Wie soll ich meine wand streichen? Weiß /sand-eiche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu hell Rosa und Gelb würde ich nicht raten, und das ganze Zimmer in Rot wird zuviel.

Wie gefällt dir Grün, ein helles Grün mit mehr Gelbanteil?  Es gibt auch Grün mit mehr Blauanteilen, welches dann eher kälter wirkt.

Oder einen Papaya-Ton?

Viel Spaß!




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du könntest deine Wand ebenfalls eher hell streichen, möglicherweise ein silberner / grauer Ton, dann passt es farblich. Oder du streichst auch den Rest dunkelrot, so heben sich die weißen Möbel von der dunklen Farbe ab und es gibt einen schönen Kontrast, falls man das so bezeichnen kann ^^

Dunkelrot gefällt mir übrigens echt gut und die Kombination Dunkelrot und weiß sieht echt hübsch aus!

liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tigerlill
24.03.2016, 18:03

aber dann wird ihr Zimmer noh kleiner wirken :0

0
Kommentar von tigerlill
24.03.2016, 18:04

* noch

0
Kommentar von Michelle250
24.03.2016, 18:12

meint ihr ein helles rosa oder gelb würde auch passen?

0

Weniger ist oft mehr !

In der Raumgestaltung gibt es einige wenige Regeln, die für das Ergebnis entscheidend sind.

Insbesondere bei kleineren Räumen sollten einige Tipps berücksichtigt werden.

1. Grundregel: Maximal drei Farben benutzen

Farbe der Möbelierung

Farbe der Böden

Akzentfarbe (Wand, Deko, Teppich, usw.

2. Grundregel: Gelungene Räume verzichten auf Farbvielfalt

Wenn du dir mal Prospekte oder Wohnzeitschriften ansiehst, wirst du feststellen, dass auf viele Farben und viel Schnick-Schnack verzichtet wird.

3. Grundregel: Insbesondere bei kleinen Räumen haben Pasteltöne eine wesentlich angenehmere Raumwirkung als kräftige Farbtöne.

Am besten siehst du dir mal die Seiten von "Schöner Wohnen" an.

Hier erfährst du etwas über Farben die zusammen passen (harmonieren). Welchen Einfluss Farben haben. Tipps und Tricks wie kleine Räume optisch größer wirken, usw.

Neben zig Beispielen findest du hier auch einen kostenlosen Raumdesigner. Wenn du Lust hast kannst du sogar Fotos von deinem Zimmer hochladen und die Wände und den Boden nach deinen Wünschen gestalten.

Neben den Gestaltungsmöglichkeiten, kannst du dir ja auch mal die aktuellen Trendfarben für 2016 ansehen.

Am besten du klickst dich einfach mal durch und ich bin sicher du findest jede Menge Anregungen und Ideen für dein "Neues" Zimmer.

Hier nun mal der Link zu "Schöner Wohnen":

http://www.schoener-wohnen-farbe.com/de/gestaltung/wohnwelten/

Ich hoffe  mein Tipp konnte dir bei deinem Projekt weiterhelfen.

Viel Spaß beim Renovieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?