Frage von Janaaanad, 67

Wie soll ich meinem Pferd auf eine möglichst tierfreundliche Art das Steigen beibringen?

Guten Abend :)
Ich hatte eine Frage :
Da ich morgen meinen Zirkuslektionen/Bodenarbeittag habe , wollte ich mal einige gute Methoden hören , dem Pferd/Pony steigen unterm Reiter und vom Boden aus Steigen beizubringen. Ich habe mal gehört , Gerte an die Vorderbeine anlegen und Zügel aufnehmen . Allerdings kommen dort meine Zweifel auf , da ich dem öfteren auch mal mit Halsring/Gebisslos reite :)
Und vom Boden aus wird es schwer .
Ein Pferd muss es doch zuerst vom Boden aus können oder ?

Danke und schönen Abend euch 🎀💓

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LyciaKarma, 23

Korrektes Steigen (eine Levade!) wird aus der Piaffe erarbeitet. Kann dein Pferd die korrekt?  

Wieso willst du sowas gefährliches nach Tipps aus dem Internet probieren? Hol dir einen Trainer vor Ort, der dir hilft.  

Kann dein Pferd vorher alle Lektionen "nach unten"? Knien, Kompliment, liegen? 

Kommentar von Janaaanad ,

Danke ! Deine Antwort ist sehr hilfreich ✨😊 naja die piaffe hat durchaus verbesserungsvermögen . Da sich die kleine da schwer tut :)

Kommentar von LyciaKarma ,

Danke für den Stern!  

Bitte beachten - das Steigen kann wirklich extrem gefährlich werden. Bitte mach das nur mit Trainer und auch nicht mit hochscheuchen, sondern kontrolliert Last nach hinten verschieben bzw eben aus der Piaffe. 

Kommentar von Janaaanad ,

Beste Antwort !✨👌

Antwort
von sukueh, 32

WENN ich meinem Pferd sowas beibringen WOLLTE (was ich definitiv niemals tun würde), würde ich das wenn überhaupt mit einem Trainer erarbeiten und niemals aufgrund irgendwelcher "Tipps" aus dem Internet. Wie willst du denn entscheiden, ob das, was dir hier geraten wird, wirklich sinnvoll ist ? Funktionieren tut vielleicht viel, aber ob es auch korrekt ist, ist die Frage....

Gerade bei dieser blöden Steigerei kann viel schief gehen. Nicht ordentlich beigebracht kann es unter Umständen dazu führen, dass das Pferd zum unangemessenen Zeitpunkt zum Steigen anfängt...

Ich versteh echt nicht, warum das so viele so toll finden und ihrem Freizeit-Hü beibringen wollen.

Die Leute, die das professionell mit ihren Pferden vorführen, machen das in der Regel professionell und wissen sehr genau, was sie tun. Da wird das ganze auch korrekt eingeübt und nicht aufgrund mal schnell im Internet nachgeschlagener Tipps.

Antwort
von hupsipu, 67

Wie bereits von anderen gesagt wurde: vor der Lektion "Steigen" liegen sehr viele andere Lektionen die einfacher sind, weniger riskant für Mensch und Pferd, und die man erstmal sicher erarbeitet haben sollte bevor man ans Steigen denkt. Dazu würde ich das längst nicht mit jedem Pferd machen - Pferde, die zu Dominanzgehabe neigen, Grenzen dauernd hinterfragen, lang Hengst waren, etc etc etc müssen eine solche Lektion nicht lernen.
Hast Du denn noch andere Ideen für die Bodenarbeit? Dann würde ich erstmal damit starten / weitermachen - es gibt tausend tolle Übungen und Tricks, die letztendlich allesamt auch Vorbereitung für schwierigere Lektionen sind.

Antwort
von pipepipepip, 40

Ich würde einem Pferd niemals das Steigen beibringen das ist sehr sehr gefährlich! Egal wie toll das ausschaut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community