Wie soll ich meine Interesse an Fußball aufwecken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Dann lass es einfach und Du bist damit auch nicht alleine.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein Interesse am Spiel hast wirst das aucn nicht aufwecken können. Aber vielleicht zieht dich die Begeisterung rund um den Wettkampf ansich in den Bann...
Zudem solltest du aktuell nicht versuchen die wm zu gucken... die EM läuft gerade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das braucht man nicht wecken. Entweder man interessiert sich dafür oder nicht. Und es ist nicht schlimm, sich für etwas nicht begeistern zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst Du fast nichts machen ...

ich habe nicht einen Fussballfan als Freund, AUSSER dem Sepp Blatter natürlich ... der schickt mir immer nette Emails und will dass ich seinen Zaster anlege!!!!!!.

Und dies, obwohl ich mir sehr viel Mühe gegeben habe, das Spiel zu verstehen ... zum Beispiel, weiss ich, dass man nicht generell, die Fähnchen schwingen darf, wenn eine Mannschaft, endlich wieder mal, einen Ball in ihrem Netz eingefangen hat ... nein, das darf man nur, wenn die GEGNERISCHE Mannschaft, den eingefangen hat ... nur welche ist das denn nur? 

Ich kann auch nicht singen ... das nehmen mir die dann auch noch übel!

Da muss ich halt einsam und allein, mit meinen "Häschen" leben!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin drei mal so alt wie Du und konnte und kann die Fußballbegeisterung bis heute nicht verstehen. Also pfeif' drauf, Du wirst auch ohne Fußball ein glückliches und erfülltes Leben haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach das, wo Du Bock drauf hast. Freundschaften definieren sich ja nicht nur über den Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeniiisFB
24.06.2016, 20:46

Sport/Soccer -> Life 😍

0

Du interessierst dich für verschiedene Sportarten und das ist okay, wenn du dich nicht für Fußball interessierst.
Wenn du wegen deiner Freunde unbedingt Interesse entwickeln möchtest, dann geht das leichter über Besuche im Stadion mitten unter begeisterten Menschen (zumindest war das bei mir so). Mit der Zeit habe ich mich immer besser ausgekannt und damit wurde es auch spannender.
Im Fernsehen kann es trotzdem manchmal langweilig werden, wenn nichts weitergeht, weil es ein schwaches Spiel ist, aber in der Gruppe ist es dann erträglicher.
Übrigens was meinst du mit politischer oder finanzieller Abhängigkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dir nicht gefällt, gefällts dir nicht! Dann musst du dazu stehen! Ich  z.Bsp. schau gerne Fußball. Jeder wie er will. Zwingen brauchst du dich nicht und wenn du so über Fußball denkst, dann ist es so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?