Wie soll ich meine Mutter von einer Katze überzeugen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn deine Mutter die Katze nicht akzeptiert was tust du dann? Am besten findest du eine Lösung für den Notfall. Vielleicht hast du eine Freundin oder irgendeinen bekannten der die Katze im Notfall nehmen Wirt. Ach ja wie du deine Mutter überzeugen könntest. Du kannst ihr sagen das Katzen sehr leicht zu haltenen Tiere sind. Jeder kann eine Katze halten und wenn sie Freigänger ist dann braucht ihr vielleicht nicht mal ein Katzenklo. Normalerweise nickt man ja schon ein wenn man das Süße Gesicht eines Kätzchen sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste ist, sie nicht jede Sekunde damit zu nerven, sondern ihr zu beweisen dass du Verantwortung übernehmen kannst und dich um die Katze kümmern wirst. Sonst mach einen Deal: bitte sie darum, dass du die Katze nach Hause holen und sie für einen bestimmten Zeitraum behalten darfst. Danach kann deine Mom immernoch entscheiden ob das eine gute Idee war und ob alles gut läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
23.04.2016, 20:02

Und bei diesem Kauf auf Probe soll das Tierchen dann bei Nichtgefallen das Haus wieder verlassen oder wie?
Das ist kein lebloses Elektrogerät oder Sofa, das man ohne seelischen Schaden zurückgeben kann.

1

Deine Mutter kann sie ja mal auf den Schoß nehmen. Sofern es sich um ein einigermaßen umgängliches Tier handelt, wird sie bestimmt ihre Meinung ändern. Vorausgesetzt sie ist nicht generell skeptisch, was Katzen betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung