Frage von lol515, 8

Wie soll ich meinen Bildungsweg gestalten?

Hallo, ja die Überschrift ist vielleicht irgendwie dämlich, sorry.

Folgendes: Ich gehe jetzt in die 7. Klasse eines Österreichischen Realgymnasiums (sprich in einem Jahr würde ich maturieren), leider aber habe ich da ein Problem. Latein! Ich komme eigentlich in allen Fächern klar, teilweise bin ich sogar ziemlich gut, nur mit Latein habe ich ein massives Problem und es beschränkt sich leider nicht darauf. Durch meine schlechten Leistungen in Latein bleibt kaum noch Zeit für anderes (auch andere Fächer) und ich merke wie ich durch Latein überall immer schlechter werde. Morgen bekomme ich vermutlich meine Mathe Arbeit zurück und die kann leider auch ziemlich schlecht ausgefallen sein, weil meine ganze Energie der Lateinarbeit am Dienstag galt und gilt. Obwohl ich in der Schule ja schon sehr weit gekommen bin, überlege ich doch auch jetzt noch abzubrechen und die Matura dann direkt an einer Abendschule nachzuholen weil ich mir Latein spare. Leider kostet das eben Geld was ich nicht im Übermaß habe und außerdem würde ich ungern meine ganzen Freunde "im Stich lassen". Im übrigen möchte ich in Latein sowieso keinesfalls antreten, geschweige denn irgendwas damit später machen, brauche es also auch überhaupt nicht.

Hatte vielleicht schonmal jemand so eine Zwickmühle, hat wer einen Tipp oder eine Lösung? Ich verzweifle echt bald und frage ja mittlerweile sogar fremde Leute im Internet.

LG

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 6

Versuch mal, mit ruhigem, klaren Kopf an dein Problem zu gehen.

Ein schlechtes Fach kann man sich normalerweise leisten.
Du solltest also versuchen, das auf einer 4 (wenn möglich!) zu halten und darauf achten, dass andere Fächer besser bleiben bzw. nicht noch 2. Wackelfach hinzukommt.

Abbrechen finde ich nicht gut, du würdest es hinterher sicherlich bereuen.
Vielleicht überlegst du dir ein besseres "Zeitmanagement"? Also effektiver lernen, Wiederholungsstunden einplanen (Latein).

Was ist mit deinen Freunden? Könnt ihr euch nicht gegenseitig unter die Arme greifen? Sie helfen dir in Latein, du ihnen in deinen guten Fächern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community