Frage von NeverTear, 43

Wie soll ich meinem (Ex-) Freund helfen, mit Toden, Stress mit Eltern, usw fertig zu werden?

Hallo, Leute. Ich habe ein schlechtes Gewissen, da ich diese Frage hier stelle, da ich meinen Ex nicht gefragt habe, ob ich dieses sensible Thema überhaupt irgendwem mitteilen darf. Jedoch muss ich das einfach los werden und mit irgendwem darüber wirklich reden möchte ich nicht, es ist einfacher für mich, wenn ich das hier erläutere. Jedenfalls, zu meinem Exfreund, um den es hier geht und zu mir selbst: Ich bin 14 Jahre alt, weiblich und sehr besorgt um ihn. Er ist 3 Monate jünger als ich und der wichtigste Mensch in meinem Leben, hat jedoch in den letzten Jahren herbe Rückschläge erlebt. 4 seiner Freunde sind tot, 2 liegen im Koma. Er hasst diese Welt, wie er mir gesagt hat und will nicht mehr kämpfen. Ich liebe ihn über alles, aber er wehrt ab. Vor kurzem ist eine seiner Freundinnen bei einem Unfall ertrunken. Vor zwei Jahren hat sich einer seiner besten Freunde umgebracht, indem er vor einen Zug gesprungen ist, davor hat er noch eine Freundin bei einer Messerstecherei verloren und einen Freund, der in einem Brunnen ertrunken ist. Ich kann es alles nicht beschwören, aber ich glaube ihm. Er hat gehört, wie sich sein Freund vor den Zug geworfen hat und ich fürchte, dass er sich Schuld daran gibt, ihn nicht aufgehalten zu haben. Dabei konnte er das gar nicht. Er hat seinen toten Freund im Brunnen gesehen. Und zu Hause läuft es bei ihm auch nicht. Er ist der älteste von 3 Brüdern, seine Eltern arbeiten meistenteils, schreien ihn an und lassen ihn die ganze Hausarbeit erledigen. In den 4 Monaten und 6 Tagen, in denen wir zusammen waren, hatte er diesen Glanz in den Augen... Und diesen vermisse ich. Er hat mit mir Schluss gemacht, ein paar Tage nachdem seine Freundin ertrunken ist, mit der Begründung, dass er seine Ruhe haben will, nicht mehr kann und sein Leben neu ordnen will und das alleine. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll... Ich habe ihm bereits oft gesagt, dass er nicht alleine ist und ich immer für ihn da sein werde, aber ich fürchte, er will nichts davon hören. Ich muss dazusagen, dass es mich persönlich ebenfalls ziemlich fertig macht. Ich will ihn nicht alleine lassen, ich will nicht, dass er sich kaputt macht und ich will nicht, dass er seine Welt immer als dunkel ansieht und mir sagt, dass dieses "Glückliche Ich" seinerseits nur eine Fassade gewesen sei. Denn ich weiß, dass das keine war. Ich weiß es. Ich will ihn nicht gehen lassen. Ich will nicht, dass ihm etwas passiert und dass er sich schlecht fühlt. Er war in einer Art "Club", in dem er gegen andere Leute gekämpft hat, dies auch mit Waffen. Er hatte oft Schnittwunden und gebrochene Rippen. Ich konnte es ihm ausreden, doch ich habe Angst, dass er wieder damit anfängt... Ich liebe ihn und gerade in einer solchen Zeit will, darf und kann ich ihn doch nicht alleine lassen, auch wenn er sagt, dass er damit alleine fertig werden muss. Er immer alleine war. Ich bin wirklich ratlos und will ihn, egoistischerweise wieder bei mir haben.. Wie soll ich ihm helfen, was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sommerfrage, 8

K.A. was ich dazu alles sagen soll!

Aber ich vermute er hat mit Dir Schluss gemacht, weil er Angst hat sich an jemanden enger zu binden und ihn wieder zu verlieren. Oder er denkt, er ist iwie besessen oder so und alle seine Freunde/innen müssen/wollen sterben. Und er will Dich schützen. 

Er müsste sich mal eine Überweisung zu einem Psychologen holen, nicht das er selbst noch durch dreht. Gerade wenn er sich die Schuld gibt! 

Sag ihm, Du bist immer für ihn da, Tag und Nacht. Aber ich würde ihn nix bedrängen, sondern ruhig mal bissl Abstand halten.

Oder gib in die Nummer gegen Kummer: https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html  !  Kannst sie ja selbst mal anrufen und da einen Rat für Dich holen. Ist ja alles geheim. die können sicher besser helfen als ich Laye!

Alles Gute für euch 2 und das es eine sehr gute Lösung gibt, wo allen Beiden geholfen ist! 

Wenn was ist schreibe mich ruhig noch mal an, versuche zu helfen! ::-)


Kommentar von sommerfrage ,

::-)

Kommentar von NeverTear ,

Oh Gott, ich bin gerade so dankbar für diese nette Antwort... c':

Ja, das war auch eine meiner Vermutungen. Aber er schreibt ja immernoch mit mir. Auch in der Schule ist er immernoch da, sprich er geht mir nicht aus dem Weg. Nein... Obwohl ich dazusagen muss, dass ich in letzter Zeit regelrecht Heulkrämpfe hatte. Und das auch einfach mal mitten in der Schule. Wirklich konzentrieren konnte ich mich nicht, aber er hat mich dann immer in den Arm genommen, gesagt, dass er immernoch für mich da ist und ich ihn als "seelischen Punchball" benutzen darf, letzteres möchte ich aber nicht.

Ich glaube nicht, dass er sich einer wildfremden Person anvertrauen würde. Ich persönlich halte auch nicht sehr viel von Psychologen und schätze ihn da weniger offen ein...

Ja, das mache ich. Für ihn da sein und ihm die Nummer gegen Kummer geben. Ich werde mich bemühen, ihn nicht unter Druck zu setzen.

Danke, diese Antwort ist wirklich hilfreich! Wenn sich irgendwas neues ergibt, werde ich Sie/dich (?) gerne informieren und Sie/dich am Laufenden halten. c:

Danke nochmal! 💗

Kommentar von sommerfrage ,

Freut mich, wenn Du mir mitteilst, wie es weiter geht bei euch! ::-)

Kommentar von sommerfrage ,

1.000 Dank für´s Sternchen!  ::-)

Antwort
von NeverTear, 4

Okay, um euch auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen - wir sind wieder zusammen. Wir haben uns gestern nach einer ganzen Weile wieder privat getroffen und es ist wirklich toll gelaufen. Keiner von uns hatte eine Beziehung in der Zeit, in der wir getrennt waren.

Wir haben miteinander gesprochen, er hat sich total süß dafür entschuldigt, Schluss gemacht zu haben. Meine Antwort darauf war einfach "Vergeben und vergessen", da das wirklich der Vergangenheit angehört. Der Glanz in seinen Augen ist zurück und er lächelt und lacht wieder... Es ist schön wieder zu Hause zu sein.

Danke für deine liebe und hilfreiche Antwort sommerfrage. c:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community