Frage von Niconnn, 30

Wie soll ich mich bei meiner Freundin verhalten?

Hallo!

Ich bin mit meiner Freundin schon seit drei Jahren zusammen und das mit vielen Höhen und Tiefen. Zu den Problemen:

  • Wir streiten uns mindestens zweimal die Woche etwas heftiger

  • Wir studieren beide das gleiche Fach. Nur ich habe einen Masterstudienplatz bekommen, weil ich mir den Platz von meinen Eltern an einer Privathochschule 'erkauft' habe. Das war bevor wir uns kennengelernt haben. Unterschwellig habe ich das Gefühl, dass sie neidisch auf mich ist und es mir vorwirft. Wenn ich mit ihr überlege, wie es für sie weitergehen soll, dann meint sie, ich hätte ja keine Ahnung von ihrer Situation.

  • Sie hat sehr oft schlechte Laune und lässt sie an mir aus. Dadurch, dass ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll, und mich dann auch öfters falsch verhalte, ist die Laune oft im Keller

Ich leide darunter sehr, weil es mir schwer fällt sie leiden zu sehen, aber jede positive Anmerkung wird zunichte gemacht, und gekontert, ich hätte immer nur Floskeln parat, und meine Vorschläge wären unbrauchbar.

Meine Vorschläge waren u.a. zur Studienberatung zu gehen, oder arbeiten zu gehen, und damit das Geld für eine private Hochschule zusammenzubekommen.

Zudem kommt, dass sie finanziell recht abhängig von mir ist. Ich bezahle das meiste an Essen und die komplette Wohnung.

Und manchmal frage ich mich, ob sie mich wirklich liebt und warum sie mit mir zusammen ist. Ein 'ich vermisse dich' oder ein paar nette Worte fehlen mir. Kuscheln aber schon. Nur Sex hatten wir schon seit ca. einem halben Jahr nicht mehr, sie meint, dass sie nicht in der Stimmung dazu wäre.

Es macht mich alles unendlich traurig :(

Wisst ihr vielleicht weiter oder könnt ihr mir Tipps geben?

Antwort
von N3kr0One, 13

So leid es mir tut, für mich hört sich das so an, als ob bei ihr die Liebe schon längst ausgebrannt ist und sie eben noch in dieser Abhängigkeit von dir ist und ihr das zu schaffen macht.
Stell dir vor du empfindest nichts mehr für sie, aber du wüsstest auch nicht, wie du das bewerkstelligen solltest, wenn ihr euch trennt und du von ihr abhängig wärst.
Klar gehört zur Partnerschaft auch Streit, aber Versöhnung gehört mindestens genauso dazu.
Ihr macht euch das Leben beide gegenseitig schwer...
Ich würde, in einer ruhigen Minute, sie fragen, wie viele Gefühle nun noch wirklich da sind und ob das gemeinsame Leben so weiter gehen soll...oder ob es nicht doch besser wäre getrennte Wege zu gehen.
Ihre Reaktion sollte dir dann eigentlich sagen, wie es um sie steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten