Frage von nenaomauro, 44

wie soll ich mich ihm gegenüber jetzt verhalten, Initiative ergreifen?

Hallo, in meinem engen Freundeskreis der mir kürzlich erst besonders aufgefallen ist und nun muss ich ständig an ihn denken. Am Wochenende nach einer kleinen Party hat er gefragt ob wir am nächsten Tag zusammen auf eine gemeinsame Klausur lernen wollen. Ich hab ja gesagt und wir hatten einen sehr lustigen Nachmittag und haben uns super verstanden, die 2 Tage drauf haben wir uns auch noch über Whatsapp geschrieben (machen wir sonst nie) und er fragte mich ob ich mit ihm einen Tanzkurs machen will. Die letzte Nachricht hat er getippt (gute Nacht usw.), jetzt warte ich aber darauf dass er mich neu anschreibt, weil ich ihm nicht das gefühl geben will, dass ich ihm nachlaufe... Erste Frage: bin ich verliebt, wenn ich mich frue ihn zu sehen und oft an ihn denke (und extra wegen ihm hier eine Frage verfasse :D) ? Zweite Frage: Was denkt ihr, hält er von mir? Weil naja, irgendwie könnten seine gesten ja auch kumpelhaft gemeint sein, weil er einfach allgemein ein total lieber Kerl ist...

helft mir :(

Antwort
von Cherryredlady, 21

Also du bist definitiv verliebt, bzw schwärmst zumindest.

Wie er zu dir steht, kann man nicht 100% sagen, aber ich würde vermuten, dass er schon Interesse an dir hat.

Am besten machst du einfach weiter wie bisher, also schreibst und triffst dich mit ihm und dann siehst du ja was daraus wird.

Antwort
von BlackVortex, 26

jetzt warte ich aber darauf dass er mich neu anschreibt, weil ich ihm nicht das gefühl geben will, dass ich ihm nachlaufe...

Hat Dir das Deine Mama erzählt? Du sollst ihm ja keinen Roman schreiben! Bei einem "Gute Nacht" hättest Du Dir auch keinen abgebrochen! So läuft das nunmal wenn man sich schreibt - erst der eine, dann die andere.

Was denkt ihr, hält er von mir?

Ich blaube schon, dass er Dich mag, sonst hätte er nicht zwei mal nach einem privaten Termin gefragt. Jetzt verbock es nicht indem Du kleine Spielchen wie das o.g. spielst!

Vergiss nicht: er ist vermutlich auch unsicher und freut sich über solche kleinen "Signale" bei Dir willkommen zu sein. Wenn Du jetzt absichtlich drei Wochen nicht schreibst, glaubt er ggf. Du hättest kein Interesse mehr. Nicht sehr zielführend, oder?

Kommentar von nenaomauro ,

ja da hast du recht.. aber ich kann ihm jetzt ja nicht einfach so zusammenhangslos schreiben :(

Kommentar von BlackVortex ,

Doch, kannst Du!

Du denkst an ihn, und er wird sich darüber freuen! Einfach was Nettes wie: Hey, alles klar? Was machst Du am WE?

Ganz banal! Aber es zeigt einfach, dass Dich interessiert was bei ihm so los ist. Das hat mit "hinterherlaufen" nichts zu tun!

Glaub mir - das Spielchen ist mit 30, 40 und 55 noch genau so :-)!

Kommentar von nenaomauro ,

wir sehen uns morgen ,ahhh, danke für die Ermutigung :)

Antwort
von derapfelbaum, 14

Also ich würd nicht den nächsten dahergelaufenen fragen, ob er mit mir einen Tanzkurs macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community