Wie soll ich mich dazu überwinden, schlafen zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Gefühl kenne ich... aber nachdem du aufwachst, bist du sehr Müde und bekommst Schuldgefühle und Reue. (Ja, auch als Junge!) Zweimal schon durchlebt. Das möchtest du nicht. Geh schlafen und schwänz' nicht so viel!

Mit freundlichen Grüßen,

Der Typ der heute ne' 6 in Mathe geschrieben hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von portebonheur
14.06.2016, 07:25

Erstens: Ich bin kein Junge. Zweitens: Ich schwänze nie.

1
Kommentar von OllitheOne
15.06.2016, 23:41

"durchlebt" 2 mal unter der Woche lange wach gebleiben
armer Junge

Schlaf mal für mehrere Wochen am Stück max 2-3 Stunden pro Nacht (auch am Wochenende) und steh durchgehend kurz vor einem Burnout, weil du nichts anderes mehr in deinem Leben als Stress, Sorgen und Angst kennst.
Dann können wir mal von einem "durchlebt" reden und selbst das ist noch vergleichsweise angenehm zu was manch andere Leute durchleben.
Aber unter der Schulzeit mal durchmachen ist is harmlos, klar is das nicht geil und am nächsten Morgen denkt man sich dann schon, dass es das nicht gebraucht hätte, aber von "durchleben" ist da keine rede.

0

Hey! Kenne das. Müsste Auch eig schon schlafen. Am besten ist wenn du dich Tags über so richtig schön auspowerst. Dann wirst du dich richtig freuen schlafen zu gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von portebonheur
13.06.2016, 23:13

Ja, aber meine Frage lautete, was ich JETZT tun kann, um schlafen zu gehen und der Tag ist schon vorbei. :D

0
Kommentar von ErohsOfDarkness
13.06.2016, 23:15

die Nacht ist jung! Lauf doch noch einpaar runden. 😆

0

Hä... Ich bleib auch noch 3 Stunden wach, das passt schon. xD Und nur deshalb würde ich jetzt nich die Schule schwänzen.

Wenn du nicht müde bist, dann warte noch mit Schlafen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung