Frage von 2cool4yo, 72

Wie soll ich ihr das klar machen, dass ich das garnicht cool finde?

Also, ich und mein ex-Freund sind jetzt seit 4 Monaten getrennt....wir waren 8 Monate zusammen und in letzter Zeit ist ziemlich viel passiert! Er hat mich oft verletzt und ausgenutz....auf einer Party, hat er sich dann in meiner Gegenwart an meine beste Freundin rangemacht und am Tag zuvor hatte er mich noch gefragt ob wir mit einander schlafen wollen (ich antwortete mit nein und dann war er beleidigt). Auf jeden Fall hatte meine Freundin dann ein Mega schlechtes Gewissen und meinte dann zu mir "ja ich kann irgendwie bei sowas nicht nein sagen, es tut mir voll leid usw." Dann habe ich noch mit meinem Ex geredet und meinte zu ihm nur so "du kannst dich an jedes Mädchen ranmachen, aber doch bitte nicht an meine besten Freundinnen" er war einfach nur mega angepisst und ja....wir haben dann alle zusammen bei der Gastgeberin gepennt und dann hat sich meine beste Freundin einfach noch neben ihn gelegt, was ich dann einfach nicht verstanden habe, weil sie ja meinte, dass sie voll das schlechte Gewissen habe....jetzt treffen die beiden sich sehr oft und er schickt Ihr dauernd Oberkörperfreie Bilder und alles und ich komme darauf echt nicht klar, weil ich das nicht korrekt finde....und ich weiß nicht wie ich es meiner besten Freundin schonend beibringen soll, dass ich es nicht so cool finde was da zwischen ihr und meinem Ex ist...habt ihr eine Idee wie ich ihr das sagen kann?

Sry das es so lang geworden ist...schonmal Danke im Voraus!

Antwort
von alienelli, 30

Also ich würde in so einer Situation an eurer Freundschaft zweifeln. Schon aus puren Respekt würde ich mich NIE an den freund meiner BFF ranmachen!!!

Das macht man nicht und ich würde nicht nur ihm die Schuled geben!! Auf jeden Fall solltest du das mit deiner BFF klären, solange sie noch mit dir redet.

Selbst wenn er sie angemacht hat, ist es nicht richtig!! Es ist zwar verständlich, wenn beide betrunken waren, aber das war es auch schon!!

Rede auf  jeden Fall mit ihr und lass alle deine Gefühle raus!! Und ob deine Beziehung mit diesem Kerl gut war....das ist auch eine frage.

Denn wenn er nur auf Sex aus war.....ich würde deiner BFF sagen, dass er darauf hinaus will.

Es ist möglich, dass er sie ausnutzt.

Antwort
von sarahpngs, 18

Auch wenn ihr schon längere Zeit getrennt seid, geht das gar nicht von deiner "besten Freundin". Ich verstehe sowas echt nicht, der Ex der besten Freundin ist tabu! Kann das auch nicht fassen dass sie da mit gemacht hat als ihr noch zusammen wart! Rede mit ihr, sag ihr ganz direkt dass du es nicht okay von ihr findest und das dich auch verletzt weil du immer noch Gefühle für ihn hast und es dir so nur schwerer gelingt über ihn wegzukommen

Antwort
von MaedchenK, 15

Ich würde auf jeden Fall Mal auf deine Freundin zugehen und fragen,  ob sie das korrekt findet. Sag ihr, dass du dich dabei nicht so gut fühlst und sie sich doch mal in deine Position rein versetzen sollte. Vllt. weißt du sie auch darauf hin, dass er dich des öfteren verletzt hat und du dir deshalb auch Sorgen(?!) um sie machst.

Wichtig dabei ist, dass du ihr keinen Vorwurf machst sondern sie auf die Lage hin weißt und ihr auch erläuterst wie du dich fühlst und sie frägst, wie sie sich dabei fühlen würde.
Du musst auch verstehen, dass eine verliebte Person ziemlich ignorant sein kann. Das weißt du ja bestimmt selber.

LG MaedchenK

Antwort
von ShadowBroker16, 23

Also das ist schon ne echt miese Sache was dein Ex Freund da abzieht. Du kannst sie darum bitten als beste freundin) mit ihm nichts anzufangen, aber verbieten kannst du es ihr wohl oder übel nicht. Du musst leider hinnehmen, falls die beiden sich lieben sollten. Kann aber auch sein, dass er sie ausnutzen will. Dann musst du aber aufpassen was du sagts, denn sonnst könntest du schnell die böse sein. 

Antwort
von Plattenspeeler, 10

Als allererstes mußt du deinen angeblichen Freund zum Teufel jagen.

Es kann nicht sein, das er mit dir zusammen sein möchte, aber mit anderen (deiner Freundin) rummacht.

Wenn es ihm nur um Sex geht, du es noch nicht möchtest, höre auf dich und laß dich nicht zu etwas überreden was du gar nicht willst.

Was dann deine angeblich, beste Freundin daraus macht, mußt du einfach abwarten.

Wenn sie sich an ihn hängt, wird sie über kurz oder lang, das gleiche erleben wie du.

Kommentar von 2cool4yo ,

Ne wir hatten während der Beziehung schon Sex gehabt, nur jetzt kam er danach nochmal an...

Antwort
von MissAnonym1994, 13

Deine beste Freundin ist keine beste Freundin sondern eine Sch**]* Freundin.
Ich würde direkt Ciao sagen.

Antwort
von Howsre, 22

Ich gehe jetzt mal davon aus dass du dich von ihm getrennt hast also kann dir das jetzt eigentlich scheißegal sein du wolltest mir nicht mehr jetzt kann er machen was er will und wenn deine Freundin sich in ihn verliebt hat dann ist das halt so und kannst ja mit ihm reden aber eigentlich ist es Ihre Entscheidung dann wenn du ihn halt nicht mehr wolltest?

Kommentar von Howsre ,

wie alt seid ihr denn alle so?

Kommentar von alienelli ,

Also egal ist das nicht gerade. Zu mindest hätte ihre Freundin ein paar Wochen warten können, aber wenn das schon so seit dieser Party geht, dann ist es einfach nur respektlos

Kommentar von Howsre ,

stimmt

Kommentar von 2cool4yo ,

Und nein ich ahne nicht Schluss gemacht wir hatten das beide so entschlossen, weil er mich nicht mehr so geliebt hat wie am Anfang und ich mir das dann nicht antuen wollte

Kommentar von Howsre ,

achso, sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community