Frage von xxxxliiiiisa, 166

Wie soll ich meiner Mutter sagen das ich keine Jungfrau mehr bin (Bald Termin beim Frauenarzt)?

Ich habe in ca. 2 - 4 Wochen ein Termin bei meiner Frauenärztin und ich werde ganz normal untersucht. Allerdings weiß meine Mutter bis heute noch nicht das ich keine Jungfrau mehr bin. Muss bzw sollte ich ihr das jetzt sagen? Und wenn ja wie? Oder brauche ich keine Angst zu haben und sie wird durch den F.A Termin nichts erfahren?

Antwort
von peterobm, 108

der Doc hat Schweigepflicht. Wenn du es der Mutti nicht erzählst wird sie es kaum erfahren, SIE wird es sich aber denken, wenn du einen Freund hast ^^

Antwort
von Caleya, 91

Du brauchst deiner Mutter nichts davon zu sagen, wenn du nicht möchtest. Deine Frauenärztin ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. (Es sei denn du wärst minderjährig und schwanger.)

Kommentar von xxxxliiiiisa ,

Ok, danke :) Das Problem wäre jetzt nur noch das meine Mutter nicht mit in das Untersuchungszimmer geht. Ich meine klar, ich könnte einfach Nein sagen aber dann würde sie mich fragen wieso .. 

Kommentar von Caleya ,

Normalerweise bittet dich die Frauenärztin sowieso alleine rein. Es können Ausnahmen gemacht werden, wenn jemand mit rein kommen soll, wie z. B. Freund oder Mutter. Ich war z. B. beim ersten Mal mit meiner Schwester zusammen, weil ich mich alleine nicht getraut habe. Aber es ist vollkommen okay, wenn du sagst, dass du nicht möchtest, das deine Mutter mit rein geht. Wenn sie fragt wieso, was ich nicht glaube, sag einfach, dass es dir unangenehm ist. Das muss sie akzeptieren. :)

Antwort
von Effigies, 89

Du hast ärztliche  Schweigepflicht schon mal gehört ?

Antwort
von nikoBOOM, 71

Als ob du zu deiner Mutter gehst und ihr sagst das du keine Jungfrau mehr bist das geht die recht wenig an

Antwort
von Steffile, 103

Wie, deine Mutter kommt doch nicht mit rein, oder?

Es ist natuerlich, dass Maedels irgendwann Sex haben, da kommt dann nicht extra ein blauer Brief vom Frauenarzt :)

Kommentar von xxxxliiiiisa ,

Das ist ja mein Bedenken .. Sie kommt aufjedenfall mit zum Termin.Aber Bei der Untersuchung kann ich ja einfach sagen das ich sie nicht dabei haben möchte...

Kommentar von Steffile ,

Klar, ich wuerde auch nicht bei der gynekologischen Untersuchung meiner Tochter dabei sein wollen...

Antwort
von azallee, 65

Eigentlich musst du es ihr nicht sagen. Es geht sie auch nichts an.

Antwort
von wiki01, 77

Warum sollte deine Mutter das erfahren? Kommt die mit in den Untersuchungsraum?

Kommentar von xxxxliiiiisa ,

Weiß ich nicht :/ aufjedenfall kommt sie mit zum Frauen Arzt. Sie muss mich ja logischer weiße hinfahren .. 

Kommentar von denisvra ,

Bus und Bahn fahren dich auch hin 😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community