Frage von Silbersternling, 218

Wie soll ich meiner klasse sagen das ich Magersüchtig bin?

Ich habe Magersucht und das sieht man leider immer deutlicher (ich wurde auch schon mal drauf angesprochen das ich ziemlich dünn sei ) jetzt haben welche aus meiner Klasse mein Buch entdeckt in das ich was über Magersucht geschrieben habe. Nun muss ich meiner klasse wohl sagen das ich Magersüchtig bin wie kann ich das am besten formulieren?

Antwort
von moopel, 100

Müssen musst du nichts, aber ich kann es dir nur empfehlen. Geredet wird so oder so. Ich habe das damals auch lange aufgeschoben und es kamen dann Gerüchte. Es gab dann Geschichten wie, dass ich Drogen nehme und deswegen so dünn bin, dass meine Eltern kein Geld haben für Essen, dass ich jede Pause breche (hab ich nie habe Magersucht und keine Bulimie)... Es war also auch für mich an der Zeit das zu machen.

Ich bin damals zu meinem Stufenleiter gegangen und wir haben das gemeinsam gemacht. Ich habe ein Kurzreferat über Essstörungen vorbereitet, also was ist Magersucht, welche Symptome gibt es, das es eine psychische Erkrankung ist, Folgen der Magersucht und unterschied zu Bulimie und anderen Essstörungen. Das ganze ging 10 Minuten. Habe dann auch einmal einen Tag durchgerechnet, wie viel ein normaler Mensch isst an kcal und was ein erkrankter isst. Am Ende habe ich denen dann gesagt: "Ich habe euch das nicht ohne Grund erzählt. Viele von euch haben es schon wahrgenommen. Ich habe Magersucht.." Überraschenderweise kamen viele Fragen. Mein Lehrer teilte dann auch mit, dass ich deswegen öfters fehlen könnte, dass man Rücksicht nehmen sollte und man mich Unterstützung geben sollte, indem man einfach da ist. Es gab da natürlich auch ein paar dumme Sprüche von den Assis, aber im Gesamten nahm die Klasse das sehr gut auf und mir viel ein Stein vom Herzen. 

Ein Vortrag so ist keine doofe Idee, weil so kannst du alle Gerüchte und das falsche Wissen der Krankheit aus dem Weg räumen. Aber du solltest das aus freiwilligen Stücken tun, nicht weil einer dein Buch gefunden hat.

Antwort
von Thaliasp, 126

Vielleicht wäre es am besten wenn dich jemand aus der Klasse wieder anspricht direkt zugeben, ja ich habe Magersucht. Eine andere Option wäre dass du das mit dem Vertrauenslehrer/in besprichst wie du es am besten der Klasse mitteilen kannst dass du krank bist. Du könntest bei der Gelegenheit fragen ob es überhaupt Sinn macht wenn du es der Klasse extra mitteilst. Ich hoffe dass du in einer Therapie bist damit du die Magersucht besiegen kannst. Alles Gute.

Kommentar von Thaliasp ,

Es ist natürlich dein Entscheid ob du es erzählen willst oder nicht. Gut, wenn es alle definitiv wissen hört die Fragerei auf und allfälligen Gerüchten hast du vorgebeugt.

Antwort
von ShimizuChan, 102

Wieso solltest du das müssen?

Wir haben auch eine Magersüchtige in der Klasse, sie hat nie offen darüber geredet. Nun ist die in Therapie und ich glaube kaum dass es irgend einen Nachteil hatte dass sie da nicht offen drüber geredet hat c:

Antwort
von Lolalina1118, 84

Du musst es ihnen nicht erzählen. Glaub mir das ist nur peinlicher, Früher oder später werden sie damit aufhören und sie merken es, dass du magersüchtig bist. Du bist nicht dazu gezwungen es ihnen mitzuteilen.

Antwort
von sophia091201, 79

Du bist natürlich nicht verpflichtet das zu tun, viele vermuten es sowieso schon!
Aber du könntest das sonst einfach auf einen Zettel schreiben und dann jemanden auf den Tisch legen.
Oder sags einer guten Freundin aus deiner Klasse, die kann dir bestimmt helfen!
Hab Vertrauen in dich und raus mit der Wahrheit!
Viel Glück

Antwort
von KnusperPudding, 63

Nun muss ich meiner klasse wohl sagen das ich Magersüchtig bin wie kann 

Musst du nicht.  Deine Gesundheit hat die nichts anzugehen. - Was anderes ist es, wenn du es selbstständig etwas zu sagen willst.

Du musst dich dafür nicht rechtfertigen.

Alles Gute und gute Besserung

Antwort
von eLLyfreak98, 91

du musst gar nichts! Wenn du das nicht möchtest, dann gehe zu den Jenigen, die es gesehen haben und sage ihnen, dass du nicht willst, dass sie es rumerzählen. Notfalls auch mit einer Anzeige drohen! 

Dir eine gute Besserung und suche dir bitte professionelle Hilfe. Kannst mir auch gerne Privat schreiben, habe auch eine ES gehabt.

Kommentar von Silbersternling ,

Ich war sogar schon mal in einer Klinik 

Kommentar von eLLyfreak98 ,

ohne Wille gesund zu werden bringt  dir das leider wenig.

Antwort
von littlebiscuit, 76

Am besten in dem du ihnen auch sagst, dass es dir schwer fällt, das jetzt zu formulieren und das du nervös bist:)

Keiner wird dich fressen und bestimmt werden sie dir helfen wollen:)

Such dir auf jeden Fall professionelle Hilfe, denn mit Magersucht ist nicht zu spaßen

Viel Glück auf deinem Weg:)

Antwort
von Goodnight, 81

Musst du nicht, hat eh schon jeder gemerkt.

Kommentar von Silbersternling ,

Aber halt nicht alle und dann gibt's wieder Gerüchte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten