Wie soll ich mich gegenüber meines Ex-Freundes verhalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du sollst gar nicht schreiben.

Was soll das denn? Du bist noch verliebt und merkst doch schon, dass du probleme hast, kannst mit seiner "stumpfen"art nicht umgehen "als wäre nix gewesen" und machst dir gedanken.

Du kannst jetzt überhaupt nicht mit ihm befreundet sein und wenn du ehrlich zu dir bist, dann hast du dich nur darauf eingelassen, weil du so noch in seiner nähe sein kannst, alles mitbekommst und hoffst, dass er es sich doch noch anders überlegt. 

Total sinnlos, ungesund und selbstzerstörerisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlass Dich einfach auf Dein Bauch Gefühl.
Ich könnte mich jedenfalls nicht so verstellen. Vielleicht würde Euch auch etwas Abstand gut tun, damit ihr euch über eure Gefühle klar werden könnt und vielleicht merkt ob da nicht doch noch etwas mehr ist als nur Freundschaft.

Manchmal braucht es nur etwas Zeit.

Alles Gute

LG M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft nach einer Beziehung? Das klappt vielleicht nach 20 Jahre Ehe. Lass es und brich den Kontakt ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hej,

vielleicht mö er sich ein Hintertürchen offen lassen bei Dir.

man weiss es aber nicht.

höre auf Dein Bauchgefühl.

Alles Gute und Du wirst schon den richtigen Weg wählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass ihn ziehen. vielleicht ist es wichtig das du erstmal selbst heilst. es scheint dir nicht gut zu tun, was der typ von dir will.

er macht schluss und will dich auswechseln als beste freundin, wo er auch später seinen seelenballast ablädt? egoistisch finde ich. es ist so das liebe irgendwann vorbei ist, dann soll er gehen. block ihn doch einfach für ne weile und finde für dich zur ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hör einfach nicht auf dieses gerede. Wenn er sagt, dass er will dass ihr freunde seid und du ihn gut kennst, dann wird das uch so sein. Bin grade in einer ähnlichen Situation, und man kann vorher halt nie sagen, ob es auch klappt. Aber versuchen sollte man es immer.

Lg imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich denke? Er möchte Dich nicht als beste Freundin behalten, sondern ausschliesslich für Sex, und für nichts anderes; Eine Masche von ihm(Du bist nicht die Erste und auch nicht die Letzte)!

Möchtest Du herausfinden, ob das stimmt was ich Dir gerade gesagt habe, nimm Kontakt zu seinen Ex-Frauen (oder besser noch) zu seiner aktuellen Herzdame auf! Ich wette darauf, seine jetzige Herzdame hat KEINE Ahnung davon! ^^

Wie das gehen soll? Ganz einfach! Du sagst ihm, dass Du Dich freust das er wieder so glücklich ist, und als seine Freundin möchtest Du natürlich auch die Person kennen lernen, die dafür verantwortlich ist (das wäre dann ja seine Neue)!

Somit setzt Du ihn unter Zugzwang, denn alles was er nicht möchte ist, dass seine Ex seiner Neuen begegnet, nicht wahr? ;)

Und dann werden Ausreden kommen, wie z.B.

1.) Entweder er arbeitet zu viel (oder seine Neue), so dass ein gemeinsames Treffen nie funktioniert (ergo einer muß immer arbeiten, und es wird immer weiter aufgeschoben)!

2.) Er hält Dich eine Weile hin, und wenn die Luft zu dünn wird sagt er Dir, dass er sich bereits wieder von der Neuen getrennt hat (denn dann mußt Du sie ja nicht mehr kennen lernen)! ^^

Nur 2 Beispiele!  Lust auf mehr? *lache*

Darf ich Dir mal einen Tipp geben?

"Schalte Deinen Verstand mal langsam wieder an und erspare Dir diese Scharade!"

Aber ein Freund ist er nicht, kann er nicht mehr sein, und wird es auch niemals sein; ...ganz ehrlich!

Und wenn Du mal ehrlich zu Dir selbst bist, WEISST DU DAS AUCH! 

Alles Gute (und Du bist zu schade dafür, Geistern hinterher zu laufen); bewahre Dir Deine Selbstachtung!

MfG



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miramellem
31.10.2016, 03:47

Ähm Danke aber er meinte schon er will kein sex mit mir. Wenn wir uns sehen fässt er mich nicht mal an oder so. Und ich bin seine erste lange Beziehung und auch seine erste sexualpartnerin gewesen. Ich habe so viel Vertrauen in ihn (was ich auch für selbstverständlich und richtig halte), dass ich ihm glaube das es keine andere Frau gibt.
Also kann ich deinen Rat leider nicht umsetzen, da es keine Ex zum fragen gibt!

1
Kommentar von imakeyourday
31.10.2016, 06:44

du scheinst ja echt ahnung von menschen zu haben, so wie du über leute urteilst, die du nicht mal kennst. merk dir einfach dass nicht jeder typ gleich sex will und dass es noch anständige typen gibt, wer auch immer dich so vom Gegenteil überzeugt hat... dräng nicht anderen deine meinung auf

1

Was möchtest Du wissen?