Frage von NaSuperDuper, 10

Wie soll ich ihr Verhalten verstehen? Spielt sie nur?

Hallo, ich habe echt ein Problem und ich halte es wirklich nicht mehr aus....also meine Freundin.....wir führen so eine Fernbeziehung und schreiben daher auch oft oder telefonieren.....jedoch hatten wir gestern einen heftigen Streit, was wieder ne Kleinigkeit war, aber das ging soweit, dass sie es nicht mit mir klären wollte oder wir gemeinsam das Problem lösen....so hat sie mich erstmal nicht mehr geschrieben und so stehen lassen...naja, dann bin ich gestern halt mit dem Zug zu ihr gefahren....und joar dann war ich bei ihr, haben wir auch kurz nochmal gestritten....aber es hat sich dann geklärt und es war wieder alles okay. Jedoch ist sie seitdem auch sehr komisch zu mir....vor dem Streit hat sie mir sehr viel liebe gezeigt, wie oft sie mich vermisst und mit mir kuscheln will....naja und als ich kurz bei ihr war, war auch ihre Freundin da....und als wir es geklärt hatten, hat meine Freundin gleich gesagt ich soll wieder los....und naja sie hat mich dann auch sogesagt wie "rausgeschmissen" das tat irgendwie weh....als wäre es ihr egal gewesen...aber seitdem schreibt sie auch sehr komisch....nur noch kurz und knapp....wir haben schon lange abgemacht, dass ich nach meinem Urlaub zu ihr fahre....ich habe ihr es heute 2 mal geschrieben, wie ich mich darauf freue, jedoch hat sie nicht darauf reagiert sondern auf andere Dinge und hat auf diese geantwortet, aber keinerlei Freude oder sowas....sie ist sehr komisch....vor dem Streit alles super...hat sie mich so oft geschrieben, angerufen und alles, aber jetzt ist es wie so total öde....ich sehe bei ihr keine Freude oder dass sie glücklich ist mit mir....ich habe auch geschrieben, dass ich mich auf morgen freue, sie wieder zu sehen, da ich meinen Abschluss habe....hat sie auch nichts erwidert....das macht mich total kaputt und traurig....:(

Antwort
von Muhtant,

Hey,

das einen sowas traurig macht ist normal.
Aber ausgehend von deinem Schreibstil, deinen Aussagen und deinem Gefühlsausbruch, vermute ich das du/ihr zwischen 14 - 17 Jahre alt seid.

Eine Fernbeziehung in diesem Alter zu führen ist enorm schwierig, da man sich in jungen Jahren schnell verliebt, aber auch schnell entliebt.

Gerade wenn man jung ist, will man sich jeden Tag sehen und wenn das fehlt, dann nehmen die Gefühle schlichtweg auf Dauer einfach ab und andere Interessen gewinnen wieder an Priorität.

Du solltest ihr auf jeden Fall nicht dauernd schreiben, denn damit bedrängst du sie und sie zieht sich zurück. Mach' dich etwas rar und du wirst sehen ob sie sich meldet oder nicht; auch wenn es schwer fällt (spiel ne Runde Playstation oder sowas). Wenn sie sich nicht meldet, dann vergiss es und lauf' ihr nicht länger hinterher. Denn hat sie mit dir abgeschlossen - auch wenn die Art und Weise nicht sehr fair ist.
Wenn sie sich meldet, kannst du ihr sagen (ohne Vorwürfe bitte) wie du dich gefühlt hast.

Viel Erfolg.

Antwort
von marieluisem,

Also ich habe auch eine Fernbeziehung und ich kann mir nur vorstellen, dass sie das vielleicht noch beschäftigt, worin es in diesem Streit geht und, dass sie vielleicht nicht so damit klar kommt, dass ihr euch wenig seht... Vielleicht geht sie deswegen auf Abstand.
Überrasche sie doch mal mit etwas süßem und zeige ihr, wie sehr du sie liebst😊
Gebe nicht auf und sei nicht traurig

Antwort
von schwarzwaldkarl, 1

Hallo NaSuperDuper,

meine Antwort hat jetzt schon einige Zeit gedauert, aber das hat einen Grund. Zunächst habe ich Deine Frage gelesen und danach noch einige andere von Dir.

Nun, mir ist bekannt, dass Du 19 Jahre und Deine Freundin 14 oder höchstens 15 Jahre ist. Bei einer Fernbeziehung steht natürlich Vertrauen an vorderster Stelle und Streitigkeiten sollten sofort geklärt werden. Kann mir jetzt kaum vorstellen, dass man einen Tag beendet, bevor man sich nicht über den Streit richtig ausgesprochen hat,

Bei Euch ist es jetzt so, dass sie bereits zwei Mal Schluss gemacht hatte und das in einer Beziehung, die gerade fünf Monate "alt" ist... 

Einerseits verstehe ich zwar, dass Du die Streitereien mit ihr klären wolltest, aber die Art und Weise war wohl eher nicht das Optimale. Sie war garantiert von Deinem Besuch nicht begeistert, weil er "unangekündigt" kam, deshalb auch ihre Reaktion, von wegen Du sollst wieder los...

Tatsache ist jedoch, Ihr solltet Euch ganz dringend unter vier Augen aussprechen, aber da solltet Ihr zuvor noch den Termin ausmachen, ansonsten wird das nichts... 

Kommentar von NaSuperDuper ,

Die Sache ist, dass es eine geplante Überraschung sein sollte. Wir gehen in einem Internat (Schule) und ich habe morgen meinen Abschluss, daher wollte ich nochmal alle meine Freunde kurz besuchen. Und da kam einfach dieser Streit davor, ich wollte es nicht versauen lassen und wir wissen, dass mein Abschluss unser letzter Tag sein wird, dann sehen wir uns 3 Wochen erstmal nicht mehr. Daher wollte ich es schnell mit ihr klären. Sie ist eher typisch, dass sie dann "Nein" sagt und dann ihre Ruhe will, aber ich wäre sowieso hingefahren, was ich auch getan habe, weil ich noch für meine anderen Freunde da war, daher war es für mich quatsch wenn sie ganz in meiner Nähe ist und ich mit ihr ein Problem zu klären habe, aber trotzdem nicht hingehe.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Jetzt kommt aber die entscheidende Sache, Du fährst extra zu ihr, weil Ihr Euch drei Wochen nicht sehen könnt und sie schickt Dich wieder weg... An ihrer Stelle hätte ich halt zur Freundin gesagt "Hey Du, ich muss dringend mit meinem Freund reden, wir können uns ja am Samstag sehen"... aber nein...

Kommt sie eigentlich überhaupt zu Deinem Abschluss?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community