Frage von theniceguy100, 352

Wie soll ich meinen Eltern sagen das meine Freundin schwanger ist?

Ich bin 16 Jahre alt und Ausländer.
Ich weiß nicht wie ich es ihnen sagen könnte

Antwort
von Schwoaze, 191

Das ist doch noch gar nicht sicher! Du bist mir vielleicht ein Held!

Besorgt Euch einen Schwangerschaftstest. Wann war das denn überhaupt, dass ihr Sex hattet?

Kommentar von theniceguy100 ,

2tage

Kommentar von Schwoaze ,

Jetzt wartet erstmal, ob sie nicht in 3 Wochen ganz normal ihre Tage bekommt. Wenn nicht, kauft Euch dann einen Schwangerschaftstest und DANN... kannst Du Dir vielleicht anfangen, Sorgen zu machen... ich glaubs aber nicht. Der Termin passt einfach nicht für eine Schwangerschaft.

Antwort
von TheAllisons, 172

Geh zu deinen Eltern und sage. Hallo Mum und Dad. Ich muss euch was sagen. Meine Freundin ist schwanger. Anders kann man das nicht sagen.

Antwort
von KRABBENFISCH, 56

Stell dir vor: Wenn du noch länger wartest wird es dir noch mehr Kopfschmerzen bereiten.

Antwort
von Wissensdurst84, 96

Bescheid sagen, wenn du einen Vaterschaftstest gemacht hast nach der Geburt und tatsächlich feststeht, dass du der Vater bist

Antwort
von Kathilein4, 64

Deine Freundin ist garantiert NICHT schwanger, da du im anderen Beitrag ja erwähnt hast, dass ihr 2 Tage nach ihrer Regel Sex hattet.. Eine Frau ist eigentlich in der Zeit um ihren Eisprung fruchtbar. Das heißt gut ein paar Tage bis eine Woche vor ihrer Regel.
Auch wenn Samen ein paar Tage in ihr überleben können, gehe ich echt nicht davon aus, dass sie schwanger sein wird..
Mach dir bitte keinen Kopf!

LG

Antwort
von railan, 63

Hallo Eltern (wahlweise was anderes) ihr werdet Großeltern - freut ihr euch?

Antwort
von Rhapsody, 36

Nun warte doch erst mal ab, ob sie wirklich schwanger ist. Deine Frage (ebenfalls von heute): 

http://www.gutefrage.net/frage/---schwanger   Meine Freundin und ich hatten ungeschützten Sex (sie nimmt keine Pille), als ich gekommen bin habe ich natürlich rausgezogen, aber ich frage mich jetzt ob sie schwanger wird bzw wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist. Wir hatten ca 2 Tage nach ihren "Tagen" Sex   

lässt darauf schließen, dass sie bisher weder beim FA war, noch einen Schwangerschaftstest gemacht hat. Bis zur Beichte bei deinen Eltern ist also immer noch Zeit, sobald die Schwangerschaft wirklich fest steht, bisher scheint es ja nur eine Vermutung zu sein. Also würde ich vorerst lieber den Mund halten und nichts sagen.

Antwort
von Sorrisoo, 177

Du wirst wohl nicht drum rum kommen. Stammt ihr aus verschiedenen Kulturen? Ist das das Problem?

Kommentar von theniceguy100 ,

Sie ist Polin ich Türke

Kommentar von Sorrisoo ,

Ja dann verstehe ich Dein Problem. In Deiner Kultur bist Du ja glücklicherweise ein Mann und hast daher wohl weniger zu befürchten. Vermute ich zumindest. Eine Möglichkeit ist, dass Du deine Freundin heiratest und sie wohl zu eurem Glauben konvertieren muss. Oder Du verheimlichst das Kind und zahlst Unterhalt. Hättest Du was zu befürchten, wenn Du es Ihnen sagst?

Kommentar von Ghost12041995 ,

siema no to bendzie wpierdol. X-D Ich hoffe das ihr Vater das zu dir nicht sagt. Und wenn er aus Wrocław kommt dann pass auf die machete auf.

Kommentar von Ghost12041995 ,

XD

Kommentar von Chewbaccat ,

"Oder du verheimlichst das Kind und zahlst Unterhalt." - das ist der blödsinnigste Rat den ich je gelesen habe. Eben die Pobacken zusammenkneifen und es den Eltern sagen, dann die Konsequenzen auf sich nehmen und die Sache ist gegessen.

Kommentar von Sorrisoo ,

Da muss ich erst meine polnische Ärztin fragen, was das heisst😝

Kommentar von Sorrisoo ,

Ja Chewbaccat, das ist schon klar. Aber wenn er dadurch gefährdet ist und ihm Strafe droht, muss man das auch in Betracht ziehen. Natürlich wäre es am besten, es seinen Eltern zu sagen und zu seiner Freundin und dem Kind zu stehen.

Antwort
von ES1956, 64

Mammi lach net - die xxxxx kriegt ihr Sach net.

Antwort
von meinerede, 67

Ach, das ging aber schnell! Vor ´ner halben Stunde hast´s noch nicht gewusst!

Kommentar von theniceguy100 ,

Ich will mich schonmal bereit machen, weil wie die meisten gesagt haben ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch

Kommentar von meinerede ,

"Mama, Papa, kommt´mal her und setzt Euch! Ich muss Euch eine freudige Mitteilung machen: Ab sofort dürft Ihr Euch Großeltern nennen!"

Kommentar von Schwoaze ,

@theniceguy:  "Die meisten" wollen Dich in Angst versetzen. Schau mal, man findet bestimmt im Internet eine Seite, über die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus einer Frau.

Antwort
von XnumbX, 151

Was hat das damit zutun dass du Ausländer bist?

Kommentar von theniceguy100 ,

Eltern sind was das angeht richtig streng

Kommentar von KIttyHR ,

Meine Mama ist auch "Ausländerin" (Afghanistan) und genauso streng wie mein deutscher Papa. Also garnicht streng. Das hat nicht unbedingt was mit der Herkunft zu tun.

Kommentar von Chewbaccat ,

Deutsche, amerikanische, chinesische und neuseeländische Eltern zu ähnlichen Teilen auch, dass hat mit der Nationalität nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten