Frage von DerFragenTyp12, 50

Wie soll ich meiner Mama eine 5 erklären?

Hallo!

Ich habe dieses Jahr erst eine 4 und heute eine 5 bekommen, das andere war alles 1 bis 3 also mittelmäßig. Wie soll ich es ihr am besten sagen? Falls es wichtig ist, mein Zeugnis wird sehr gut, da ich bei allen Lehrern eine sehr gute Mitarbeit habe.

Antwort
von Naschkatze10, 35

Wenn du gelernt hast und es danebengeht, verzeiht sie es dir bestimmt. 

Hast du nicht gelernt, so versichere ihr (auch ernst gemeint) dass es ein einmaliger Ausrutscher war, BlackOut etc. Wenn du das Thema noch nicht verstanden hast, informiere dich noch einmal darüber. 

Viel GlücK!

Antwort
von xylitpro, 23

brauchst du nichts erklären, sag es ihr einfach so wie es ist. jeder hat mal eine schlechte note, bei dir ist das ja auch nur eine ausnahme. vielleicht hattest du einfach einen schlechten tag als du die arbeit geschrieben hast, keine zeit oder auch keine lust zum lernen, sowas ist ganz normal.

deine mama hat mit sicherheit auch mal ne schlechte note geschrieben, sie wird bestimmt nicht begesitert sein aber was soll sie schon machen. nächste woche ists eh wieder vergessen.

Kommentar von DerFragenTyp12 ,

Nein meine Mama hatte früher vor 30 Jahren ca. niemals eine 4 oder 5 im Abschlusszeignis lauter 1 und 2 ^^

Kommentar von xylitpro ,

na und? ich mache im frühjahr mein abitur und schaffe vermutlich auch einen durchschnitt mit einer 1 davor, und trotzdem hab ich schon etliche 5er und 6er in meiner schullaufbahn geschrieben.

in welcher klasse bist du denn? diese eine fünf wird absolut niemanden mehr interessieren.

Kommentar von DerFragenTyp12 ,

Ja ich glaube auch :)

Antwort
von Kuhlmann26, 10

Gar nicht. Die Note hat schließlich der Lehrer gegeben, also soll er sie auch erklären.

Gruß Matti

Antwort
von aribaole, 3

Durch eine 4 und eine 5 rutscht du nicht weit ab. Sag es ihr ganz einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten