wie soll ich meinen hund ernähren, der seine Milchzähne gerade verliert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das Selbe wie zuvor.

Meiner ist jetzt auch in dieser Phase. Ich geb ihm zusätzlich 2 - 3 x wöchentlich einen *Bull Kau*...das sind getrocknete Rinderhautstreifen. Da kann er dann stundenlang drauf rum kauen. Ebenso hat er *Beisspielzeug*, wie z.B. einen Kong etc. Auch mit einem grossen Stück Hirschgeweih kann er sich stundenlang beschäftigen. Diese Sachen sind alle im Fachhandel erhältlich.

Zur Zeit verzichte ich auf Zerrspiele ganz, so lange bis der Zahnwechsel abgeschlossen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ernährung kannst du so belassen, wie immer. Wie haben den Kong Puppy für unseren Welpen gekauft . Auf dem kann er stundenlang rumbeißen (was übrigens auch die Rettung deiner Möbel ist😉) und er lenkt sich so von den Schmerzen ab, die der Zahnwechsel mit sich bringt.  Du kannst aber natürlich auch andere Kauartikel benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal wie vorher und gib ihm Kauartikel / Spielzeug, dass er nagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gleiche, was er vorher auch bekam. Derzeit würden sich Kauartikel, Kong oder Knotenseil für das juckende Zahnfleisch anbieten, auf wilde Zerrspiele würde ich, bis ausgezahnt ist, verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?