Frage von StrongSoul, 132

Wie soll ich jetzt vorgehen, besonders gefragt sind die Männer ( Frauen natürlich auch )?

heyhey,

Mein Freund ruft mich Heute um 7 Uhr morgens an ich soll doch vorbei kommen. Also habe ich den Bus genommen und bin zu ihm gefahren, seine Mutter hat mich reingelassen und er ließ mich ersteinmal 40 min auf sich warten. Als er schließlich auftauchte war er komplett betrunken und wollte nur mit mir schlafen was dann auch passierte, aber er wollte sofort in nächste Runde. Ich wollte aber einfach nich weil er mir fast Angst machte mit seinem Verhalten( normalerweiße ist er sehr darauf bestimmt mit mir saft umzugehen ). Dann hat er mich an sich gedrückt und wieder weggeschuckt, dass ging eine Weile so, dann ist er auf dem Boden im Wohnzimmer ( keiner war zuahuse) auf mir eingeschlafen. Ich habe ihm die Hose ganz langsam hochgezogen so das er nicht aufwachte, ihn von mir geschoben, habe meine Sachen gepackt und bin gegangen. Ich habe ihn einfach liegen lassen.

Einerseits habe ich ein schlechtes Gewissen, aber ich habe mich so ausgenutzt gefühlt. Wie soll ich mich verhalten ? habe ich das Recht sauer zu sein und soll ich warten bis er schreibt oder soll ich versuchen es von mir aus die Sache zu klähren ?

Antwort
von diedreifragen, 59

Ich fände das auch ziemlich gemein. Wenn du es klären möchtest kannst du ihm ja schreiben oder anrufen und fragen was dieses Verhalten sollte. Du kannst ihm sagen wie du dich dabei gefühlt hast und dass du so etwas nicht mehr erleben möchtest. Im besten Fall tut es ihm leid und er entschuldigt sich dafür. Vielleicht lässt du ihn dann noch etwas zappeln ;-) prinzipiell ist es wohl besser, dass er im besoffenen Zustand dich besteigen will und dich extra anruft, als es mit irgendeiner anderen zu treiben, die vielleicht näher dran gewesen wäre. Also vielleicht auch was positives daran sehen, es ihm aber nicht unbedingt sagen, eventuell erst, wenn er sich entschuldigt hat ;-)

Antwort
von Ostsee1982, 19

Der könnte mir den Schuh aufpusten um 7 Uhr morgens bei ihm auf der Matte zu stehen. In einem gewissen Altersbereich lässt man sich eben noch viel gefallen, macht lieber Sachen um anderen zu gefallen aber nicht das was man selbst möchte. Ich fände einen solchen Partner ekelerregend und würde mit so jemandem keine Minute zusammensein wollen, schlussendlich betrifft es aber dich und du musst selbst entscheiden wie du mit ihm umgehst. Klären würde ich das definitiv und würde ihn auch nicht als erstes anschreiben.

Antwort
von xxlostmyselfxx, 96

Du hast schon das Recht sauer zu sein und wenn das öfters vor kommt, dass er betrunken dich so behandelt, solltest du mal nachdenken, ob du so mit ihm eine Zukunft aufbauen möchtest.

Antwort
von CataleyaDavis, 51

 Ich bin zwar kein Junge, kann mich aber vielleicht gerade deshalb besser in deine Lage versetzen...

 Wenn er die Angst gemacht hat, ist es gut, dass du nicht einfach mitgemacht hast!  Alkohol verändert manchmal Menschen, so sehr, dass sie sich nicht mehr unter Kontrolle haben. Trotzdem finde ich das, was er getan hat nicht gerade sehr gentlemanlike.    Vor allem, dass er dich extra angerufen hat, nur um Sex mit dir zu haben. Ich glaube, dass ich auch gegangen wäre. Wenn du ihn aufgeweckt hättest, hättest du vielleicht riskiert, dass er weiter gemacht hätte. Freiwillig ins Bett gelegt hätte er sich ohnehin nicht, denke ich. Und bis ein betrunkener ausschläft können manchmal Stunden vergehen, da hättest du lange bei ihm bleiben und warten können. Ich würde ihm von dir ausschreiben und ihn fragen was das sollte. Es ist ihm wahrscheinlich selber peinlich, wenn er sich überhaupt noch daran erinnern kann… Auf jeden Fall müsst ihr das aber klären, damit so etwas nicht noch mal vorkommt. 

Antwort
von XxiLeonxX, 40

Du hast ein volles Recht darauf sauer darüber zu sein... Zeig es ihm auch damit er merkt das etwas falsch gelaufen ist... Sowas geht einfach echt mal garnicht... Man sollte Respekt vor einander haben egal ob nüchtern oder nicht und wenn es nicht betrunken klappt, dann trinkt man halt weniger oder nichts..

Warte du einfach mal ab bis er was dazu schreibt...

Und beobachte mal ob das öfter vorkommt.. Wenn ja mach dir mal darüber Gedanken, ob du dir deine Zukunft so schmücken möchtest..

LG Leon

Kommentar von StrongSoul ,

wie sollte ich ihm das zeigen ?

Kommentar von XxiLeonxX ,

Sag ihm einfach am besten persönlich das das total scheiße war und sowas, leg ruhig eine wütendere Stimmlage ein oder schreib es ihm einfach ganz direkt.. Wichtig ist nur das du Klartext redest.. Du kannst natürlich auch abweisend regieren und nicht auf Kontaktversuche seiner Seits reagieren.. um ihm so etwas abneigend zu zeigen, das etwas einfach nicht okay war.. Entweder merkt er das er etwas falsch gemacht hat und ändert das oder halt die leider schlechtere Variante er merkt es gar nicht erst..

Kommentar von nesbor ,

in WA z.B nur kurze antworten wie ok. Einfach desinteresse zeigen. Er: Schatz hast du das Bild von XY auf facebook gesehen? Du: Nein... Er: Der/Die sieht da so dumm aus xD. Du: (Ok).... Er: Ist was? Du: ... kannst dir nich denken? Soo mir is gerade spontan kein guter/realistischer Dialog eingefallen^^. Ich denke man erkennt was ich meine. :)

Kommentar von diedreifragen ,

Ich würd davon abraten und einfach Klartext reden. Männern muss man sagen was los ist und nicht um den heißen Brei herum reden. Und eigentlich auch nicht nur Männern. Ist doch auch scheiße, wenn sich eine Freundin so verhält, anstatt zu sagen, was sie stört. Entweder er peilt es und lässt es oder nicht, dann ist er blöd. 

Antwort
von KinderriegeI, 38

also bin männlich und der meinung das du schon etwas sauer sein kannst und mit ihm reden solltest. er wird sich sicher entschuldigen. Man macht unter alkoholeinfluss sachen die man sonst halt nicht macht.

Antwort
von Almalexian, 46

Dem würde ich erstmal ne klassische Gardinenpredigt halten. Es ist seine Schuld wenn er sich im Suff unmöglich benimmt.

Antwort
von AnglerAut, 63

Du solltest sauer sein, sogar sehr sauer und das solltest du ihn auch merken lassen.

Wenn du das nicht tust, läufst du Gefahr, dass er den Respekt vor dir verliert, so dies denn noch nicht geschehen ist.

Kommentar von StrongSoul ,

So etwas ist zuvor nie vorgekommen, er Respektiert mich sogar sehr aber deswegen hat mich das so aus der Bahn geworfen.

Kommentar von AnglerAut ,

Dann zieh hier eine Linie. Teile ihm mit, er hat sie überschritten und mach ihm deutlich, dass so etwas Konsequenzen hat.

Kommentar von KinderriegeI ,

hä warum soll sie ihn so blöd anmachen? er ist sonst so respecktvoll und alles warum soll sie ihn so doof anmachen nur weil er einmal et5was zu viel alkohol getrunken hat?

Kommentar von nesbor ,

Seh ich ziemlich ähnlich wie @Kinderriegel

Kommentar von KinderriegeI ,

Danke

Antwort
von Blacksnow87, 35

Ich an dein stelle wär auch stinkig!
Erstens wär ich sauer wenn er mitten in der Woche so betrunken ist!
Zweitens wenn er mich warten lässt und dann einfach nur fi**** will!

Ich würd einfach mal nichts tun

Antwort
von Reisekoffer3a, 27

Da wäre  j e d e  Frau sauer gewesen und hätte beim nächsten Mal

Schluß gemacht mit dem Saufbold !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community