Frage von Starask, 82

Wie soll ich jetzt damit umgehen, wie kann ich so etwas in Zukunft verhindern?

Mir ist neulich im Schulschwimmunterricht etwas peinliches passiert. Wir haben "Partnerschwimmen" gemacht (einer schwimmt, der andere hängt sich bei dem Schwimmer von oben auf die Schultern mit heran). Es wurde so eingeteilt, dass die Jungen und Mädchen jeweils in gleichgeschlechtlichen Gruppen zusammenschwammen, aber es ging nicht ganz auf und ich musste mit einem Mädchen schwimmen, wobei ich eine Errektion bekam, da ich beim schwimmen direkt in Kontakt mit ihr war, ich 13 bin und kann die Errektionen noch nicht so guut kontrollieren. Ich war so erregt, dass ich sogar im Wasser eine Ständer bekommen habe. Es war nicht nur für mich unangenehm, sondern auch für das Mädchen aus meiner Klasse, die es bemerkt hatte, aber niemandem etwas erzählt hatte um mich in Schutz zu nehmen. Wir waren zum Glück noch eine Weile im Wasser, wo ich mich wieder abregte. Ich habe aller 2 Wochen Schulschwimmen und weiß nicht was ich machen soll. Ich weiß auch nicht mehr wie ich dem Mädchen gegenübertreten soll.

Antwort
von Rose1606, 49

In dem Alter haben die Mädels meistens noch keine so große Ahnung davon, was bei den Jungs so vorgeht, aber da du das ja noch nicht so richtig kontrollieren kannst, dann wird sie bestimmt auch verstehen, dass du in dem Sinne nichts dafür kannst. 

Geh einfach ganz normal mit ihr um, wie vorher auch. Irgendwann regelt sich das bestimmt ein, das dauert aber leider seine Zeit. Da muss leider jeder einmal durch.

Antwort
von Blacklight030, 49

Trete ihr einfach ganz entspannt gegenüber....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community