Frage von ffdfedesgds, 85

Wie soll ich jetzt mit meiner Kommilitonin umgehen?

Hallo zusammen,

wie ich bereits geschrieben habe, habe ich eine Kommilitonin aus Osteuropa (Bulgarien) kennengelernt. Ich fand sie auf Anhieb sehr sympathisch und nett, außerdem ist sie auch sehr hübsch. Weitere Details stehen in der Frage, die ich vor ein paar Tagen gestellt habe.

Nun habe ich sie auf einen Kaffee eingeladen, und sie hat sofort meine Einladung angenommen und wir haben unsere Telefonnummern ausgetauscht.

Ich bin jetzt aber etwas nervös und ich weiß nicht, was ich genau mit ihr machen kann. Es ist mein allererstes Date (falls man das so überhaupt nennen kann) in meinem Leben überhaupt, und ich habe auch sehr wenige Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gehabt. Ich hatte noch nie eine Freundin.

Ich würde ihr gerne mein Interesse signalisieren (also nicht nur freundschaftlich) denn ich wünsche mir, dass daraus etwas mehr werden kann. Falls das nicht klappt (ich bin für sie nicht interessant, sie will keine Beziehung etc.) dann wäre es mir auch recht, eine "beste Freundin" zu haben. Aber wie gesagt, das wäre eigentlich meine zweite Wahl, ich würde lieber mit ihr zusammenkommen.

Nun weiß ich nicht, wie ich mit ihr sprechen kann und worüber. Wie signalisiere ich ihr mein Interesse? Muss ich mit ihr flirten, damit sie mich interessant findet, und wenn ja, wie?

Sollte ich sie auch sofort nach einem zweiten Treffen fragen, oder sollte ich es sein lassen? In wenigen Wochen fliegt sie nach Bulgarien, und ich mache auch im Ausland Urlaub, sollte ich ihr dann vielleicht ein kleines Geschenk mitbringen?

Danke euch allen im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rika232, 57

Natürlich musst du ihr zeigen, dass du Interesse an ihr hast! Allerdings solltest du es nicht übertreiben, sonst fühlt sie sich überrumpelt. Gehe einen Schritt und lasse dann erstmal sie einen Schritt auf dich zu machen. So könnt ihr euch langsam annähern. Lass ihr ihre Freiräume, dass sie für sich merken kann, ob sie auch Interesse hat.

Dass du sie zu einem Treffen zu zweit eingeladen hast, ist schon einmal ein Zeichen für sie, dass du sie interessant findest. Wenn du nicht der Flirtmeister bist, solltest du nicht verkrampft versuchen, irgendwelche Flirttechniken oder Sprüche anzuwenden. Das kommt nur unnatürlich rüber! Mache ihr lieber ehrliche Komplimente (nicht übertreiben) und zeige dein Interesse, in dem du ihr aufmerksam zuhörst und Fragen über sie stellst (nicht ausfragen). Umarme sie zur Begrüßung/ Verabschiedung. So kannst du schon einmal Nähe herstellen. 

Wie gesagt solltest du sie nicht bedrängen. Gerade beim ersten Date geht es erst einmal um ein näheres Kennenlernen und nicht darum, direkt die Zukunft zu planen. Wenn ein Mann zu viel Gas gibt und nach kurzer Zeit seine Gefühle offen legt, ist das für viele Frauen abschrecken. Acht daher auf Zeichen von ihr, ob du ihr auch gefällst! Nimmt sie von sich aus auch den Kontakt auf oder schlägt ein Treffen vor? Hat sie Spaß mit dir zusammen und interessiert sie sich im Gespräch auch für dich bzw. stellt Fragen über dich? Um sie nicht zu bedrängen, solltest du auch nicht direkt beim ersten Treffen das zweite planen. Warte erst einmal ab, wie es verläuft. Du solltest ihr dann auch die Chance geben, das erste Treffen sacken zu lassen. Im besten Fall meldet sie sich wieder bei dir und schlägt dann selbst das zweite Treffen vor. Ansonsten kannst du sie ja auch am nächsten Tag mal kontaktieren und fragen, wie sie das Treffen fand.

Bleib einfach locker und sei du selbst! Viel Glück!

Kommentar von ffdfedesgds ,

Vielen Dank für deine ehrliche und ausführliche Antwort :)

Aber wenn wir uns treffen und sie kein weiteres Treffen vorschlägt, kann ich dann auch eines vorschlagen oder sollte ich mich besser zurückziehen, weil von ihr aus kein Interesse mehr besteht?

Kommentar von Rika232 ,

Wie gesagt, beim ersten Treffen redet man meistens noch nicht über das zweite Treffen. Man gibt sich in der Regel gegenseitig Zeit, um zu überlegen, wie man das Treffen fand. Wenn sie es toll fand, kann es sein, dass sie sich direkt oder nach 1-2 Tagen bei dir meldet. Dann hat sie auf jeden Fall Interesse. Manchmal erwarten (vor allem schüchterne) Frauen, dass der Mann sich nach dem Treffen meldet. Daher kannst du ihr am nächsten oder übernächsten Tag auch einfach mal schreiben und sie fragen, wie sie das Treffen fand. Dann wird sie dir hoffentlich eine ehrliche Antwort geben und es wird sich zeigen, ob ein zweites Date sinnvoll ist oder nicht.

Antwort
von atzef, 56

Ja, kann mich den anderen nur anschließen. Lass es ruhig und entspannt angehen und stell dir nicht selber ein Bein mit Überambitionen.

Gesprächsstoff habt ihr reichlich, wenn du dich wirklich für sie als person interessierst, für ihre Meinungen, Ansichten etc., ihr Leben in Bulgarien, ihren Weg nach Deutschland, ihren perspektiven.

Flirten ist auch nicht verkehrt, aber auch hier würde ich es sehr entspannt und ruhig angehen lassen und nichts übers Knie brechen. Soll sie sich auch in dich verlieben, muss man ihr eben auch die Zeit geben, Gefühle für dich zu entwickeln.

Und Ja, nach dem ersten Date sollen weitere zwanglos folgen. Also frag sie ruhig, ob sie nicht mit dir wieder ausgehen möchte, Kneipe, Kino, irgendetwas interessantes halt. Disko muss erstmal nicht sein.


Antwort
von conelke, 35

Du bist schneller als die Polizei erlaubt...;-) Jetzt warte erst einmal das erste Treffen ab. Interesse hast Du schon bekundet, indem Du sie eingeladen hast. Sie ist bestimmt nicht auf den Kopf gefallen und wird sich schon ihren Teil denken. Gespräche finden sich immer, da musst Du Dir vorher keinen Kopf darüber machen. Sollte das Treffen harmonisch und nett verlaufen, ergibt sich auch daraus ganz spontan am Ende die Frage, ob man das nicht nochmal wiederholen kann. Vielleicht kommt die Frage sogar von ihr. Schau doch erst mal, wie sich die nächsten zwei Wochen entwickeln, ob die Sympathie auf beiden Seiten liegt. Dein Gefühl wird Dir schon sagen, wohin der Hase läuft.

Antwort
von AmandaF, 58

Bleib ganz locker und plane das Treffen nicht bis ins kleinste Detail durch. Wenn du merkst, ihr versteht euch gut und euch wird gemeinsam nicht langweilig, kannst du ein neues Treffen vorschlagen. Überstürze nichts, bloß weil du eine Freundin möchtest.

Antwort
von BarbaraAndree, 85

Immer langsam und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Du hast alle Zeit der Welt und das solltst du auch signalsieren. Du weißt ja gar nicht, ob sie in Bulgarien einen festen Freund hat, also halte dich zurück. Falls mehr daraus werden sollte, wird sich das schon mit der Zeit ergeben. Da ihr Kommilitonen seid, habt ihr doch genug Gesprächsstoff, über die Uni, über das Studienfach, über Berufswünsche nach der Uni etc., etc. Sie kann dir ja auch einmal etwas von Bulgarien erzählen, wie dort die Unis "gestrickt" sind, über das Leben allegemein dort, so eine Art Länderkunde und du erzählst ihr von Deutschland. Ihr könnt zusammen ins Kino gehen, Pizza essen oder auch nur Kaffee trinken. In vielen Städten gibt es "Deutsch-Bulgarische Gesellschaften oder Freundschaftskreise". Du könntest auch mit ihr an Veranstaltungen, die diese Gesellschaften anbieten, teilnehmen.

http://www.deutsch-bulgarische-gesellschaft-hamburg.de/

Antwort
von ffdfedesgds, 38

Danke für eure Antworten :)

Aber was ich fragen wollte ist, wie ich überhaupt mit ihr flirten soll? Das Problem ist, dass ich nicht wirklich humorvoll bin, die meisten Freunde und Bekannten beschreiben mich eher als ernst und manchmal auch etwas abweisend. 

Und ihr sagt alle, dass ich es ruhig angehen soll. Besteht dann aber nicht die Gefahr, dass ich in die "Friendzone" komme und sie sich nicht mehr wirklich für mich interessiert?

Kommentar von conelke ,

Flirten...das kommt ganz automatisch z. B. wenn man sich länger in die Augen schaut und dabei nett lächelt oder wenn Du ihr ein Kompliment machst wie z. B. Du hast unheimlich schöne Augen oder ich mag es wie Du lachst. In die Friendzone kommt man nur, wenn einer von Beiden erkennt, dass sein Gegenüber doch nicht der oder die Richtige ist.

Antwort
von hanschi94, 28

Geduld ist die Tugend der Glücklichen. Plane nicht vorher, guck, was passiert und habt Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community