Wie soll ich meiner Mutter beibringen, dass ich gerne zum Frauenarzt gehen würde und die Pille nehmen möchte?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Im Alter von 16 Jahren kannst Du auch problemlos ohne Deine Mutter zum Gynäkologen gehen. Da brauchst Du Deine Mutter nicht großartig vorher fragen, auch wenn das natürlich gut wäre.

Ob das jetzt einen guten Eindruck auf Deine Mutter macht, wenn sie per Zufall mal dahinter kommt, ist eine andere Frage, aber um die Pille zu bekommen, brauchst Du Deine Mutter nicht. Da kannst Du ohne Mutter einen Termin beim Gynäkologen ausmachen. Du brauchst lediglich Deine Krankenversicherungskarte.

Bist Du allerdings privat versichert, wird Deine Mutter schon alleine deshalb dahinter kommen, weil sie eine Rechnung ins Haus geschickt bekommt. In dem Fall wäre es geschickter, vorher mit ihr zu sprechen. Bist Du aber normal über eine allgemeine Krankenversicherung versichert, bekommt Deine Mutter von dem Besuch beim Gynäkologen nichts mit.

Sollte jetzt eine schwerwiegende Erkrankung auftauchen, bei welcher unbedingt eine ärztliche Behandlung erforderlich ist, dann muss der Gynäkologe zunächst Deine Erziehungsberechtigten kontaktieren und sich die Einverständnis zur Behandlung holen. Die Verordnung der Pille zählt aber nicht dazu. Die kannst Du ohne jede Einverständnis eines Erziehungsberechtigten bekommen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die pille deswegen zu nehmen ist totaler Schwachsinn und eine vernünftige FA gibt dir deswegen auch keine pille. Bitte werde über die Nebenwirkungen aufgeklärt. Wie Thrombose etc.
Kann dir von der Pille auch zum verhüten Nur abraten (ok sie ist sicher und hat einen geringen Perlindex, dennoch gibt es sichere hormonfreie Methoden)

Ja du darfst schon alleine zum FA. Ab 16 wenn ich mich nicht täusche und der Arzt hat Schweigepflicht. Ich weiß nicht wie es in Deutschland ist, aber ich nehme stark an, dass du dir die pille selbst bezahlen musst.

Mein Rat: warte mit der Verhütung bis du einen Freund hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sorry. Die Gründe, die du aufzählst, sind kein Grund, die Pille zu nehmen.

Wenn du sie zur Verhütung brauchst - völlig OK. Wenn du starke und schmerzhafte Regelblutungen hast - OK. Wenn du mittelschwere Akne hast, die mit Cremes vom Hautarzt nicht weggeht - OK.

Aber "macht die Haut schöner und reguliert die Menstruation ein bisschen" und ohne Verhütungsbedarf, das sind einfach keine ausreichenden Gründe. Ich würde dir die Pille nicht verordnen.

Aber wenn du sie dann mal brauchst, machst du einfach einen Termin bei der Frauenärztin. Ab 16 brauchst du auf keinen Fall mehr die Einwilligung deiner Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, die Pille ist ein Verhütungsmittel mit vielen Nebenwirkungen und Risiken sie wegen, etwas schönerer Haut nehmen zu wollen ohne wirklich Beschwerden zu haben ist nicht erwachsen sondern kindisch und undurchdacht und nicht vorausschauend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille nehmen hat nichts mit Erwachsen sein zu tun.

Die Pille sollte man eigendlich nur nehmen, wenn man sie zum Verhüten nutzen will. Eine Dauerverhütung / Dauerbenutzung ist eher für den Körper und der Umwelt schädlich.

warte lieber ab bis du einen festen Freund hast und dann lass dir die Pille verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille zahlt die Krankenkasse. Und soviel ich weiß darf man sobald man 14 (oder 16) ist alleine dahin. Aber am einfachsten ist es einfach wenn du's ihr sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter 18 musst du nicht zahlen für die Pille und die Erlaubnis deiner Mutter brauchst du erstrecht nicht! Es ist nur verantwortungsbewusst, in diesem Alter zu verhüten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
10.07.2016, 18:44

Es ist immer verantwortungsbewusst zu verhüten....

0
Kommentar von steinpilzchen
10.07.2016, 19:07

sie will ja nur schöne haut und nicht verhüten

1

Du kannst auch einfach so einen Termin machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T1011
10.07.2016, 18:47

Übrigens wenn du die Pille nur wegen der Haut willst und die Pille nach einiger Zeit wieder Absetzt,dann kann deine Haut wieder schlimmer werden.

"Der Körper befindet sich während der Pubertät in sehr vielen Bereichen in einer Phase der Veränderung. Auch der Hormonspiegel ändert sich und muss sein neues Gleichgewicht finden – was ihm normalerweise auch im Laufe weniger Jahre gelingt.

Wem dazu jedoch die Geduld fehlt und mit synthetischen Hormonen nachhilft, der findet sein hormonelles Gleichgewicht so lange nicht, so lange das Hormonpräparat eingenommen wird. Die Pille gaukelt eine heile Scheinwelt vor.

Wird die Pille dann abgesetzt, findet man sich in der Realität wieder und der Organismus fällt zurück in das hormonelle Ungleichgewicht, das vor der Pilleneinnahme bestand. Der Körper wird zwar jetzt einen neuen Anlauf nehmen, um dieses Ungleichgewicht aus eigener Kraft zu überwinden."

2

Die Pille ist ein Medikament mit vielen Nebenwirkungen. Daher solltest Du mit Deiner Mutter darüber reden ob es nicht irgendwelche Vorerkrankungen in der Familie insbesondere Frauen wie Schlaganfall, Thrombose usw. gegeben hat. Nur so braucht man die Pille nicht nehmen, es gibt auch andere Verhütungsmittel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei bitte überlege es dir gut... Ich wurde durch die pille krank und bin deswegen durch die hölle gegangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar kannst du alleine zum Frauenarzt gehen und die Pille wird bezahlt aber auch nur bis du 18 bist 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?