Frage von VeriBerry123, 64

Wie soll ich meinen Eltern erklären dass ich eine Thereapie machen will?

Das da oben ist nicht meine einzige Frage. Ich hätte letztens fast eine tödlich- giftige Pflanze gegessen, ist das ein Suizidversuch? Und sollte ich meinen Eltern davon erzählen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schokorosine, 32

fast eine tödlich- giftige Pflanze gegessen

Also hast du sie nicht gegessen? Dann war es logischerweise auch kein Suizidversuch...

Wenn du aber solche Gedanken hast, solltest du auf jeden Fall mit deinen Eltern reden und dich nach einem Therapieplatz umschauen.

Alles Gute!

Kommentar von VeriBerry123 ,

Gut dass es keiner war... Sonst würde ich noch mehr Angst vor mir haben als ich eh schon habe!

Kommentar von schokorosine ,

Kenn ich, ich hatte auch schon Angst vor dem, was ich mir selbst antun kann... Sieh auf jeden Fall zu, dass jemand dich vor dir selbst schützt. :)

Antwort
von Svensenmann99, 30

Also solange du keine Selbstmordgedanken hast besteht auch kein Problem. Nochmal Glück gehabt würd ich sagen

Antwort
von kiwanno, 21

Auf jeden, bist du durchgeknallt, und mach kein shit, und lebe wie ein normaler Mensch,siehe in das Leben immer das gute und Versuch das beste daraus zu machen.

Kommentar von VeriBerry123 ,

Deshalb will ich ja diese Therapie machen...

Kommentar von kiwanno ,

Nein, du denkst falsch,hör zu du bist ein Mensch der erschaffen wurde um den andern zu zeigen das du wenn du willst und kannst das wichtigste Person in deren Leben sein, natürlich wenn du sagst ok ich bin schwach in das aber stark zB. In der Schule also ich werde studieren,lernen was auch immer das ich irgendwann der eine bin der jeder von mir redet, natürlich alles hängt von dir ab, also los beweg dein po und fang neu an, und komm bald zurück und erzähl es mir, sei ein Mensch der kein Angst von garnix hat,sondern der alles schafft, Punkt Ende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten