeden Fall, wenn du mit ihr darüber redest (auch, dass du das andere Mädchen interessant findest, aber trotzdem mit ihr befreundet sein möchtest).

Es kann dabei aber auch sein, dass sie sich mehr von dir erhofft und deshalb teilweise so herumspinnt und dich mit dem anderen eifersüchtig machen will.
Sie wird auf jeden Fall Freunde brauchen, wenn zwei gute Freunde von ihr dann bald von der Schule gehen...

Viel Glück noch und eine gute Entscheidung!)

Kommentar von Papagei1234 ,

Danke für den Ratschlag nur gibt es ein Problem.

wenn zwei gute Freunde von ihr dann bald von der Schule gehen...

Nein, ihr bester Freund und sie gehen von der Schule, hat bei ihr mit den Noten doch nicht mehr gereicht. Darum will ich das ja auch relativ schnell regeln. Denn in drei Wochen ist ja schon Schulschluss bei uns.... :(

Antwort
von mattheo1989, 29

1. Du hast Impulsiv und aus dem Bauch heraus entschieden, dass sie deine Beste Freundin ist. Ich lass das mal so stehen.

2. Du sollst weder etwas sagen, noch sie ignorieren. 

3. Es gibt nur eins, dass du tun kannst. Dich Erstens. Für das reingestellte Bild entschuldigen, weil ich persönlich wäre auch ziemlich beleidigt gewesen und zweitens. Diesen Kinderkram sein lassen. Ob ihr nun überwiegend medialen Kontakt habt, oder gar keinen, oder was weiß ich, spielt meiner Meinung nach überhaupt keine Rolle, Freunde haben keine Geheimnisse voreinander, noch lassen sie sie hängen, wenn sie MAL ignoriert werden.

4. Das wichtigste überhaupt: Sprich OFFEN mit ihr!!!

Kommentar von Papagei1234 ,

Ja, nur fällt es mir schwer offen mit ihr zu reden, wenn sie mir selbst vieles verheimlicht weil sie nicht drüber reden will, ich habe das immer akzeptiert aber sie reagiert direkt so impulsiv wenn ich ihr MAL etwas nicht sagen will was ja eher selten der Fall ist.

Das mit dem besten freund ist so eine Sache, der war ich auch mal vor ein paar Monaten dann wieder der andere dann wieder ich usw. sind sogesehen ,,gleich gut" mit ihr befreundet

Kommentar von mattheo1989 ,

Es ist genau dieses Hin und Her, dass die Sache unmöglich macht. Willst du immer wieder, der erste, dann wieder der zweite sein und dich dann noch doof anmachen lassen?

Kommentar von Papagei1234 ,
dann wieder der zweite sein und dich dann noch doof anmachen lassen?

Nein! Deshalb frag ich ja hier was ich jetzt tun soll. Einfach ignorieren wie sie es macht? Oder reden, was ich mir aber aufgrund der momentanen Komunikationszustände schwer vorstelle.

Kommentar von mattheo1989 ,

Mach dich mal rar und warte ab, was passiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community