Frage von EcuMignonne, 109

Wie soll ich Meiner Mutter sagen, dass ich die Pille nehemen will?

hallo Leuts, ich habe heute zum ersten Mal seit 2 Monaten meine Tage wieder bekommen. Ich hatte in den 2 Monaten voll Angst dass etwas passieren könnte( war zum ersten mal überglücklich diesen Fleck zu sehen:)), und das so etwas nicht wieder vorkommt,sollte ich die Pillen nehmen. Aber da ich kein Freund habe, würde meine Mutter misstrauisch werden, da ich noch nie beim Frauenartz war. Wie soll ich es meiner Mutter sagen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marviin7, 51

Geh' zum Frauenarzt und sag', dass er dir die Pille verschreiben soll. Er hat eine Schweigepflicht gegenüber jeden, sogar gegenüber deinen Eltern.. Wenn du dich geschickt anstellst, kannst du versuchen die Pille heimlich zu nehmen bzw. vor deinen Eltern zu verstecken..

LG

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 18

Am besten gar nicht. Du solltest anderweitig hormonfrei verhüten.

Die Pille ist ein Medikament welches nur mit Vorsicht zu genießen ist.

Ich "genoss" dieses Medikament leider einige Jahre ohne mich über irgendwelche Nebenwirkungen zu sorgen. Mir war das schlichtweg egal - ja so wie wohl vielen jungen Mädchen - nicht wahr?

Ich meine wer liest schon eine Packungsbeilage oder recherchiert mal etwas näher über die Pille ohne einfach das vorgekaute "Wissen" der Ärzte zu schlucken? Niemand - jedenfalls tat ich das lange Zeit nicht.

Schade drum - aber rückgängig zu machen ist das leider nicht.

Ich rate dir wirklich dich erstmal ausgiebig zu informieren und dich nicht vom Hype der Pille mitreissen zu lassen.

Gibt es medizinisch notwendige Gründe die dich dazu veranlassen die Pille zu nehmen?

Falls nein würde ich dir gänzlich von Hormonen abraten. Wenn du dir jetzt Hormone zuführst wird dein Körper die eigene Hormonproduktion herunterfahren bzw. abschalten. Spätestens - wenn du die Pille absetzen möchtest oder du z.B. Kinder haben möchtest kann dir das zum Verhängnis werden. Warum?

Nun muss dein Körper wieder eigenständig arbeiten, eigenständig Hormone ausschütten uvm.. das ist nicht einfach. Vorallem weil viele Frauen die Pille ja jahrelang einnahmen (mich bis vor einiger Zeit mit eingeschlossen). Dein Körper funktionierte wie ein Roboter - gesteuert durch die Pille. Und nun? Soll er das alles auf einmal wieder selbst hinkriegen? Das dauert!

Und zudem ist es nicht gesagt ob er das überhaupt jemals wieder alleine schafft. Ich habe leider schon von etlichen Fällen gehört bei denen es dazu kam, dass Frauen aufgrund der Pille z.B. Schilddrüsenerkrankungen bekamen - eine Freundin von mir leider auch. Diese Frauen müssen von nun an Hormone schlucken damit der Körper funktioniert.

Verrückt oder? Erst schluckt man Hormone damit der Körper nicht so funktioniert wie er soll (damit man nicht schwanger wird) und dann MUSS man Hormone schlucken damit überhaupt wieder etwas funktioniert.

Übrigens: schlucken sie diese Hormone nicht sind sie unfruchtbar - so jedenfalls meine erwähnte Freundin. Das sagt dir aber natürlich kein Arzt vorher - sonst würde sich das Massenprodukt "Pille" ja nicht so gut vermarkten. Und mal ehrlich - wer liest schon die Packungsbeilage? Ich tat dies früher jedenfalls - leider - auch nicht.

Ich bin auf hormonfreie Verhütungsmittel umgestiegen. Informiere dich auch mal darüber - da gibt es weitaus mehr als das Kondom! Meine Verhütungsmethode ist sogar sicherer als die Pille - und völlig nebenwirkungsfrei. Seit ich sie anwende hatte ich nie Angst um eine Schwangerschaft.. und ich war als Pillenanwenderin immer mehr als nur panisch... *gg*

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!

Die Pille ist etwas völlig normales und in der heutigen Gesellschaft anerkanntes - leider.

Lg

Helpful Masked

P.S.: ich empfehle dir auch mal einige Erfahrungsberichte z.B. auf YouTube zu gucken. Vllt öffnet dies auch dir die Augen.

Antwort
von Rosengarten24, 37

Hi, bitte doch deine Mutter darum dir einen beratungstermin beim Fa auszumachen, da deine Blutung unregelmäßig geweßen ist und du ein paar fragen hast. Du musst nicht gleich zur Hormonschleuder greifen. Wie alt bist du wenn ich fragen darf?. Denn je nach dem wird deine Mutter deinen Wunsch sicherlich akzeptieren und auch als sinnvoll und verantwortunsvoll erachten, bevor sie plötzlich Oma ist. So ging es meiner Mama :-). Als sie auf die Idee kam mir was zu besorgen war ich in der 7 Woche Schwanger. Wenn es dir schwer fällt mit ihr zu sprechen schreib ihr einen Brief in dem du dich erklärst.

Antwort
von derjensl, 36

Als erstes musst du mit deiner Mutter darüber reden. Das hat was mit Vertrauen zu tun. Mit ihr besprichst du auch das Thema Frauenarzt.
Beim Arzt kannst du dich eingehend beraten lassen.

Antwort
von KiliTheDwarf, 19

Verstehe ich es richtig dass du deine Tage erst 2 Monate hast? 

Ich meine dass man vllt ein Jahr warten sollte bis man die Pille nimmt, damit dein Körper sich an die neuen Umstände gewöhnt und sowas. In der ersten Zeit kommt die immer etwas unregelmäßig und das ist normal. Sei einfach immer vorbereitet und dann geht das schon. 

Generell kann ich nur von der Pille abraten, da ein hohes tromboserisiko besteht und du ja momentan keine Verhütung brauchst. Sie hilft allerdings gegen Pickel und Regelschmerzen (schöner Vorteil^^) aber man muss sich halt fragen ob es das einem wert ist die Gesundheitaufs Spiel zu setzten und den eigenen Körper zu verarschen (das sind ja schwangerschaftshormone).

Ich kann nur von mir sagen dass ich die mit 13 genommen habe und bei mir alles gut ging. Ich hatte immer so starke Schmerzen. Und es war natürlich praktisch zu wissen wann es wieder losgeht. Im nachhinein hab ich sie nach 4 jahren abgesetzt da ich einfach natürlicher leben wollte und nicht täglich diese Hormone schlucken wollte. 

Du musst dich selbst fragen warum du die nehmen willst und wie sinnvoll es wäre. Ist es dir das wert?

Ich kann beide Seiten verstehen. Aber letzendlich musst du selbst das entscheiden.

Und zu deiner mum: rede einfach offen darüber warum du die nehmen willst und sie wird dich verstehen. Sie ist ja schließlich auch nur eine Frau

Kommentar von EcuMignonne ,

Nee habe sie schon voll lange

Habe sie seit 2 Monaten nicht mehr gehabt

Antwort
von schnegge07, 25

Setzt dich einfach mit deiner Mama in einem passenden momentan zusammen und red mit ihr darüber.
Ich verstehe das es dir etwas unangenehm sein könnte aber da musste sie schließlich auch durch =).
Viel Glück

Antwort
von GravityZero, 41

Das ist nicht der Sinn der Pille...lass es lieber. Das ist kein Bonbon ohne Nebenwirkungen...

Kommentar von Halloweenmonster ,

seine Blutungen zu regulieren kann durchaus der Sinn der Pille sein. Allerdings halte ich das in Jungen Jahren nicht für notwendig

Kommentar von EcuMignonne ,

Ja trozdem, aber wenn ich dann doch nen Freund habe (im aussblick er in mich ich in ihn)? Meine Mutter will auch nicht dass ich mit jemanden sclafe oder einen Freund habe...

Kommentar von Halloweenmonster ,

du bist jetzt... 17, richtig? sie kann dir das nicht verbieten. du darfst ab 16 schlafen mit wem du willst.

Kommentar von EcuMignonne ,

Nee noch nicht noch nicht ganz 17

Man darf ab14

Kommentar von EcuMignonne ,

Mein dahmaliger Freund hat 200 eingegeben, obwohl es 2001 ist

Kommentar von Halloweenmonster ,

nein kleines... darf man nicht. nicht mit Jedem Wenn man z.B mit 14 einen 21 Jährigen hat, kann dieser wegen Verführung Minderjähriger Angezeigt werden, wenn ihm jemand was böses will

Antwort
von Zarra002, 39

Wenn du keinen Freund hast, was würde denn passieren können? Außer du schlafst mit irgendwelchen random typen.. ich würde mir das an deiner Stelle nicht antun wenn es nicht umbedingt nötig ist, und es gibt auch andere Verhütungsmethoden neben der Pille, und abgesehen davon kannst du auch ohne es deiner Mutter zu sagen zum Frauenarzt gehen wenn du darüber nicht mit ihr reden willst,

Kommentar von EcuMignonne ,

Nee ich schlafe nicht einfach so, aber wenn doch, ne Bekannte aus dem Dorf hat dass selbe Problem gehabt, nur ist sie jünger und hat nen Freund bekommen und ist jetzt mit 12 schwanger:(

Kommentar von Zarra002 ,

Kinder ihr seid 12, man muss ja nicht alles schon in so einem Alter machen, ihr habt genug Zeit. :/

Antwort
von sourkush, 46

rede mit ihr darueber 
sag das ist nur falls du irgendwann einen bekommen solltest und das es besser ist sicher zu sein

Antwort
von Flexecutioner, 32

 Frag sie einfach die meisten Mütter sind da sehr offen für...

Antwort
von Halloweenmonster, 19

Kondome zu benutzen ist am Anfang eh besser. Schützt vor Geschlechtskrankheiten.

Ich verhüte immer noch damit, trotz 3 Jahren Beziehung.

Antwort
von 716167, 30

Die Blutungen bleiben aber... auch mit Pille.

Kommentar von EcuMignonne ,

Weiß ich ja , aber sie sind regelmäßig und ich bin geschützt

Antwort
von ProfDrPrivDoz, 19

die pille solltest du erst dann nehmen wenn du einen festen Partner hast mit dem du regelmässig Geschlechtsverkehr hast...

nur die pille nehmen und dann drauf los ist nicht zu empfehlen.... du musst nicht nur eine mögliche schwangerschaft im auge haben sondern auch deine Gesundheit welche durch nicht weiter geschützen sex als mit der pille gefährdend sein kann....

du solltest generell alles mit Kondom machen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten