Frage von jueli145, 60

Wie soll ich mich auf einer neuen Schule verhalten?

Hallo :)

Ich bin 16 und am Dienstag bin ich das erste mal auf einer anderen Schule für eine Doppelstunde(wieder Gymnasium),jedoch nicht in der 10. Sondern in der 9.,da ich lange Zeit krank geschrieben war.(Tagesklinik) Ich habe wirklich sehr viel Angst vor dem Tag und mache mich selbst verrückt. Ich habe bammel,dass die anderen mich nicht mögen werden,mich komisch finden und ich mich dort nicht wohlfühle,da ich auf meiner alten Schule ein ähnliches Problem hatte(damals mobbing,heute ignorieren sie mich teilweise) Aber meine allergrößte sorge ist,dass jemand meine Narben sieht,da ich am Dienstag in der Doppelstunden Sport habe und nicht weiß,was die dann von mir denken. Bei mir auf der Schule war es immer so,dass Leute,denen es nicht gut geht,direkt abgestempelt werden.

Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich mich an diesem Tag verhalten kann/sollte,um Anschluss zu finden, nicht unbedingt aufzufallen und vielleicht auch auf neue Leute zuzugehen ohne wie eine Klette zu wirken?

Und wisst ihr,wie man das kopfkino "bändigen" kann? Da die Zeit an meiner Schule einfach die Hölle war,hab ich einfach Angst,dass es genauso oder schlimmer wird.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TillG, 36

Sei auf jedenfall du selbst und verstelle dich nicht mit der Hoffnung, dass sie dich dann mögen. Wenn du eher eine ruhige Person bist sei auch ruhig aber dennoch offen zu anderen Personen. Denk nicht gleich alles Schlechtes zum Beispiel, dass die dich nicht mögen werden. Das mit den Narben muss nicht peinlich sein. Wenn die dich danach fragen kannst du ja ganz ehrlich antworten. Denk Dir: "So wie ich bin, bin ich gut"

Kommentar von jueli145 ,

Vielen dank ;;:)!

Antwort
von cvsaxo, 36

also ich hab selber 3 schul wechsel hinter mir. du solltest dich am ersten tag zurück halten, es werden sowie so schüler mit dir reden wollen, das ist immer so. du bleibst dann einfach bei den, die dich angesprochen haben und interesse gezeigt haben. du darfst nicht auf eingebildet tun oder sonst was. mit der zeit wird schon alles, glaub mir. ich wünsche dir viel viel glück weiter hin. 

Antwort
von LenaMaria172, 23

Du schaffst das <3

lass sie erstmal gucken und dann kommen schon paar mutige oder schüchterne lächeln dich evtl an =)

drück dir die daumen <3

Kommentar von jueli145 ,

Danke dir :)!

Antwort
von RemusScofield, 29

Sei einfach offen, gesprächig und rede die Leute selbst an. Niemand kennt dich, du kannst ganz von vorne anfangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community