Wie soll ich mich dazu überwinden, einen Tampon einzuführen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das tut nicht weh. Hast du Mini? Auf den Zeigefinger ansetzen und schieben. Manche stellen ein Bein hoch. Wenn du schon blutest dann müßte der von alleine reinrutschen. Und weh tut es nicht. Wenn du ihn nicht mehr spürst sitzt er richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arianator02
09.07.2016, 22:55

Nein, ich bin gerade bei meinem Papa und meiner Stiefmutter zu Besuch und meine Stiefmutter hat nur mittel- bis ganz große. :/

0

Das kommt ganz auf die Frau an. Wenn du kleine benutzt tut es nicht weh. :) keine Angst. Du fühlst dich viel sauberer mit tampon, da du nicht überall eingesaut bist. Benutze Tampons auch seit der ersten Regel. Nur ganz wichtig! Nicht vergessen zu wechseln. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut nicht weh wenn du es richtig machst. Besorge dir Tampons in der kleinste Größe, falls du sie noch nicht hast. In der Verpackung gibt es auch noch eine Beschreibung wie das geht. Du kannst auch ein bisschen Creme von beispielsweise Nivea auf Dauer Tamponspitze rauflegenden, dann flutscht es besser und lässt sich leichte einführen, so habe ich es auch immer gemacht und mache es auch heute noch manchmal:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mach dir keine Sorgen, das tut nicht weh. Nimm eine kleine Größe und schiebe den Tampon erst gerade hoch bis es nicht mehr geht, dann schräg nach hinten. Das braucht etwas Übung, also lass dich nicht entmutigen wenn es nicht auf Anhieb geht. Du wirst es schon bald wie im Schlaf können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung