Wie soll ich meinem Freund sagen, dass ich ein Kind mit ihm möchte?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo vessia0505, du könntest ihn vielleicht mal an früher erinnern als du schwanger warst und abgetrieben hast. Du könntest ihn fragen was er von Kindern hält und ihn dann langsam darauf ansprechen oder frag ihn ob ihr nicht einen Schritt weiter in eurer Beziehung gehen wollt, das ist dann nicht so direkt. Hoffe ich konnte ein bisschen helfen LG crazykeksgirl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 20:43

Danke crazykeksgirl ^^ Hat mir auf jeden Fall weiter geholfen :3

0

Hallo Du,
Ich würde in einem ruhigen Moment machen, oder ggf. (wenn ihr sowas mögt) spazieren gehen und ihn dann drauf ansprechen.
Oder ganz plump, eine Eltern-Zeitschrift kaufen und offen liegen lassen und warten das er das Gespräch eröffnet und fragt warum Du die gekauft hast. Dann kannst Du ihm ja sagen, dass Du dir Gedanken über ''früher'' machst und wieder oft daran denkst, ein Kind haben zu wollen etc....
Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 22:07

Danke für die Idee :D Wusste gar nicht, dass es Eltern-Zeitschriften gibt xD Aber ein Katalog mit Babykleidung würde doch auch gehen! Aber vielleicht denkt er dann sofort, dass ich schwanger bin haha

0

Na sprich doch erstmal mit ihm darüber wie er eure zukunft sieht, l und ob er kinder möchte, heiraten oder erstmal noch reisen usw. Das ergibt sich doch dann aus dem gespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 22:12

Danke für deine Antwort :) Hat mir weitergeholfen!

0

Meinetwegen er wuerde keins wollen, dann bringt es nichts wenn man es ihn schonend beibringen würde, denn dies wuerde nichts an seiner Meinung ändern. Das Gegenteil wäre besser.

Falls du ihn fragst, ob er ein Kind möchte und er zoegert, dann sei bitte nicht eingeschnappt. Denn man sollte es schon gründlich überlegen, ob man ein Kind haben möchte. Warum sollen im Bezug auf das Zeitliche die Eltern eines Freundes aufpassen? Dann lass es lieber ganz.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
16.04.2016, 17:49

Also, erstmal Danke auch für deine Antwort! 

Ich weiß nun nicht, ob du dich bloß verlesen hast oder es allgemein deine Meinung ist, dass die Großeltern nicht auf ihr Enkelkind auf passen dürfen/sollten. Das wäre ja nur für die erste Zeit, wenn wir beide dringend arbeiten müssen. 

Man gibt ja auch Kinder in den Kindergarten, wenn man beispielsweise arbeiten muss (oder man eben möchte, dass sein Kind mit gleichaltrigen in Kontakt kommt). Warum sollte man das Kind dann nicht auch mal zu den Großeltern bringen? :)

Achja, ich würde nie von meinem Freund verlangen, dass er sofort eine genaue Antwort raushauen muss, wenn ich ihn frage. Wie gesagt, dass muss man gründlich überlegen. 

Aber selbst wenn er der Meinung ist, dass wir noch warten sollten, dann wäre es so! Meine Mutter hat mich schließlich auch erst mit 37 bekommen. Wobei ich es schade fände, ein Kind "recht spät" (darüber kann man sich streiten) zu kriegen! 

0
Kommentar von siebentausend
16.04.2016, 21:07

Achso, dann habe ich mich verlesen, wenn es die Großeltern sind, dann ist dies selbstverständlich kein Problem sondern gut, da es den allgemeinen Familiendraht herstellt. Der Rest meiner Antwort ist optional gemeint, denn ich kenne dich ja nicht.

In diesem Sinne, viel Glück :-)

0

Hey, war in der gleichen Situation mach mal so eine frage an ihn wie zB wan währst du den bereit für ein Kind er wir dann sicher eine Antwort geben und dann sagst du ihm ins Gesicht ich wäre jetzt schon bereit wenn es für dich okey ist wenn er dann ja sagt dann ran an die Zeugung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 22:09

Haha, sofort.. an die Zeugung! Naja, wer weis, wer weiß ;)

0
Kommentar von httpiXv
15.04.2016, 22:11

Hahahah mir ist nix eingefallen viel Glück euch noch

0

Frag ihn doch einfach mal, was er davon hält, auf die Verhütung zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 20:41

Danke! :) (..wenn man sich jedes Kommentar bildlich vorstellt :D)

1

Frag ihn doch einfach gerade heraus was er von einem Kind halten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 20:32

So habe ich die Aussage noch gar nicht betrachtet! Danke dir :)

1

In einer entspannten & kuscheligen Situation vielleicht fragen was er von Kindern hält, darüber "schwärmen" wie wohl euer Baby sein könnte... & wenn er darauf einsteigt, etwas weiter weiter gehen & fragen, ob er bereit wäre den ersten Schritt zu machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 21:21

Mal sehen ob die Frage heute noch gestellt wird :D Zumindest ist er nun zu Hause!

0
Kommentar von krizzyyy
15.04.2016, 21:51

Na dann viel Glück dir 😉

0

Frag ihn doch einfach mal wie er dazu steht. Vielleicht gibt es ja im Umkreis schon Babys und da kannst du ihn fragen ob er dazu schon bereit ist bzw. Wann er glaubt wäre das perfekte Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 20:48

Der beste Freund meines Freundes hat eines bekommen :3 Das ist so dick und soo süzz.. ^^ Vor 3 Jahren meinte mein Freund, um die 30.. Vorallem seine Mum ist voll niedlich, fragt bei jedem Besuch, ob sie Oma wird xD 

0

du könntest so langsam in das Thema rein gehen z.b alte baby Fotos zeigen und sagen ,, wie süß Kinder sind" und so und dann kannst du langsam fragen ob er bereit dafür wäre z.b ,,schatz meinst du wir sind bereit für ein kind... ich will auch mal Mutter werden"

Tipp: frag im richtigem moment wenn er gut gelaunt und entspannt ist oder wenn er baby machen ankuckt oder sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 20:36

Was meinst du mit "Baby machen anguckt" ? Nicht das ich hier nun etwas falsch interpretiere :D

0
Kommentar von SKMJ1
15.04.2016, 20:39

Tippfehler ich meinte Baby sachen so wie z.b baby Kleidung 😇

0
Kommentar von SKMJ1
15.04.2016, 20:52

sorry😁😂😂

0

Indem man direkt und offen ungeschminkt die Dinge beim Namen nennt, also kein bloßes Rumgeeiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann jetzt wirklich nicht erkennen, wo nun das eigentliche Problem liegt, dich mit deinem Freund mal über deinen Kinderwunsch in aller Ruhe und bei einem günstigen Augenblick den Du auch selber herbeiführen könntest, zu unterhalten und zwar unter Berücksichtigung der inzwischen doch veränderten und im Vergleich zu einst nun auch durchaus erheblich günstigeren äußeren Rahmenbedingungen um Nachwuchs zu bekommen. Immerhin handelt es sich hierbei auch um eine Entscheidung die von beiden Protagonisten getragen werden muss.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
16.04.2016, 17:54

Ich wusste gar nicht, wie ich das Gespräch beginnen hätte sollen :D Nun ja, jetzt habe ich einige Antworten bekommen! Danke auch für deine ^^

0

In einer ruhigen und Kuscheln gen Stunde sagst Du ihm, wie wohl Du Dich bei ihm fühlst und erwähnst dann, dass zu Deinem Glück nur noch ein Kind fehlt.

Dann wirst Du an seiner Reaktion feststellen, wie er darüber denkt.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 20:45

Danke! Zum Glück gibt es nur 2 Reaktionen.. uff nein 3.. 

1. Nein

2. Ja, aber noch nicht jetzt (will der warten bis wir 60 sind oder was)

3. Ja...

0

Bei mir war es zwar umgekehrt, aber vllt hilft es dir: Also ich kam von der Arbeit nach Hause 😂 Im Flur begrüßte mich dann erstmal, auf dem Fußboden, ein Katalog mit Babyklamotten. Ich war total verwundert, wie der dorthin kam. In der Küche lag dann noch einer. Dann wurde ich skeptisch und bin ins Bad, dort lag dann ein Strampelt xD Ich musste so lachen! Als ich dann gerade ins Schlafzimmer bin, lag ein Verpackung von einem Schwangerschaftstest  (natürlich mit Inhalt) auf unserem Bett. Ich hab Tränen gelacht! Zum Schluss bin ich dann ins Wohnzimmer, dort saß schon mein Freund und grinste mich an. Ich hab dann unter Lachen und Tränen gesagt, dass er doch kein Geld ausgeben soll, nur um mir zu sagen, dass er sich ein gemeinsames Kind wünscht. Er ist dann auf mich zu..naja den Rest kann man sich ja denken :D 

Viel Glück dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vessia0505
15.04.2016, 23:29

Oh Gott *-* wie süüzzzzz

0

Einfach fragen, ob er mal drüber nachgedacht hat es wieder mit einem Kind zu versuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoch dich einfach mit ihm hin wenn er eine gute Stimmung hat oder entspant ist und sags ihm einfach. ich denke er wird dich deswegen nicht umbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung